DE
FR
1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    ReCare

    Liegerad

    PTE7000MR/37
      -{discount-percentage}%

      ReCare Liegerad

      PTE7000MR/37

      Knie und Knöchel stärken, ohne Belastung

      Das Liegerad 7.0 R setzt Standards für bequemes und effektives Training. Der drehbare Sitz ermöglicht dem Benutzer ein einfaches Auf- und Absteigen. Patienten, die sich in der Rehabilitation befinden oder Unterstützung benötigen, können in den Übungen richtig positioniert werden.

      ReCare Liegerad

      Knie und Knöchel stärken, ohne Belastung

      Das Liegerad 7.0 R setzt Standards für bequemes und effektives Training. Der drehbare Sitz ermöglicht dem Benutzer ein einfaches Auf- und Absteigen. Patienten, die sich in der Rehabilitation befinden oder Unterstützung benötigen, können in den Übungen richtig positioniert werden.

    Videos

    [trigger to render Video Gallery]

    Bilder

    Knie und Knöchel stärken, ohne Belastung

    Das Liegerad 7.0 R setzt Standards für bequemes und effektives Training. Der drehbare Sitz ermöglicht dem Benutzer ein einfaches Auf- und Absteigen. Patienten, die sich in der Rehabilitation befinden oder Unterstützung benötigen, können in den Übungen richtig positioniert werden.

    ReCare Liegerad

    Knie und Knöchel stärken, ohne Belastung

    Das Liegerad 7.0 R setzt Standards für bequemes und effektives Training. Der drehbare Sitz ermöglicht dem Benutzer ein einfaches Auf- und Absteigen. Patienten, die sich in der Rehabilitation befinden oder Unterstützung benötigen, können in den Übungen richtig positioniert werden.

    Zubehör hinzufügen

    ReCare

    ReCare

    Liegerad

    Philips Shop Preis

    Total:

    Knie und Knöchel stärken, ohne Belastung

    Mit Rückmeldung in Echtzeit

    Auf dem Display können Daten einfach abgelesen werden.

    Auf dem Display können Daten einfach abgelesen werden.

    Große, helle LED-Fenster ermöglichen Patienten und Ärzten die Anzeige wichtiger Trainingsdaten auf einen Blick.

    Die Einstellung von Sitz und Pedal ist nummeriert.

    Die Einstellung von Sitz und Pedal ist nummeriert.

    Patienten können ihre Radeinrichtung mit Hilfe des indizierten Sitzabstands und der indizierten Kurbeleinstellung dokumentieren. Anhand dokumentierter Zahlen können Sie diese Merkmale einfach an Ihre nächste Belastungs- oder Rehabilitationssitzung anpassen.

    Zeigt Trainingsdaten an

    Zeigt Trainingsdaten an

    Patienten und Ärzte können schnell und in Echtzeit wichtige Informationen zur Leistung sehen und gleichzeitig Patientendaten speichern, die Ärzte herunterladen können. Anzeige für Zeit, Drehzahl, Watt, Kalorien, METs, Herzfrequenz und Leistung.

    Kurbellänge an Bewegungsradius anpassen

    Um Patienten mit eingeschränkter Mobilität oder Verletzungen zu helfen, können die Pedale entlang der Kurbel bewegt werden, um Bewegungen von nur 15 Grad zu ermöglichen. Bei kleineren Graden werden kleinere kreisförmige Bewegungen mit dem Unterkörper erzeugt, sodass die Patienten während der Rehabilitation eine vollständige 360-Grad-Bewegung durchführen können. Die Kurbeln werden indiziert, um genau nachvollziehen zu können, inwieweit Patienten sich verbessert haben, und um präzise Wiederholungen zu erzielen.

    Der Sitz lässt sich um 360 Grad drehen sowie nach vorn und hinten verstellen.

    Der gepolsterte Sitz ist für optimale Stabilität und besten Komfort konturiert. Dies hilft Personen mit eingeschränkter Kraft und Personen, die Hilfe benötigen, sich im Sitzen besser zu positionieren. Der Sitz lässt sich für verschiedene Höheneinstellungen vor und zurück bewegen und für verschiedene Hüftwinkel nach hinten klappen.

    Konsole misst den Kraftaufwand auf der linken und rechten Seite

    Bei asymmetrischen Patienten, die an der Stärkung eines schwächeren Beins arbeiten müssen, ermöglicht das Symmetrieprogramm dem Klinikteam die Aufzeichnung und Messung von Verbesserungen des Patienten.

    Technische Daten

    • Kompatibilität

      Zertifizierungen
      • ANSI/AAMI
      • CAN/CSA-C22.2 Nr. 60601-1:14
      • CE-Konformität gemäß EN60601-1 EMV
      • Entspricht EN 60601-1-2
      • ES60601-1:2005+A2 (R2012) +A1
      • CE MDD 93/42/EEC Klasse I
    • Max. Benutzergewicht

      Pfund
      440
    • Nettogewicht

      Pfund
      180
      kg
      82
    • Gesamtabmessungen

      Zoll
      55,1 x 32,6 x 46,8
      cm
      140 x 83 x 119
    • Stromversorgung AC

      Volt
      100 bis 240 V AC
    • Antriebsstrang

      Robuste Ausführung
      • Keilrippenriemen mit 8 Rillen
      • mit federgestützten Rollen
    • CSAFE

      Ja
      -
    • Handpuls

      Ja
      -
    • Programme

      im Lieferumfang
      • Individualisiert
      • Steigung
      • HF
      • Intervall
      • Manuell
      • Ebene
      • Symmetrie
      • VO2
      • Isokinetisch
        Isokinetischer geschwindigkeitsbasierter Widerstand (von 25 bis 100 U/min)
    • Widerstand

      Level
      1 bis 50
      Typ
      System mit Magnetwiderstand
    • Startwiderstand

      Watt
      5
    • Arbeitsbereich

      Watt
      5 bis 750

    Vorgeschlagene Produkte

    • -{discount-percentage}%
      Philips Shop Preis

    Kürzlich angesehene Produkte

    • -{discount-percentage}%
      Philips Shop Preis