1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Philips Support

    Wie kann ich den Rasieraufsatz meines Philips LadyShaver entfernen und anbringen?

    Veröffentlicht auf 08. Dezember 2022
    Der Austausch des Scherkopfes Ihres Philips LadyShaver ist ganz einfach. Es ist wichtig, dass die Scherfolie nicht verschmutzt, beschädigt oder abgenutzt ist. Dies führt dazu, dass die Leistung des Produkts abnimmt oder Hautirritationen entstehen. Ist der Scherkopf beschädigt, muss er sofort ausgetauscht werden.

    Ihr LadyShaver muss regelmäßig gereinigt werden, damit er ordnungsgemäß funktioniert. Haare oder Schmutz können im Gerät festsitzen und dessen Leistung beeinträchtigen. Reinigen Sie es nach jedem Gebrauch gründlich. Schützen Sie die Folie, indem Sie während der Aufbewahrung eine Kappe für den Kamm anbringen.

    Wenn Sie einen Aufsatz austauschen, den Kopf reinigen oder die Scherfolie austauschen möchten, können Sie das entsprechende Teil ganz einfach abnehmen.

    Befolgen Sie dabei die unten stehenden Schritte oder sehen Sie sich das Video an.

    Anbringen des Rasieraufsatzes

    Um einen Aufsatz anzubringen, drücken Sie ihn einfach auf den Griff des Rasierers. 
    Anbringen des Rasieraufsatzes des Philips LadyShaver

    Abnehmen des Rasieraufsatzes

    Um den Rasieraufsatz zu entfernen, drücken Sie die Entriegelungstaste auf der Rückseite des Rasierers.
     
    Abnehmen des Rasieraufsatzes des Philips LadyShaver

    Entfernen der Folie

    Einige Modelle verfügen über eine Entriegelungstaste für die Folie.

    Um die Scherfolie zu entfernen, bewegen Sie den Schieber auf der Rückseite des Rasieraufsatzes nach rechts (Abbildung 1).

    Um die Scherfolie (ohne Entriegelungstaste) zu entfernen, ziehen Sie sie vorsichtig an den Zähnen heraus (Abbildung 2).
     
    Entfernen der Folie
    Kontaktaufnahme zu Philips

    Wir helfen Ihnen gerne weiter

    Suchen Sie nach etwas anderem?

    Entdecken Sie alle Optionen für den Philips Support

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.