DE
FR
1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Keine WLAN-Verbindung von Philips SmartSleep Sleep & Wake-Up Light möglich

    Aktualisiert am 2021-11-18
    Wenn Sie Probleme haben, Ihr Wake-up Light mit Ihrem WLAN-Heimnetzwerk zu verbinden, sind hier mögliche Ursachen und Lösungsmöglichkeiten beschrieben.

    Das WiFi-Passwort ist falsch

    Wenn das blinkende Symbol für den Access Point-Modus auf Ihrem Wake-up Light aufleuchtet, ist Ihr WLAN-Passwort möglicherweise falsch. Geben Sie das WiFi-Passwort erneut ein, und überprüfen Sie, ob die Verbindung mit Ihrem Wake-up Light diesmal hergestellt wird.
    Philips Access Point

    Der WLAN-Router ist nicht mit dem Wake-up Light kompatibel

    Um Ihr Wake-up Light einzurichten, müssen Sie über einen WLAN-Router mit einer Bandbreite von 2,4 GHz verfügen. Das Gerät kann keine Verbindung zu einem 5-GHz-Netzwerk herstellen.

    Wir empfehlen Ihnen, das 5-GHz-Netzwerk vorübergehend auszuschalten, um Ihr Wake-up Light mit einem 2,4-GHz-Netzwerk zu verbinden. Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, können Sie eine höhere Bandbreite, wie beispielsweise 5 GHz, verwenden.

    Die Einstellungen Ihres Routers müssen möglicherweise angepasst werden. Stellen Sie daher sicher, dass der Router neuen Geräten den Zugriff auf das Netzwerk ermöglicht. Überprüfen Sie auch die Einstellungen für Ihr WLAN-Heimnetzwerk auf dem Router. Möglicherweise ist Universal Plug and Play (UPnP) auf Ihrem Router nicht aktiviert. Aktivieren Sie diese Einstellung auf Ihrem Router. 

    Hinweis: Wir empfehlen, das Gerät nicht mit einem Gastnetzwerk zu verbinden. 
     

    Ihr Wake-up Light befindet sich außer Reichweite

    Stellen Sie Ihr Wake-up Light und Telefon näher an den WLAN-Router, und versuchen Sie, die Verbindung erneut herzustellen.

    Hinweis: Die SleepMapper App und das Wake-up Light können nur kommunizieren, wenn sie mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind. Wenn Ihr Telefon mit einem 4G-Netzwerk verbunden ist, können Sie es nicht mit Ihrem Wake-up Light synchronisieren.

    Wenn Sie die oben aufgeführten Tipps ausgeführt haben und Ihr Wake-up Light noch immer nicht mit einem WLAN-Netzwerk verbinden können, wenden Sie sich für weitere Hilfestellung bitte an uns.
     

    Referenzartikel

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.