Zurück
×

PASST DEINE FRISUR ZU DEINER RASUR?

Generell gilt, dass es am besten aussieht, wenn deine Frisur und deine Gesichtsbehaarung im Verhältnis zu einander stehen. Wenn du zum Beispiel auf dem Kopf kurze Haare trägst, kann es auf komische Weise unpassend wirken, wenn du einen langen Bart trägst. Gleichermaßen ist es, wenn du lange Zottelhaare auf deinem Kopf hast, einfacher, auch in deinem Gesicht auf einen eher ungepflegten Stil zu setzen. Im Grunde genommen solltest du deine Rasur und deine Frisur aufeinander abstimmen wie du es bei deiner Kleidung machst: Du würdest ja schließlich auch kein Anzugsjacket zu Boardshorts tragen, oder? Das macht einfach keinen Sinn.

 

Das steht Ihnen, mein Herr

Es ist auch wichtig zu wissen, welcher Look zu deinem Gesicht passt. Das gilt für die Haare in deinem Gesicht und auf deinem Kopf. Du willst mit deinem Look schließlich deine besten Gesichtszüge betonen, und du kannst die Teile, die du nicht so sehr magst, auch verstecken. Ein kleiner Einblick unseres Experten auf diesem Gebiet, Dr. Allan Peterkin, der Vorschläge für deinen Bartstyle hat:

 

Der erste Schritt bei der Wahl des richtigen Bart- oder Schnurrbartstils besteht darin, deine Gesichtsform zu bestimmen und dir über deine Gesichtszüge Gedanken zu machen. Beachte die Stärke deiner Kieferpartie, die Auffälligkeit deiner Wangenknochen, die Größe deiner Lippen und den Umfang deiner Wangen. Alle diese Punkte können Einfluss darauf haben, welcher Bartstil deinen Look unterstreicht und welcher einen schlechten, gegenteiligen Effekt hat. Die meisten Stile können so angepasst werden, dass sie zu deiner Gesichtsform passen, aber je mehr du diese Faktoren berücksichtigst, desto besser siehst du aus.*

 

Ryan Goslings Bart macht sein Kinn weicher und passt zu seiner Stoppelfrisur. Bildnachweis: Frisky Tuna

 

Kurz gesagt, musst du darauf achten, dass du die Form deines Gesichts berücksichtigst, wenn du dich für einen Look entscheidest.

 

Experimentierfreude

Wenn du diese Tipps im Hinterkopf behältst, schadet es nicht, wenn du mit deinen Optionen herum experimentierst. Wenn du auf einen ausgewachsenen Bart und einen rasierten Kopf stehst, dann mach es einfach - experimentiere ein bisschen und probiere deine Möglichkeiten aus. Der Philips Multigroom bietet dir jede Menge Styling-Optionen, mit denen du experimentieren kannst. Dadurch wird es einfacher als je zuvor den richtigen Look zu finden, denn du bist nicht auf eine Variante festgelegt, weil du nur ein bestimmtes Werkzeug hast. Mit dem Philips Multigroom kannst du dir in einer Woche einen Stil zulegen und ihn in der nächsten Woche komplett umgestalten.

 

Deine Haare und deine Gesichtsbehaarung tragen zu deinem individuellen Stil genauso bei wie deine Kleidung, also musst du ihnen dieselbe Aufmerksamkeit und Pflege widmen.

 

*Nachdruck mit freundlicher Genehmigung aus dem Buch The Bearded Gentleman: The Style Guide to Shaving Face von Allan Peterkin und Nick Burns (Verlag: Arsenal Pulp Press)

Mehr: