DE
FR
1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Produkte

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Ich kann meinen Philips Airfryer nicht mit der NutriU App verbinden

    Wenn Sie Ihren Philips Airfryer nicht mit der NutriU App steuern können, finden Sie hier mögliche Ursachen und Lösungen.

    Der Internetzugang und die Verbindung funktionieren nicht richtig.
    Stellen Sie zunächst Folgendes sicher:

    - Ihr Heimnetzwerk funktioniert ordnungsgemäß und Sie verfügen über eine Internetverbindung.
    - Ihr Smartphone ist mit dem Internet und dem gleichen WLAN wie der Airfryer verbunden.
    - Wenn Sie eine VPN-Verbindung verwenden, deaktivieren Sie diese.

    Der Airfryer wurde falsch eingerichtet.
    Wenn alle der oben genannten Punkte überprüft wurden, stellen Sie bei Ihrem Airfryer Folgendes sicher:
    - Das Gerät ist eingeschaltet.
    - Der Airfryer ist noch mit der App gekoppelt.
    - Es besteht eine Verbindung mit Ihrem Heimnetzwerk (durchgehend leuchtende WLAN-LED).
    - Der Airfryer ist nicht zu weit vom Router entfernt (im besten Fall innerhalb von einem Meter Entfernung)
    - Der Airfryer steht abseits von anderen Geräten, die das Signal blockieren könnten.

    Andere Möglichkeiten
    Wenn die oben genannten Lösungen das Problem nicht beheben:
    - Schließen Sie die NutriU App und öffnen Sie sie erneut.
    - Stecken Sie den Airfyer aus, warten Sie zehn Minuten und stecken Sie ihn dann wieder ein und schalten ihn an.

    - Deinstallieren Sie die NutriU App und laden Sie sie erneut herunter. Führen Sie dann den Verbindungs- und Kopplungsvorgang erneut durch.

    Wenn alle oben genannten Punkte nicht helfen, kontaktieren Sie uns für eine weitere Analyse.