DE
FR
Healthcare Information Solutions

Diagnose

Konsolidieren Sie Ihre Diagnose- und Berichterstellungs-Tools an einem einzigen Arbeitsplatz. Kauf, Konfiguration, Wartung und Anwenderschulung an mehreren Workstations sind hierdurch hinfällig.

Unser internetfähiger Diagnostic Viewer enthält alle erweiterten Tools für Arbeitsablauf, Visualisierung und Berichterstellung, die die Arbeit effizienter gestalten, da alle relevanten Informationen mit wenigen Klicks vorliegen.

  • Stellen Sie einen erweiterten multifunktionalen Arbeitsplatz bereit, der mehrere Fachbereiche konsolidiert und somit für mehr Anwenderfreundlichkeit und geringere Gesamtkosten sorgt.
  • Erhöhen Sie die Qualität komplizierter Screenings und Nachbeobachtungen chronischer Erkrankungen durch ein halbautomatisches Ortungsmodul.
  • Verbessern Sie die Diagnosesicherheit und steigern Sie die Anzahl der Überweisungen durch die native und interaktive Multimedia-Berichterstellung.

Diagnosemodule

Radiologie

Schaffen Sie einen Mehrwert für Ihr Dienstleistungsangebot und positionieren Sie die Radiologie gleichzeitig als wichtigen Fachbereich. Unser Radiologiemodul steigert die Produktivität und ermöglicht Ihnen gleichzeitig Berichte, die im klinischen Kontext diagnostische Erkenntnisse liefern.
Benutzeroberfläche des radiologischen Diagnosemoduls auf einem Monitor
Leistungsstark
Geben Sie Onkologen Läsionsdaten an die Hand, mit denen sie die Behandlung sinnvoll planen können.
Zukunftsweisend
Erweiterte klinische Toolpakete und Multimedia-Berichterstellung ermöglichen eine präzisere Befundung, eine gesteigerte Produktivität und mehr klinische Erkenntnisse.
Flexibel
Teleradiologiefunktionen lassen sich ganz einfach hinzufügen, sodass Krankenhäusern ohne Befundungskapazitäten qualitativ hochwertige Berichte zur Verfügung gestellt werden können.

Leistungsmerkmale und Nutzen

Arbeitsablauf für die onkologische Befundung
Es ist enorm wichtig, Zuweisern noch mehr klinische Erkenntnisse zur Verfügung zu stellen, insbesondere in der Onkologie. Mit dem Läsionsmanagement-Tool können Sie eine Nachbeobachtung für hochwertige Untersuchungen mit einer komplexen Behandlungsplanung anbieten, z.B. für onkologische Untersuchungen. Das Läsionsmanagement-Tool stellt die Daten bereit, die für einweisende Onkologen wichtig sind – Trendanalyse, Messwerte, anatomische Markierungen und vieles mehr.
Arbeitsablauf für die neurologische Befundung
Analysieren Sie mit unseren interaktiven Tools CT Perfusion und MR Perfusion den Blutfluss im Gewebe, Volumen und Kapillarpermeabilität; enthalten sind u.a. arterielle Eingangsfunktion, venöse Ausgangsfunktion und Gehirnmittellinie sowie die automatische Anzeige von Ergebnissen in Perfusionskarten und Tabellen. Mit MR Diffusion lassen sich lokale Wasserdiffusionseigenschaften darstellen, was die Analyse und den Vergleich diffusionsgewichteter Bilder und Bilder des Diffusion Tensor Imaging vereinfacht.
PowerViewer
Beschleunigen Sie die Befundung durch multiplanare Rekonstruktion, Gefässdarstellung und Volumen-Rendering mit einem Mausklick. Der volumetrische PowerViewer ist eine Erweiterung des klassischen zweidimensionalen Viewers und erstellt eine einzige, virtuelle Untersuchung mit volumetrischer Echtzeit-3D-Registrierung aller relevanten Untersuchungen (auch Voruntersuchungen) mit synchronisierten Ansichten mehrerer Datensätze.
Erweiterte 3D-Bildgebung
Erstellen, Anpassen und Anzeigen von 3D-Bildern ohne Verlassen der Quelldaten. Vue PACS 3D verarbeitet riesige Bilddatensätze effizient; aktuelle und Voruntersuchungen lassen sich beeindruckend schnell und unkompliziert nebeneinander anzeigen, auf beide lassen sich 3D-Tools anwenden. Optionen zur 3D-Auswertung umfassen Maximumintensitätsprojektion (MIP), Volumen-Rendering sowie Gewebedefinition. 2D- und 3D-gerenderte Bilder werden automatisch geladen und bilden eine Zusammenfassung der gesamten Anatomie mit einer automatischen 3D-Positionierung von Referenzlinien ab.

Verwandte Ressourcen

Radiologiemodul

Interaktive Multimedia-Berichterstellung

Verkürzen Sie die Bearbeitungszeit für Berichte von Tagen auf Stunden. Native Spracherkennung, RIS- und PACS-Integration, einmalige Anmeldung und strukturierte, anwenderdefinierte Berichte mit integrierten Patientendaten sorgen zusammen dafür, dass die diagnostische Berichterstellung weniger kompliziert ist und mit weniger manuellen Eingaben erfolgen kann.
Interaktive Multimedia-Berichterstellung
Schnell
Beschleunigen Sie die Bearbeitungsdauer mit anwenderdefinierten Vorlagen, strukturierten Berichten und integrierter Spracherkennung.
Integriert
Befundung und Berichterstellung an einem einzigen Arbeitsplatz; wichtige Bilder werden neben Patienten- und Analysedaten dargestellt.
Einfach
Durch ein einzelnes System mit einfacher standortübergreifender und herstellerunabhängiger Einrichtung und Schulung können Sie die Kosten senken und die Ergebnisse verbessern.

