Badezimmerbeleuchtung

Sehen Sie, was Licht im Badezimmer alles kann

Badezimmerbeleuchtung

 

 

 

Die Badezimmerbeleuchtung muss stets Herausforderungen meistern. Früh am Morgen muss sie genug Helligkeit für Aktivitäten wie Rasieren, Schminken und Kontaktlinseneinsetzen bieten. Die Beleuchtung im Badezimmer muss aber auch entspannend wirken, wenn Sie abends nach Feierabend einen Bad nehmen möchten.

 

Sichere Badezimmerleuchten, perfekt für feuchte Umgebung

 

Unsere eleganten Badezimmerleuchten sind abgedichtet und damit für feuchte Umgebungen geeignet. Das Badezimmer wird in drei Feuchtigkeitsbereiche aufgeteilt. Davon abhängig sind unsere Lampen nach den Schutzarten IP23, IP44 oder IP65 zertifiziert. Die Materialien werden sorgfältig ausgewählt und die Leistung eingehend geprüft – Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden sind uns wichtig.

 

Badezimmer-Schutzart

Hochwertige Leuchten – energiesparendes Licht

 

Philips bietet eine ganze Reihe von Badezimmerleuchten mit der neuesten Energiespartechnik – von energiesparenden Leuchtstofflampen bis hin zu leistungsstarken LED-Leuchten.

 

Tipps für Badezimmerbeleuchtung


  • Spiegel beleuchtet man am besten von oben sowie von beiden Seiten. Dabei sollten das Gesicht gezielt beleuchtet und Schatten beseitigt werden.
  • Für das Rasieren oder das Schminken besteht die beste Lösung darin, Allgemeinbeleuchtung mit Funktionsbeleuchtung zu kombinieren.
  • Was die Atmosphäre angeht, so können Wandleuchten schöne Akzente setzen und den Raum grösser wirken lassen.
  • Die Dusche ist ein Nebenbereich für Funktionsbeleuchtung. Lassen Sie eine oder zwei Einbauleuchten mit der Schutzart IP65 über der Dusche und neben der Badewanne installieren.
  • Mit einem Dimmer haben Sie ausserdem volle Kontrolle über die Lichtmenge, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt möchten beziehungsweise benötigen.

Beliebte Badezimmerbeleuchtung