Nudelmaschine zum Pasta selber machen


Automatische Lösung für verschiedene Nudelsorten

Video ansehen

Entdecken Sie den Philips Pastamaker


Machen Sie frische, selbst gemachte Nudeln in nur 10 Minuten! Der Philips Pastamaker arbeitet vollautomatisch – geben Sie einfach Ihre gewünschte Zutaten hinzu. Über eine integrierte Waage gibt Ihnen der Pastamaker über das digitale Display die passende Menge Flüssigkeit zu der ausgewählten Menge Mehl an. Das Gerät übernimmt anschliessend das Mixen, das Kneten und stellt automatisch fest, wann die Zubereitung beginnt. Für eine Auswahl an Nudelformen sind je nach Modell bis zu acht Aufsätze im Lieferumfang enthalten. Da die Nudelzubereitung so einfach ist, können Sie sich mit geschmackvollen Teigzusätzen wie Kräutern, Spinat und Roter Bete austoben.

 

  • 300 g frische Nudeln in 10 Minuten
  • Integrierte Waage gibt passende Menge Flüssigkeit über digitales Display an
  • Vollautomatische Zubereitung, vom Mixen bis hin zum Herauspressen der fertigen Nudeln
  • Je nach Modell bis zu acht Formaufsätze für Spaghetti (dick und dünn), Penne, Lasagne, Fettuccine, Tagliatelle, Parpadelle und Engelshaar
  • Stellt automatisch fest, wann die Zubereitung beginnt
  • Reinigungswerkzeug für eine schnelle Reinigung enthalten
  • Intelligente Aufbewahrung für Aufsätze
Der Pastamaker und sein Zubehör im Überblick: In 10 Minuten selbst gemachte Pasta mit bis zu 8 Formaufsätzen. Spaghetti (dick und dünn), Penne, Lasagne, Fettuccine, Tagliatelle, Parpadelle und Engelshaar
Smart cooking

Selbstgemachte Nudeln bereits in 10 Minuten

Das Zubereiten frischer und selbst gemachter Nudeln war nie leichter. Durch das vollautomatische Arbeiten mit leistungsstarkem Motor ermöglicht der Philips Pastamaker die Zubereitung von 300 Gramm Nudeln in nur 10 Minuten! Für noch gesündere Nudeln fügen Sie einfach nährstoffreiche Zutaten hinzu, wie beispielsweise Eier, Spinat, Karottensaft oder Rote Beete. Damit sind Ihnen bei der Variation aus Nudel-Form, -Farbe und –Geschmacksrichtung praktisch keine Grenzen gesetzt!

4 Schritte zu perfekten, frischen, selbst gemachten Nudeln

Vier Schritte zu perfekten, frischen, selbst gemachten Nudeln

Deckel auf, warten bis 0:00 auf der Anzeige erscheint. Mehl hinzufügen. Digitalanzeige gibt Menge eingefüllten Mehls an, bei gewünschter Menge Deckel schliessen.

Vier Schritte zu perfekten, frischen, selbst gemachten Nudeln

Auswahl der gewünschten Pasta in der Programmauswahl

Vier Schritte zu perfekten, frischen, selbst gemachten Nudeln

Menge an Wasser und Ei automatisch errechnen lassen und in Messbecher geben. Flüssigkeit einfach in Deckelöffnung einfüllen.

Vier Schritte zu perfekten, frischen, selbst gemachten Nudeln

Die Nudeln sind nach ca. 3 Minuten sichtbar, Nudeln bei gewünschter Grösse einfach abtrennen

Video ansehen
Bis zu acht Formausätze machen den Pastamaker zu einem echten Alleskönner, wenn es um Nudeln geht. Wählen Sie je nach Appetit zwischen Spaghetti (dick und dünn), Penne, Lasagne, Fettuccine, Tagliatelle, Parpadelle und Engelshaar.

Einzigartige Formaufsätze für verschiedene Sorten von Nudeln

 

Im Lieferumfang des Gerätes sind je nach Modell vier bis acht Formaufsätze für Spaghetti (dick und dünn), Penne, Lasagne, Fettuccine, Tagliatelle, Parpadelle und Engelshaar enthalten. Die Formausätze für Tagliatelle und Parpadelle sind auch als optionales Zubehör erhältlich.

Mehr Infos zum Zubehör

Multicooker recipe

Rezeptideen für einen optimalen Start  mit Ihrem Pastamaker

 

Im Lieferumfang des Geräts ist auch ein farbenreiches Rezeptbuch enthalten, das über 20 kreative Rezeptideen für verschiedenste Nudelgerichte enthält. Damit fällt Ihnen der Start mit Ihrem Pastamaker besonders leicht und Sie können sofort mit dem Kochen beginnen. Die Zubereitung von Nudeln war bisher kompliziert und erforderte harte Arbeit, Zeit und Fertigkeiten. Jetzt können Sie frische Nudeln und jeder Art mit dem Philips Pastamaker in wenigen Minuten zubereiten.

 

Rezeptbuch herunterladen

 

Reinigen Sie die Formscheiben im Handumdrehen durch speziell entwickeltes Reinigungswerkzeug.

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, schalten Sie den Pastamaker aus. Entfernen Sie die Teigreste oberflächlich von den Formscheiben und nutzen Sie die Reinigungwerkzeuge um auch die Innenräume im Handumdrehen zu säubern. Das flache Werkzeug eignet sich dabei optimal für die engen Löcher.
Tipp: Um die Reinigung zusätzlich zu erleichtern legen Sie die Spaghetti- und Fettuccine- Aufsätze 2 Stunden in das Gefrierfach.
Video ansehen

Entdecken Sie die Produkte: