Consumer
Produkte

DVD-Recorder mit Festplatte

160 GB HDR3800/31

Fehlerbehebung

Recorder erkennt externes Festplattenlaufwerk als USB-Gerät, liest aber keine Dateien

Wahrscheinlich wurde Ihr Laufwerk mithilfe des NTFS-Dateisystems formatiert, das die Standardauswahl in Windows XP darstellt. Um ein externes USB-Festplattenlaufwerk mit diesem Recorder zu verwenden, müssen Sie auf das FAT32-Format umstellen. Die Umstellung des Formats auf einem Festplattenlaufwerk raten wir nur erfahrenen Computer-Nutzern.

WARNUNG: Bei der Formatierung Ihres externen Festplattenlaufwerks werden alle darauf gespeicherten Dateien gelöscht! Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Informationen. Philips haftet nicht für verloren gegangene oder beschädigte Daten, und wir können nicht garantieren, dass durch die Änderung des Formats das Problem gelöst wird.

Windows XP unterstützt die Formatierung von Medien mit dem FAT32-Format nicht, wenn diese größer als 4 GB sind. Daher müssen Sie ein geeignetes Programm herunterladen. Ein Vorschlag ist das CompuApps' SwissKnife-Tool (http://www.compuapps.com/download/Swissknife/swissknife.htm), aber im Internet finden Sie eine Vielzahl kostenloser Programme.

Wenn Sie Ihr Festplattenlaufwerk im FAT32-Format formatiert haben, erkennt Ihr Recorder Ihre darauf gespeicherten Dateien.

Nicht alle USB-Festplattenlaufwerke sind mit diesem Recorder kompatibel, sodass ggf. auch ein Festplattenlaufwerk im FAT32-Format nicht einwandfrei arbeiten kann.

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: HDR3800/31 , HDR3810/31 , HDR3500/31 , DVDR5520H/31 , DVDR5570H/31 , DVDR3575H/31 , DVDR3597H/31 , DVDR3570H/31 , DVDR3590H/31 , DVDR3577H/31 , DVDR3595H/31 . mehr weniger

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.