1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • 30 Tage Rückgaberecht

    • Versandkostenfrei geliefert durch Schweizer Post

    • 2 Jahre Garantie

    Staubsaugen Tipps

    Staub vermeiden leicht gemacht: die besten Tipps

    Haben Sie den Eindruck, dass Sie zuhause die ganze Zeit abstauben? Manchmal scheint der Kampf gegen den Staub in der Wohnung nie zu enden. Das ist keine Überraschung, da Staub unterschiedlichste Quellen hat, wie Schmutz und Sand unter Ihren Schuhen, Pollen, abgestorbene Hautzellen, Kleidungsfasern, Teppichflusen, Tierhaare  und sogar Schuppen. Diese Staubschicht sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch gesundheitliche Probleme verursachen, wie Asthmaanfälle, allergische Reaktionen, juckende Augen, Husten, Niesen und Dermatitis, oder sogar Fiebersymptome verschlimmern. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, wie Sie den Staub im Haushalt am besten reduzieren können, egal ob Sie Staub unterm Bett entfernen wollen, vom Bücherregal oder vom Vorhang.
    Was tun gegen Staub?

    Was tun gegen Staub?

    Staub sammelt sich überall im Haus an, insbesondere aber an Orten mit geringer Luftzirkulation – zum Beispiel unter dem Bett und hinter Bücherschränken. Da er Allergene und Keime enthalten kann, ist die Staubreduzierung bei Ihnen zu Hause ein wichtiger Bestandteil jeder Reinigungsroutine und besteht aus zwei Aspekten: Akuten Staub entfernen, aber auch grundsätzlich Staub vermeiden.

    Staub wischen

    Wie oft Staub wischen?

    Staub dauerhaft entfernen ist leider nicht möglich. Jedoch lässt sich mit regelmässigem Staub wischen der Staub effektiver entfernen. Hygiene-Experten raten dazu, circa 1 x die Woche Staub zu wischen. Als Faustregel gilt, dass man optisch keinen Staub wahrnehmen sollte. Falls Sie unter einer Milbenallergie leiden oder Haustiere besitzen, müssen Sie leider etwas öfter zum Staubtuch greifen.

     

    Im Folgenden haben wir Ihnen Tipps und Tricks zusammengestellt, wie Sie den Staub so gering wie möglich halten und nur etwa einmal die Woche Staub wischen müssen:

    Staubfänger vermeiden

    Jeder kennt das: Kaum hat man das Staub wischen erledigt, scheint er an manchen Stellen schon wieder zurück zu sein. Um Staub am besten zu entfernen, sollten Sie die Zimmer so gut es geht aufgeräumt halten. Herumliegende Objekte sind regelrechte Staubfänger und bedeuten auch, dass Sie dann mehr Zeit fürs Staub wischen benötigen.

    Von oben nach unten vorgehen

    Das Entfernen von Staub im Haushalt beginnt bei den meisten mit dem Staubsaugen. Beginnen Sie jedoch nicht mit dem Boden – wenn Sie danach an den Fensterbänken und Möbeln arbeiten, fällt ein Teil des Staubes herunter, sodass Sie den Boden ein zweites Mal saugen müssen. Beginnen Sie oben – auf Fenster- oder Türrahmen und Schränken – und arbeiten Sie sich nach unten vor, wie etwa unter und hinter Möbel.

    Möbel und Gegenstände – wie Sie Staub am besten entfernen

    Wenn Sie einen Schrank oder ein Bücherregal von Staub befreien möchten, verwenden Sie einen Handstaubsauger oder einen Staubsauger mit integriertem Handsauger wie das kabellose 3-in-1 Gerät Philips SpeedPro Max Aqua und ein feuchtes Tuch, am besten ein Microfasertuch. Wischen Sie die Oberfläche nach dem Saugen mit dem feuchten Tuch ab, so können Sie auch hartnäckigen Staub entfernen, ob von Möbeln oder Gegenständen. Mit einem trockenen Tuch bewegen Sie den Staub nur herum statt ihn zu entfernen.

    Textilien von Staub befreien

    Es ist vielleicht nicht so auffällig, aber textile Oberflächen wie Polstermöbel, Teppiche und sogar Vorhänge können viel Staub fangen. Möchten Sie Hausstaubmilben , Haare und Pollen entfernen, dann können Sie das Textil mit einem Staubsauger mit einer geeigneten Düse, wie der TurboPet-Düse des SpeedPro Max Aqua, absaugen. Mit seinem Dreifach-Filtersystem eignet sich dieser Staubsauger auch perfekt für Allergiker. Einige Vorhänge und Möbelbezüge können Sie einfach in die Waschmaschine geben. Überprüfen Sie immer zuerst das Waschetikett.

    Unterm Bett und Staub aus Teppich entfernen

    Wenn Sie gleichzeitig wischen sowohl als auch Staub aus Teppichen entfernen wollen und Schwierigkeiten mit schwer zu erreichenden Orten haben, hilft der SpeedPro Max Aqua. Mit seiner 360°-Saugdüse kommt er überall hin, wobei seine AquaBoost-Technologie auch hartnäckigsten Staub und Schmutz effektiv und schnell einfängt; perfekt, um Staub unter dem Bett zu entfernen.

    Wie Sie im Haus Staub vermeiden

    Am besten ist es natürlich, der Entstehung von Staub direkt vorzubeugen, umso weniger müssen Sie ihn wischen. Diese Tricks helfen Ihnen dabei:
    Verwenden Sie Fussmatten. Ein Teil des Staubes gelangt in Form von Sand und anderem Schmutz unter Ihren Schuhen in Ihr Zuhause. Fussmatten fangen einen Teil davon ein. Natürlich können Sie sich auch dafür entscheiden, im Haus keine Schuhe zu tragen.
    Haustiere bürsten. Haustiere sind für einen Grossteil der Haare und Staubschuppen verantwortlich. Putzen oder waschen Sie Ihre Haustiere regelmässig (natürlich ausserhalb!), insbesondere in Zeiten des Fellwechsels.
    Regelmässig aufräumen. Dekorative Gegenstände lassen Ihr Zuhause gemütlich aussehen, sammeln jedoch viel Staub an und können schwierig zu reinigen sein. Gegenstände, die Sie in verschlossenen Kisten, Schubladen oder geschlossenen Schränken aufbewahren, werden nicht so schnell staubig. Ausserdem können Sie ein aufgeräumtes Zuhause schneller und einfacher reinigen.
    Lüften. Öffnen Sie Ihre Fenster für 10 Minuten morgens und abends, um für Frischluftzirkulation zu sorgen. Zusätzlich sollten Sie lüften, während Sie Staub wischen, da der aufgewirbelte Staub so mit dem Luftzug aus dem Zimmer befördert werden kann.
    Zimmerpflanzen und Luftreiniger. Einige Zimmerpflanzen, wie Aloe Vera und englisches Efeu, können auch dabei helfen, Raumluft zu reinigen. Ein guter Luftreiniger beseitigt ultra-feine Partikel, reduziert Allergene, Bakterien und Keime und hilft, die Gesundheit Ihrer Familie zu erhalten.
    Vinkje pictogram

    Staub effektiv entfernen

    Diese Tipps helfen Ihnen, in Ihrem Zuhause, Staub effektiv zu entfernen und Zeit zu sparen.

    Unsere besten Staubsauger zum Staubentfernen

    Tipps und Inspiration