1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • 30 Tage Rückgaberecht

    • Versandkostenfrei geliefert durch Schweizer Post

    • 2 Jahre Garantie

    Vaporisatoren

    Alle Informationen zu Sterilisatoren im Überblick

    Philips Avent Flaschenwärmer in 3 Minuten

    Töten 99,9 % 
    der Bakterien ab

    Philips Avent Flaschenwärmer, Symbol

    Schnell und 
    einfach

    Philips Avent Flaschenwärmer für sanftes Auftauen, Symbol

    Platzsparendes 
    Design

    Elektrischer 
    Dampfsterilisator

    Philips Avent flexibler elektrischer Dampfvaporisator
    • Ob nur ein paar Fläschchen oder eine ganze Ladung, unser elektrischer 3-in-1 Dampfsterilisator passt sich Ihren Anforderungen an.
    Ab*: SFr. 99.90

    Mikrowellen-Dampfsterilisator

    Philips Avent schneller Mikrowellen-Dampfvaporisator
    • Manchmal muss es schnell gehen. Mit dem Mikrowellen-Dampfsterilisator reinigen Sie Flaschen und Zubehör in nur 2 Minuten. Zuhause und unterwegs.
    Philips Shop Preis
    Ab*: SFr. 54.90

    Beutel zur Dampfsterilisation in der Mikrowelle

    Mikrowellen-Beutelvaporisator von Philips Avent
    • Auf der Suche nach etwas Leichtem und Wiederverwendbarem für unterwegs? Unser Mikrowellenbeutel lässt sich mindestens 20 Mal wiederverwenden. 
    Philips Shop Preis
    Ab*: SFr. 16.90
    * Unverbindliche Preisempfehlung

    Sterilisatoren: Keimfrei durch den Babyalltag

     

    Mit einem Baby im Haushalt ist die Hygiene besonders wichtig, denn das Immunsystem des kleinen Körpers steckt noch in der Entwicklungsphase und ist demnach besonders anfällig für Keime und Bakterien. Um diese Keime abzutöten, sollten gewisse Babyutensilien regelmässig sterilisiert werden. In Babyfläschchen setzen sich beispielsweise Milchreste fest, die als Nährboden für Keime dienen. Eine komfortable und zeitsparende Alternative zur Sterilisation durch Auskochen im Kochtopf bieten elektrische Sterilisatoren. Philips Avent Sterilisatoren bekämpfen in wenigen Minuten 99,9% der Keime und verringern auf diese Weise effektiv das Risiko von Infektionen.

    Warum Sterilisatoren?

     

    Das Auskochen und Sterilisieren von Babygegenständen in einem Kochtopf kann schnell zu einer zeitraubenden Tätigkeit werden. Ein Philips Avent Sterilisator übernimmt an dieser den Sterilisationsprozess. Der elektrische Sterilisator schaltet sich nach dem Gebrauch automatisch ab, sodass Sie bedenkenlos Ihren Aufgaben nachgehen können – ganz ohne sich Gedanken über einen Kochtopf auf dem Herd machen zu müssen. Zudem besitzen Sterilisatoren von Avent je nach Modell bis zu sechs Stellplätze für Flaschen, sodass Sie zeitgleich mehrere Babyflaschen sterilisieren können. Gerade in einem stressigen Eltern-Alltag ist ein Babyflaschen-Sterilisator eine praktische Hilfe, um die täglich anstehenden Sterilisationsvorgänge für Sie so komfortabel wie möglich zu gestalten.

    Wie funktioniert ein Sterilisator?

     

    Die gängigsten Sterilisatoren für Babyutensilien sterilisieren mit Wasserdampf. Die Dampfsterilisation gilt als sicherste und gründlichste Art der Sterilisation von Babyflaschen. In einem geschlossenen Behältnis wird Wasser zu Wasserdampf erhitzt. Da der Wasserdampf nicht aus dem Behälter entweichen kann, entsteht ein sogenannter gespannter Dampf. Dieser tötet durch die anhaltende Hitze 99,9 % der Bakterien sowie Mikroorganismen ab und sterilisiert auf diese Weise die im Sterilisator befindlichen Objekte.

