0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • 30 Tage Rückgaberecht

    • Versandkostenfrei geliefert durch Schweizer Post

    • 2 Jahre Garantie

    Shop

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    1. Allgemeines


    Für die Rechtsgeschäfte, die über den Philips Onlineshop zwischen der Philips AG, Allmendstrasse 140, CH-8027 Zürich (nachfolgend „Philips“ genannt) und dem Besteller (nachfolgend „Kunde“ genannt) abgeschlossen werden, gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
     

    Sämtliche Korrespondenz wird über den Philips Kundendienst abgewickelt, der entweder telefonisch unter der Nummer 0800 001 650, Montag bis Samstag zwischen 08:00 und 22:00 Uhr und Samstags zwischen 08:00 und 20:00 Uhr oder über das E-Mail-Formular kontaktiert werden kann.

     

    Zurück zum Anfang

    2. Angebot und Vertragsschluss


    Philips behält sich das Recht vor, die im Onlineshop präsentierten Produkte jederzeit ohne vorherige Ankündigung aus dem Angebot zu nehmen bzw. durch andere Produkte zu ersetzen.
     

    Die Angebote von Philips sind unverbindlich. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung bewirkt noch keinen Vertragsschluss. Dieser erfolgt erst durch die ausdrückliche Annahme der Bestellung per E-Mail durch Philips. Philips behält sich vor, Bestellungen dann nicht anzunehmen, wenn mehr als haushaltsübliche Mengen eines Produktes bestellt werden.


    Zurück zum Anfang

    3. Lieferung

     

    Angaben über die Lieferfrist verstehen sich als voraussichtliche Angaben und sind unverbindlich. Kann eine Lieferfrist nicht eingehalten werden, so kann der Kunde ab dem 30. Kalendertag nach der Bestelleingangsbestätigung nach schriftlicher Mitteilung an den Kundendienst von der Bestellung zurücktreten. In diesem Fall erstattet Philips dem Kunden bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Weitergehende Ansprüche des Kunden gegenüber Philips bestehen nicht.
     

    Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden angegebene Adresse. Lieferungen erfolgen ausschliesslich an Adressen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Lieferungen an Adressen in Samnaun, PLZ 7563, sind leider nicht möglich.
     

    Der Kunde ist verpflichtet, die angelieferte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Beanstandungen betreffend Mengendifferenzen, Beschädigung oder schlechter Verpackung sind schnellstmöglich, spätestens aber 5 Kalendertage nach Anlieferung der Ware, dem Kundendienst zu melden.

     

    Zurück zum Anfang

    4. Preise


    Alle genannten Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und vorgezogener Recyclinggebühr (VRG).

    Nebenkosten (z.B. Versandkosten) sind im Preis nicht enthalten und werden separat ausgewiesen und in Rechnung gestellt.

    Mit Aktualisierung der Preise auf der Webseite verlieren die zuvor genannten Preise ihre Gültigkeit. Es gilt der Preis, der zum Zeitpunkt der Bestellung publiziert ist.

     

    Zurück zum Anfang

    5. Zahlung

     

    Dem Kunden stehen die als Zahlungsmittel im Onlineshop angebotenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.
     

    Bei der Bezahlung mit Kreditkarte erfolgt die Belastung zum Zeitpunkt der Ausstellung der Rechnung oder des Versands der Produkte. Damit Philips die Produkte ausliefern kann, muss der Kreditkartenaussteller die Nutzung der Kreditkarte für die Bezahlung der bestellten Produkte autorisiert haben. Falls die Autorisierung ausbleibt, informiert Philips den Kunden entsprechend. Die Rechnungsadresse für die Kreditkarte muss in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein liegen. Philips behält sich vor, die Identität des Karteninhabers durch Anforderung entsprechender Dokumente zu überprüfen.
     

    Erfolgt die Zahlung mit PayPal, behält Philips sich das Recht vor, die Identität des PayPal Kontoinhabers durch Anforderung entsprechender Dokumente zu überprüfen.

