1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Philips Support

    Verursachen 3D-Inhalte bei Verbrauchern Kopfschmerzen?

    Veröffentlicht auf 2017-08-15

    Philips schenkt der ständigen Entwicklung dieser Technologie viel Aufmerksamkeit.

    Das Testen der 3D-Wahrnehmung ist ein wichtiges Hilfsmittel, um an den Feinheiten der Technologie zu feilen und so das beste Verbraucherangebot zu erzielen. Bei Philips haben wir Verbrauchertests durchgeführt, z. B. mit Personen, die häufig Spiele spielen und sich 3D-Filme ansehen. Durch Messungen konnten wir deutlich eine zunehmende Endbenutzererfahrung mit 3D erkennen. Bei längerer Betrachtungszeit wurden bei Personen mit ausgezeichnetem Sehvermögen keine negativen Auswirkungen gemeldet oder beobachtet. In Umfragen haben die befragten Personen deutlich darauf hingewiesen, dass sie das 3D-Gerät gerne sofort mit nach Hause nehmen würden.

    Hinweis: Es gibt Hinweise darauf, dass Verbraucher, die nicht auf beiden Augen über ausgezeichnetes Sehvermögen verfügen, Schwierigkeiten beim 3D-Sehen haben und an leichten Augenreizungen leiden. Hier besteht noch Forschungsbedarf.

    Kontaktaufnahme zu Philips

    Wir helfen Ihnen gerne weiter

    Suchen Sie nach etwas anderem?

    Entdecken Sie alle Optionen für den Philips Support

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.