Touchscreen-Modul Pro Intuitives Touchscreen-Modul zur Systembedienung am Tisch

Touchscreen-Modul Pro

Intuitives Touchscreen-Modul zur Systembedienung am Tisch

Ähnliche Produkte finden

Alle kompatiblen Anwendungen lassen sich am Untersuchungstisch über das erweiterte Azurion Touchscreen-Modul Pro bedienen. So haben Sie immer schnellen und effizienten Zugriff auf Physiologie-, IVUS-, Hämodynamik- und Bildgebungsparameter sowie interventionelle Tools. Dies verschafft Ihnen im Untersuchungsraum nicht nur volle Kontrolle über die entsprechenden Anwendungen, sondern auch Platz, da Sie statt vieler Geräte nur noch ein einziges benötigen. Außerdem sparen Sie kostbare Zeit, die Ihnen anschließend für die Betreuung Ihrer Patienten zur Verfügung steht.

  •  
    Azurion 7 C20 und Azurion 7 F20

    Azurion 7 C20 und Azurion 7 F20

    • Boden- oder deckenmontierte Lösung für die bildgeführte Therapie mit 20"-Flachdetektor (50,8 cm)
    • Bessere Sichtbarkeit und Bildqualität bei vaskulären, onkologischen und kardiologischen Prozeduren
    • Bedienen Sie alle relevanten Anwendungen über das zentrale Touchscreen-Modul am Untersuchungstisch
    • Für den Hybrid-OP kann das Azurion 7 C20 optional mit Philips FlexMove kombiniert werden.
  •  
    Azurion 7 B12/12

    Azurion 7 B12/12

    • Biplanares System für die bildgeführte Therapie mit zwei 12"-Flachdetektoren (Diagonale: 30,5 cm)
    • Voller Patientenzugang dank unabhängiger C-Bogen-Positionierung in Anästhesiologie/Echokardiologie
    • Entscheidende Anatomieinformationen bei angeborenen Herzfehlern und in der Elektrophysiologie
    • Eine Komplettansicht für Aortenklappe und Teile des Aortenbogens oder sämtliche Koronargefäße
  •  
    Azurion 7 B20/12

    Azurion 7 B20/12

    • Biplanarsystem für bildgeführte Therapie mit 20"-Front- (50,8 cm) und 12"-Lateraldetektor (30,5 cm)
    • Präzise Navigation selbst bei anspruchsvollen Herz- und Gefäßeingriffen
    • Nahtlose Integration fortschrittlicher interventioneller Funktionen in den klinischen Arbeitsablauf
    • SpectraBeam Filterung für gleichbleibende Bildqualität auch bei niedriger Strahlendosis
  •  
    Azurion 7 B20/15

    Azurion 7 B20/15

    • Biplanarsystem für bildgeführte Therapie mit 20"-Front- (50,8 cm) und 15"-Lateraldetektor (38,1 cm)
    • Mehr Sicherheit für neurologische Eingriffe bei z.B. ischämischem Schlaganfall und Hirnaneurysmen
    • Vollständige Sichtbarkeit feinster, komplexer Malformationen und schlecht sichtbarer Flow Diverter
    • Reibungslose klinische Arbeitsabläufe dank spezieller neurologischer Funktionen
    • 1. Koregistrierungs-Tools sind innerhalb der IntraSight 7 Konfiguration über SyncVision verfügbar.
    • Azurion Rev. 2.1 hat noch keine CE-Kennzeichnung und ist noch nicht lieferbar. 510(k) in den USA ausstehend.