     

    Zurück zum Anfang

    6. Rückgabe von mängelfreien Produkten


    Der Kunde hat das Recht, bestellte Produkte innert maximal 30 Kalendertagen ab Lieferung der Produkte zurückzugeben. Die Rückgabe muss beim Kundendienst von Philips telefonisch (0800 001 650) oder mittels E-Mail-Formular angemeldet werden.

    Der Kunde hat die Produkte unverzüglich, aber spätestens innert 30 Kalendertagen nach der Anmeldung der Rückgabe, an Philips zurückzusenden. Die Rücksendung der Produkte hat originalverpackt, komplett mit allem Zubehör zu erfolgen. Beschädigte Produkte werden dem Kunden vollständig in Rechnung gestellt. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Risiko des Kunden.
     

    Macht der Kunde von diesem Rückgaberecht Gebrauch, erstattet Philips dem Kunden den gesamten Kaufpreis. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das bei der Bestellung eingesetzt wurde. Die Rückzahlung kann verweigert werden, bis die Ware bei Philips eingetroffen ist.

     

    Zurück zum Anfang

    7. Gewährleistung/Garantie

     

    Philips gewährleistet die Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit der gelieferten Produkte über einen Zeitraum von 2 Jahren beginnend mit der Lieferung des Produkts an den Kunden.
     

    Sollte ausnahmsweise ein Mangel auftreten, kann der Kunde sich telefonisch oder mittels E-Mail-Formular mit dem Philips Kundendienst in Verbindung setzen. Er hat dabei die Auftragsnummer anzugeben, die sich u.a. im E-Mail befindet, mit der Philips dem Kunden den Eingang der Bestellung bestätigt hat.
     

    Im Falle eines Mangels wird Philips nach eigener Wahl das Produkt reparieren, austauschen oder den Kaufpreis des Produkts zurückerstatten. Der Austausch des Produkts kann sowohl in dasselbe als auch in ein mindestens vergleichbar ausgestattetes Modell erfolgen. Hierbei kann es sich um ein nach Herstellervorgaben aufbereitetes Gerät handeln, welches in Hinblick auf Leistung und Funktionsfähigkeit einem Neugerät entspricht. Der Austausch oder die Reparatur des Produkts begründet keine neue Garantie. Alle ausgetauschten Altgeräte und Teile werden Eigentum von Philips. Weitere Garantieansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche, sind ausgeschlossen.
     

    Die Garantie wird insbesondere dann nicht gewährt, wenn:

    • das Produkt nicht ordnungsgemäss, entsprechend der Gebrauchsanweisung im privaten Bereich in Betrieb genommen oder verwendet wurde;
    • das Produkt in einer Weise verwendet oder gehandhabt wurde, von der in der Gebrauchsanweisung abgeraten oder vor der gewarnt wird;
    • das Produkt unsachgemäss behandelt oder gepflegt wurde, insbesondere mit Mitteln oder Methoden, die physische oder oberflächliche Schäden (bspw. an Displays) zur Folge haben;
    • die Typenbezeichnung und Seriennummer am Produkt geändert, gelöscht, entfernt oder auf andere Art unleserlich gemacht wurde;
    • Reparaturen, Anpassungen oder Veränderungen am Produkt vorgenommen wurden von Personen oder Gesellschaften, die nicht durch Philips dazu autorisiert sind;
    • Schäden vorhanden sind, die durch äussere Einflüsse (Blitz, Wasser, Feuer u. a.) oder durch unsachgemässe Behandlung entstanden sind;
    • das Produkt ganz oder teilweise professionell oder gewerblich genutzt wurde;
    • das Produkt eine geringe Arbeitsleistung aufweist, weil Ersatzteile und Zubehör verwendet wurden, die nicht von Philips hergestellt wurden;
    • ein unsachgemässer Transport (z. B. mit ungeeigneter Verpackung) einen Schaden verursacht hat oder das Produkt einen Sturzschaden erlitten hat;
    • Verschmutzungen wie z. B. starke Staub‐ oder Nikotinbeläge in Lüftungsschlitzen, Lüftern, auf Displays, Lampen usw. die Funktionalität des Produkts beeinträchtigen.
       