     

    Tipp: Wenn Sie die Objekte nach der Sterilisation entnehmen möchten, sollten Sie Ihren Philips Avent Dampfsterilisator zunächst einige Zeit abkühlen lassen, um Verbrühungen am Wasserdampf zu vermeiden.

    Genau wie frischgebackene Eltern sind auch unsere Sterilisatoren sehr flexibel. Reinigen Sie damit Flaschen oder auch Schnuller, Milchpumpen und Beißringe. Einfach praktisch."

    Philips Entwickler-Team

    Verwandte Produkte

    Ein gutes Gefühl durch beste Vorbereitung – bei jedem Schritt

    Die von Müttern am häufigsten empfohlene Marke

    Unterschiedliche Arten der Dampfsterilisation


    Elektrische Dampfsterilisatoren: Die platzsparenden Geräte, die auch Vaporisatoren genannt werden, können nach Belieben mit Babyfläschchen oder weiterem Zubehör befüllt werden. Per Knopfdruck beginnt der Vaporisator mit der Abtötung der Keime und schaltet sich im Anschluss an den Reinigungszyklus selbstständig ab. Auf diese Weise ist die Reinigung nicht nur schnell, sondern auch stromsparend und sicher. Ein weiterer Vorteil eines elektrischen Dampfsterilisators ist, dass kein weiteres Gerät zur Sterilisation der Babyflaschen notwendig ist.
     

    Mikrowellen-Sterilisator: Die zweite praktische Art der Sterilisation erfolgt mit Hilfe einer Mikrowelle. Mit extra für Mikrowellen konzipierten Sterilisator-Behältern lassen sich die Babyflaschen in kurzer Zeit reinigen und sterilisieren.
     

    Beutel für die Mikrowelle: Eine besonders portable Art der Sterilisation von Babyflaschen ist die Nutzung von Philips Avent Beuteln zur Dampfsterilisation in der Mikrowelle. Die platzsparenden Beutel können bis zu zwanzig Mal wiederverwendet werden und sind besonders für einzelne Sterilisationsvorgänge zwischendurch eine praktische Alternative.

    Welche Objekte  sollten mit einem Sterilisator gereinigt werden?

     

    Dass Babyflaschen sterilisiert werden sollten, ist den meisten frisch gebackenen Eltern bekannt. Doch welche Babyutensilien sollten darüber hinaus mit einem Sterilisator von Keimen befreit werden? Grundlegend sollten alle Objekte, die unmittelbar mit dem Mund oder der Nahrung Ihres Kindes in Berührung kommen, regelmässig desinfiziert werden. Dazu gehören zum Beispiel:

     

     

    Gerade in den ersten 6 Lebensmonaten sollten Sie die Babyflaschen und Sauger sehr regelmässig reinigen und sterilisieren – am besten nach jeder Benutzung. Auch wenn Ihr Kind zu krabbeln beginnt und alle möglichen Dinge mit den Fingern in den Mund steckt, sollten Sie weiterhin Schnuller und Babyflaschen sterilisieren. Wenn Ihr Kind das erste Lebensjahr erreicht hat, können Sie die Nutzung von Sterilisatoren reduzieren und langsam einstellen.

     

    Tipp: Achten Sie vor dem Sterilisieren auf die Angaben der Produkthersteller. Nicht bei allen Objekten ist die Nutzung eines Sterilisators möglich, was bei nicht geeigneten Produkten zu einem Qualitätsverlust führen kann.

    Symbol für FAQ, Anleitung und Hilfe

    Haben Sie Fragen?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    Symbol für Gesundheitsexperten

    Sind Sie Hebamme oder medizinisches Fachpersonal?