Nachrichten | Schweiz

04. Oktober 2018

Die Philips Kaffeevollautomatenserie 5000 mit LatteGo-Milchsystem

Unser am schnellsten zu reinigendes Milchsystem

Zürich - Gerade morgens zählt jede Sekunde. Jeder Handgriff muss sitzen, die Kaffeemaschine muss in greifbarer Nähe sein, damit jeder nach Lust und Laune seinen Kaffeefavoriten geniessen kann. Der Philips Kaffeevollautomat der 5000 Serie ermöglicht mit dem pflegeleichten LatteGo-Milchsystem den perfekten Kaffeemoment auf Knopfdruck. So bleibt lediglich die Entscheidung, welche der sechs Getränke für den morgendlichen Genuss sorgen soll – Espresso, Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato, Café au lait oder Americano. Der innovative LatteGo-Behälter wurde speziell für den täglichen Gebrauch entwickelt. Er besteht aus nur zwei Teilen, benötigt keinen Milchschlauch und ist spülmaschinenfest. Somit ist er in Sekundenschnelle hygienisch gereinigt. Die Pflege der herausnehmbaren Brühgruppe geht ebenfalls leicht von der Hand.

 

„Die zahlreichen Einzelteile herkömmlicher Milchkaraffen zu reinigen, war immer ein unangenehmes Thema. Mit LatteGo geht es nun einfacher – denn der Behälter braucht weder Schläuche noch andere Kleinstteile. Ganz einfach unter fliessendes Wasser halten oder im Geschirrspüler platzieren und in kürzester Zeit ist Sauberkeit garantiert“, erläutert Suzy Chisholm, Head of BCD bei Philips in der Schweiz. „Das hochwertige Design mit Edelstahl ist zudem ein echter Hingucker in jeder Küche“, meint sie.

Cremiger Milchschaum ohne Schlauchsystem

Über eine Öffnung an der Seite des zweiteiligen Behälters wird die Milch mithilfe von Unterdruck in die Aufschäumkammer geleitet. Dort angelangt, wird diese unter hoher Geschwindigkeit mit Luft vermischt. So entsteht ein cremiger Schaum, der in optimaler Temperatur in die Tasse fliesst – ganz ohne Spritzer. Lästige Milchüberreste in den Schläuchen sind somit passé. Binnen weniger Sekunden können die zwei Teile des Milchsystems einfach und hygienisch gereinigt werden. Der Aufbewahrungsdeckel hält die Milch auch im Kühlschrank frisch. Der bewährte und patentierte AquaClean Filter verbessert bei regelmässigem Wechsel die Qualität des Kaffees und ermöglicht sorgenfreien Genuss für bis zu 5‘000 Tassen ohne Entkalken[1].

 

[1] Wechsel-Intervall hängt von der Getränkewahl & Anzahl Spül- und Reinigungsvorgängen ab

Philips 5000 LatteGo EP5335/10:

  • Sechs aromatische Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck
  • LatteGo Milchsystem: Zwei Teile und keine Schläuche für einfachste Reinigung
  • Individuelle Einstellung von Aromastärke, Füllmenge und Mahlgrad
  • AquaClean Filter für bis zu 5‘000 Tassen ohne Entkalken
  • Memo-Funktion
  • Langlebiges Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik
  • Herausnehmbare Brühgruppe für bequeme Reinigung unter fliessendem Wasser
  • Vollautomatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm
  • Farbe: Edelstahl
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): CHF 1‘149.00
  • Ab Oktober 2018 im Handel erhältlich

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 75.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte mit seinem Gesundheitstechnologie-Portfolio in 2017 einen Umsatz von 17,8 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.ch 

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen