Nehmen Sie an unserem exklusiven Verkauf nur für Mitglieder teil! Registrieren Sie sich jetzt
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Nehmen Sie an unserem exklusiven Verkauf nur für Mitglieder teil! Registrieren Sie sich jetzt
DE
FR
1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Produkte

    Aprikosen- und Brombeer-Streuseldessert

    Aprikosen- und Brombeer-Streuseldessert

    Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 10 m, Kochzeit 20 m

    Zutaten

    • 250 g frische Aprikosen
    • 75 g Zucker
    • 100 g frische Brombeeren
    • 1 EL Zitronensaft
    • 100 g Mehl
    • 50 g kalte Butter, gewürfelt
    • Flache, runde Kuchenform, 16 cm Durchmesser

    Zubereitung

    • Den airfryer auf 200 °C vorheizen.
    • Die Aprikosen halbieren und entsteinen. Die Aprikosen in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit dem Zitronensaft und 25 g Zucker vermengen.
    • Die Kuchenform einfetten und die Fruchtmischung in der Form verteilen.
    • Das Mehl in einer Schüssel mit einer Prise Salz, dem übrigen Zucker, der Butter und 1 Esslöffel kaltem Wasser zu einem festen Teig vermengen und dann mit den Fingerspitzen zu Streuseln zerreiben.
    • Die Streuselmischung gleichmäßig über die Früchte verteilen und die obere Schicht leicht andrücken.
    • Die Form in den Korb geben und den Korb in den airfryer schieben. Die Zeitschaltuhr auf 20 Minuten einstellen und das Streuseldessert backen, bis es goldbraun und gar ist.
    • Den Nachtisch heiß, lauwarm oder kalt mit Eiscreme, Schlagsahne oder Vanillesoße servieren.
    • TIPP: Äpfel, Birnen, Mangos und Pfirsiche eignen sich ebenfalls für Streuseldessert und lassen sich köstlich mit Himbeeren, Blaubeeren oder frischen Preiselbeeren kombinieren.
    Aprikosen- und Brombeer-Streuseldessert