    Die Garantie erstreckt sich nicht auf Produkte oder Geräteteile, die normaler Abnutzung ausgesetzt sind und somit als Verschleissteile (z.B. Akkus) angesehen werden können.


    Ein Produkt wird nicht als defekt angesehen wenn eine Veränderung oder Anpassung am Produkt vorgenommen wurde, um einen Einsatz des Produkts zu ermöglichen, für den das Produkt in seiner ursprünglichen Spezifikation nicht vorgesehen war (z.B. Anpassung an eine andere Empfangs‐ oder Anschlussnorm).


    Vor der Rücksendung eines Produkts an Philips obliegt es dem Kunden, Daten und Einstellungen zu sichern. Philips übernimmt keine Verantwortung für verlorene oder beschädigte Daten und Programme, welche auf einem Medium des Produkts gespeichert waren, und die daraus resultierenden Folgen.

     

    Zurück zum Anfang

    8. Haftungsausschluss


    Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden ist ausgeschlossen. Philips übernimmt auch keinerlei Haftung für Handlungen oder Unterlassungen ihrer Hilfspersonen.
     

    Zurück zum Anfang

    9. Software

     

    Sofern Software zum Lieferumfang gehört, verbleiben sämtliche Eigentums- und sonstigen Schutzrechte daran alleine bei Philips bzw. den Zulieferern von Philips. Dem Kunden wird die Software allein zum einmaligen Wiederverkauf bzw. zum eigenen Gebrauch überlassen. Das heisst, der Kunde darf die Software weder modifizieren noch kopieren noch anderen zur Nutzung überlassen. Die Lizenzbedingungen von Dritten sind gegebenenfalls anwendbar.
     

    Zurück zum Anfang

    10. Datenschutz


    Die Datenverarbeitung erfolgt nach Massgabe geltenden Rechts sowie der Philips Datenschutzbestimmungen. Mit der Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt der Kunde, auch den Philips Datenschutzbestimmungen zuzustimmen.

    11. Abonnement


    Philips bietet ein Liefermodell für den Ersatz von Verbrauchsmaterialien an, mit dem der Kunde eine wiederkehrende Lieferung bestimmter ausgewählter Produkte ("Abonnementprodukte") zu dem auf der Website genannten Preis abonnieren kann. Es ist erforderlich, ein Konto einzurichten, um ein Abonnementprodukt abonnieren zu können.

    Der Kunde kann die Häufigkeit der Lieferung der Abonnementprodukte in seinem Konto auswählen. Philips wird dem Kunden vor jedem Liefertermin seine Abonnementprodukte in Rechnung stellen. Abonnementprodukte werden nur versendet, nachdem Philips die Zahlung des Kunden erhalten hat.
     

    Der Kunde kann sein Abonnement vorübergehend bis zu einem Tag vor dem nächsten geplanten Versanddatum auf seinem Konto unterbrechen. Während der Unterbrechung erhält der Kunde keine Abonnementprodukte und muss daher auch nicht die entsprechenden Abonnementsgebühren bezahlen. Nachdem der Kunde sein Abonnement reaktiviert hat, wird die Lieferung der Abonnementprodukte wieder aufgenommen und seitens Philips entsprechend an den Kunden verrechnet.
     

    Sollte ein Abonnementprodukt nicht vorrätig sein, kann Philips die Lieferung (und damit verbundene Kosten) bis zum nächsten geplanten Versandtag, an dem das Abonnementprodukte wieder verfügbar ist, verschieben.

    Der Kunde kann sein Abonnement jederzeit bis zu einem Tag vor dem nächsten geplanten Versanddatum kündigen.

     

    Zurück zum Anfang

    12. Gerichtsstand und anwendbares Recht


    Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Philips und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht. Das Wiener Kaufrecht ist nicht anwendbar. Der Gerichtsstand liegt am Wohnsitz des Kunden oder in Zürich.

     

    Zurück zum Anfang

     

    Letztes Update: 18.01.2018