Medizinprodukt, Sicherheitsmitteilung

Philips Respironics

FSN 2021-05-A & FSN 2021-06-A

Sie haben Ihr Gerät noch nicht registriert?

Startseite > Schnelle Tipps zu diesem Rückruf

Schnelle Tipps zu diesem Rückruf

23. Dezember 2021
Wir unterstützen Sie mit schnellen Tipps zu diesem Rückruf.
SRC-Rückrufsymbol „Mit dem Arzt sprechen“

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ihre Therapie unterbrechen.


Unser Ziel ist es, allen Patienten so schnell wie möglich ein Ersatzgerät zur Verfügung zu stellen, damit sie ihre Therapie in vollständiger Sicherheit fortsetzen können. Während Sie auf ein Ersatzgerät warten, sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ihre Therapie anpassen oder unterbrechen. 
SRC-Rückrufsymbol „E-Mail-Updates“

Überprüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach regelmäßig auf Neuigkeiten.


Philips versendet regelmäßig Updates zum Rückruf per E-Mail. Außerdem finden Sie unter philips.com/src-update stets die neuesten Informationen. Darüber hinaus erhalten Sie von uns E-Mails mit Statusinformationen zu Ihrem Ersatzgerät. Sollten Sie keine E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, wählen Sie die Nummer 0800 836 432 und überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner.
SRC-Rückrufsymbol "Entfernen des Schaumstoffs“

Versuchen Sie nicht, den Schaumstoff selbst zu entfernen.


Der Versuch, Ihr Gerät selbst zu reparieren oder ein Reparaturkit eines anderen Anbieters zu verwenden, kann zu Beschädigungen oder zu einem Ausfall Ihres Geräts führen. Philips bietet keine Reparaturkits zum Kauf an und würde auch keine anderen Anbieter zum Verkauf solcher Kits ermächtigen. Die Überarbeitung darf ausschließlich von autorisierten Kundendiensttechnikern durchgeführt werden.
SRC-Rückrufsymbol „Gerät registrieren“

Registrieren Sie Ihr Gerät, auch wenn Sie es noch nie mit ozonhaltigen Reinigungsprodukten gereinigt haben.


Auch wenn Sie Ihr Gerät noch nie mit ozonhaltigen Reinigungsprodukten gereinigt haben, kann es trotzdem von diesem Problem betroffen sein. Bitte registrieren Sie es hier.
SRC-Rückrufsymbol „Betrugsversuche“

Schützen Sie sich vor Betrügern.


Philips würde Sie niemals am Telefon oder per E-Mail nach Ihren Kreditkartendaten oder Ihrer Sozialversicherungsnummer fragen. Bitte beachten Sie, dass die beste Informationsquelle immer Ihr Anbieter/DME oder Philips ist.

Wie geht es weiter?

 

Wir haben klinische Informationen für Ihre Behandlungsteams bereitgestellt, damit sie in Bezug auf Ihren Behandlungsplan die bestmögliche Entscheidung treffen können. Da Ihr Arzt Ihre Krankengeschichte kennt, ist er oder sie die am besten qualifizierte Person, die Vorteile und Risiken einer Fortsetzung der Therapie bis zum Eintreffen Ihres Ersatzgeräts abzuwägen.

 

Wir sind uns dessen bewusst, wie entmutigend es sein kann, auf Neuigkeiten zum Zeitpunkt und zur Abwicklung der Reparatur oder des Austauschs Ihres Geräts zu warten, und dass die Uhr tickt. Wir arbeiten unermüdlich daran, diesen Rückruf abzuschließen, und werden Sie und Ihr Behandlungsteam laufend mit den neuesten Informationen versorgen. Wir haben mit der Auslieferung der Ersatzgeräte bereits begonnen und haben unsere Produktionskapazitäten erhöht. Daher gehen wir davon aus, dass das Reparatur- und Austauschprogramm in den USA voraussichtlich bis Ende September 2022 abgeschlossen sein wird.

 

Besuchen Sie auch philips.com/src-update für weitere Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Sie haben Ihr Gerät noch nicht registriert?

* Dies ist eine Rückrufbenachrichtigung ausschließlich für die USA und eine Sicherheitsmitteilung für den Rest der Welt. In den USA wurde die Rückrufbenachrichtigung von der FDA als Rückruf der Klasse I klassifiziert. Die für Reparatur und Austausch freigegebenen Geräte sind u.a.: DreamStation CPAP- und BiLevel-Geräte, DreamStation ASV-Geräte und DreamStation ST/AVAPS-Geräte.

You are about to visit a Philips global content page

You are about to visit the Philips USA website.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.