Zurück
×

SAUBER RASIEREN - VORBEREITUNG

Lass uns hier mal Klartext reden! Der Kurzbart ist ein richtiger Bart, er besteht nicht einfach aus ungepflegten Stoppeln.

Vorbereitung

 

1. Beginne damit, die Haare schön gleichmäßig auf etwa 3 - 5mm zu trimmen. Extra-Tipp: Mach es wie ein Gentleman, wenn du dir einen Kurzbart wachsen lässt: Halte die ungebändigten Haare am Hals durch regelmäßige Rasuren unter Kontrolle.
 

2. Wenn dein Bart auf 5 - 12 mm gewachsen ist (bei dunklerem und dichterem Haar kürzer, bei hellem und/oder feinerem Haar länger), ist es an der Zeit den Bart in Form zu bringen und ihn zu trimmen. Benutze den Bartschneider mit dem Bartkamm mit einer Längeneinstellung auf Stufe 3 bis 5, je nachdem wie kurz dein Bart sein soll. Extra-Tipp: Ein Bartschneider mit einem Einstellrad ist noch präziser. Beginne mit einer längeren Länge, wenn du dir nicht sicher bist - kürzen kannst du immer noch.
 

3. Achte besonders darauf, wie du deinen Oberlippenbart stutzt: Du möchtest eine schöne, gleichmäßige Linie um deinen Mund. Benutze einen Präzisionstrimmer um den Rand zu definieren. Optional: Benutze einen Minirasierer für klarere Konturen und zum Glattrasieren kleinerer Bereiche.
 

4. Rasiere mit einem Rotationsrasierer um deinen Kurzbart herum - mache dabei eine sanfte, kreisförmige Bewegung - besonders an den Wangen und am Hals, um einen sauberen, frischen Look zu erhalten.

 

 

Styling und Pflege

Stutze deinen Bart jeden zweiten Tag, damit er immer perfekt aussieht.

 

Verpass dir einen Shorty!

 

Bei einem Kurzbart geht es hauptsächlich um Geduld und konstante Pflege: Um diesen Look zu erreichen und zu erhalten und gleichzeitig gepflegt auszusehen, musst du ihn pflegen.

 

Lass uns hier mal Klartext reden! Der Kurzbart ist ein richtiger Bart, er besteht nicht einfach aus ungepflegten Stoppeln. Denk an David Beckham, NICHT an den verrückt dreinblickenden Joaquin Phoenix. Der eine Look sagt „ Ich bin ein Mann, dem sein Aussehen wichtig ist“ - der andere definitiv nicht.

 

Ein Kurzbart schmeichelt dem Gesicht, ohne seine Form zu verstecken. Er passt am besten zu einem kantigen oder länglichen Gesicht.

Mehr: