FlexVision XL Hochauflösender Medical-grade-Monitor

FlexVision XL

Hochauflösender Medical-grade-Monitor

Ähnliche Produkte finden

Sehen Sie mit dem großen LCD-Farbbildschirm Philips FlexVision XL für den Interventionsarbeitsplatz selbst kleinste Details der komplexen kardiovaskulären Anatomie. Auf dem 8 Megapixel Medical-grade-Monitor lassen sich bis zu 8 Bildsignale beliebig in Größe und Positionierung parallel anzeigen.

Eigenschaften
Optimierte Darstellung
Optimierte Darstellung

Optimierte Darstellung

Fünf Wege für eine optimierte Darstellung während des Eingriffs • Parallele Anzeige von bis zu 8 Videosignalen auf einem 56"-Medical-grade-Monitor (142 cm) • Besonders starke Zoom-Funktionalität zur optimalen Darstellung kleinster anatomischer Details • Benutzerdefinierte Bildschirmlayouts für unterschiedliche interventionelle Verfahren • Einfaches Umschalten zwischen Layouts am Untersuchungstisch • Bequemes Arbeiten dank der Möglichkeit, Bilder in die gewünschte Größe zu ziehen
Hohe Bildschärfe
Hohe Bildschärfe

Hohe Bildschärfe

Mit dem besonders starken Zoom (400%) des FlexVision XL können Sie bei Bedarf Bilddetails auf die volle Monitorgröße aufziehen und gewinnen somit eine bessere Entscheidungsgrundlage für Ihren Eingriff. Ein spezieller Bildverarbeitungsalgorithmus optimiert zu jeder Zeit die Bildanzeige.
Eingriffe flexibler und komfortabler durchführen

Eingriffe flexibler und komfortabler durchführen

Wählen Sie aus bis zu 16 Videosignalen aus und lassen Sie sich bis zu 8 Signale parallel auf dem 56"-High-Definition-LCD-Farbbildschirm (142 cm) anzeigen. Erstellen Sie benutzer- oder eingriffsspezifische Bildschirmlayouts.
Eingriffe flexibler und komfortabler durchführen 2

Eingriffe flexibler und komfortabler durchführen 2

Die Anordnung der Bildsignale auf dem Monitor kann zu jeder Zeit beliebig angepasst werden, damit Sie die wichtigsten Informationen stets auf einen Blick haben. FlexVision XL ist vollständig in das Allura Xper System integriert. Die Auswahl und Konfiguration der Layouts erfolgt direkt am Untersuchungstisch.