1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Nehmen Sie an unserem exklusiven Verkauf nur für Mitglieder teil! Registrieren Sie sich jetzt
    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden
    Nehmen Sie an unserem exklusiven Verkauf nur für Mitglieder teil! Registrieren Sie sich jetzt
    Produkte

    Boeuf Bourgignon

    Genießen Sie die intensiven Aromen dieses traditionellen französischen Eintopfgerichts.

    Portionen 6 p, Vorbereitungszeit: 20 m, Kochzeit 120 m

    Zutaten

    • 3 Streifen Speck, in 1 cm große Stücke geschnitten
    • 600 Gramm Rind, in 3 cm große Stücke geschnitten
    • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer, zum Abschmecken
    • 2 Esslöffel Olivenöl
    • 2 Zwiebeln, fein gehackt
    • 2 Karotten, fein gehackt
    • 2 Esslöffel Mehl
    • 100 Milliliter Cognac
    • 300 Milliliter Rotwein (Burgunder)
    • 2 Esslöffel Demi Glace Rind
    • 1 Esslöffel Tomatenmark
    • 4 bis 6 Knoblauchzehen, feingehackt
    • 1 Lorbeerblatt
    • 50 Gramm Butter
    • 250 Gramm Champions, geviertelt
    • 200 g Silberzwiebeln
    • 3 Esslöffel fein gehackte Petersilie

    Zubereitung

    • Zwei Esslöffel Butter schmelzen, Champions hinzufügen und etwa 5 Minuten bei 175 °C anbraten.
    • Silberzwiebeln hinzufügen und 3 Minuten bei 175 °C bei ständigem Rühren hellbraun anbraten.
    • Eine halbe Tasse Wasser hinzufügen, Deckel aufsetzen und bei 175 °C 3 Minuten garen, bis die Zwiebeln weich sind.
    • Champions und Zwiebeln in eine Schüssel geben und zur Seite stellen.
    • Den Speck 3 Minuten bei 175 °C anbraten, bis er braun, jedoch nicht knusprig ist.
    • Auf Küchenpapier legen.
    • Die Rindfleischwürfel trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
    • Rindfleisch hinzufügen und 8 Minuten bei 175 °C von allen Seiten anbräunen.
    • Fleisch in eine Schüssel geben und zur Seite stellen.
    • Gehackte Zwiebeln und Karotten in den Topf geben und 5 Minuten bei 175 °C anbraten, bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind.
    • Temperatur auf 130 °C reduzieren, mit dem Mehl bestäuben und weitere 2 Minuten mit dem Rührer garen. Sobald das Mehl gebunden ist, den Speck und das Fleisch zusammen mit dem Saft wieder in den Topf geben.
    • Cognac, Wein, Brühe, Demi Glace, Tomatenmark, Knoblauch, Lorbeer und Salz und Pfeffer hinzufügen. Das Ganze 90 Minuten bei 110 °C kochen lassen, bis das Fleisch gar ist und der Eintopf die Konsistenz von dicker Sahne hat. Lorbeerblatt bei Bedarf entfernen.
    • Vor dem Servieren die Champions, die Silberzwiebeln und einen Esslöffel Petersilie in den Eintopf rühren. Abschmecken, in eine große Schüssel geben und mit der restlichen Petersilie garnieren. Sofort servieren.
    • Tipp: Als Beilage eignen sich Fingerkartoffeln ideal.
    Boeuf Bourgignon