Leistungsmerkmale und Nutzen

Kosten reduzieren und gleichzeitig die Kommunikation verbessern
CDs/DVDs werden weniger häufig gebraucht, sicheres Abrufen und Verwalten ihrer eigenen Daten mit innovativen zusätzlichen Patientendienstleistungen. Kosten für ein Diktiersystem eines anderen Anbieters entfallen, die Bearbeitungsdauer für Berichte wird verkürzt und durch ein einziges System für eine einfachere Verwaltung und Schulung erhalten Ärzte einen besseren Service.
Geschwindigkeit der integrierten Spracherkennung
Das Interactive Multimedia Reporting Modul mit integrierter Spracherkennungsfunktion kann die Bearbeitungsdauer reduzieren. Tippen und Eingeben von Patienten- bzw. Kontextdaten entfallen. Untersuchungsdaten können direkt in Berichte eingegeben werden, sodass Radiologen Abschlussberichte schnell prüfen und genehmigen und klinischen Kontext für die einweisenden Ärzte hinzufügen können.
Ein einziger Arbeitsplatz für Befundung und Berichterstellung
Berichterstellung von jedem Platz, an dem Bilder angezeigt werden können, mit weniger Arbeit und weniger Fehlern. Einfache, strukturierte native Berichte unterstützen die schnelle Auswertung und aussagekräftige Berichterstellung durch den Zugriff auf Voruntersuchungen über Hyperlinks.
Aufschlussreiche klinische Inhalte mit intelligenter Navigation
Multimedia-Berichte mit wichtigen Bildern und Grafiken für eine intelligente und intuitive Hyperlink-Navigation ermöglichen eine bessere Kommunikation mit Patienten. Sie benötigen keine speziellen Gerätetreiber oder Software anderer Anbieter; weniger Integration und einfachere Implementierung bei Upgrades.

Interaktive radiologische Multimedia-Berichte für eine bessere Patientenversorgung.

Prof. Dr. Cree Gaskin, Vice Chair und Associate Chief Medical Officer, University of Virginia Health System, erklärt, wie neue Technologien ohne zusätzliche Arbeitsbelastung zur Aufwertung von radiologischen Berichten eingesetzt werden können.
* Video mit freundlicher Genehmigung und zur Verfügung gestellt von ITN Imaging Technology News, itnonline.com.

Mammographie

Befunden Sie klassische Mammogramme, Brustultraschall-, Brust-MRT-, digitale Brusttomosynthese- (DBT) und allgemeine Radiographieuntersuchungen, alles von einem einzigen Desktop-PC aus. Durch die automatische Positionierung und Grössenanpassung lassen sich Bilder aus Voruntersuchungen und aus unterschiedlichen Modalitäten ohne manuelle Bearbeitung leicht vergleichen.
Mammographie
Einfach
Zeigen Sie modalitätenübergreifend und herstellerunabhängig Bilder auf einem einzigen Desktop-PC an, u.a. Mammogramme, DBT- und allgemeine Radiologieuntersuchungen sowie Nicht-DICOM-Daten.
Optimiert
Verringern Sie Befundungszeit und Ermüdungserscheinungen durch einige der führenden Diagnosetools, anwenderkonfigurierbare Protokolle sowie automatische Positionierung und Grössenanpassung zum Vergleich mehrerer Modalitäten und Voruntersuchungen.
Leistungsstark
Erhöhen Sie die Diagnosesicherheit durch DBT-Unterstützung, computergestützte Erkennung, Referenzlinien zwischen auffälligen Bereichen auf mehreren Ansichten und Hinweismeldungen bei ungelesenen Bildern.

Leistungsmerkmale und Nutzen

Unterstützung mehrerer Modalitäten
Das Mammographiemodul unterstützt modalitätenübergreifende PACS verschiedener Hersteller durch einen konsolidierten Bildzugriff an einem einzigen Arbeitsplatz. Screening und Diagnose werden durch unsere anwenderkonfigurierbaren intelligenten Anzeigeprotokolle für einen automatischen Arbeitsablauf, branchenführende Mammographie-Tools, computergestützte Erkennung (CAD) und den optimierten Vergleich mehrerer Voruntersuchungen mit höherer Sicherheit durchgeführt.
Digitale Brusttomosynthese (DBT)
Nutzen Sie das vollständige Paket integrierter Tools für eine Niedrigdosis-3D-Mammographie, um Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten, Vergleiche zu optimieren und die Diagnosesicherheit zu erhöhen. Das DBT-Modul für Vue Mammo ergänzt das Paket durch spezielle Arbeitsablauffunktionen und Tools zur Optimierung der Befundung digitaler Brusttomosyntheseuntersuchungen gleichzeitig mit anderen Verfahren.
Unterstützung beim Screening
Wechseln Sie mit einem SmartPad oder der Maus direkt von einer Untersuchung zur nächsten.
Ultraschall der gesamten Brust (ABUS)
Als Teil der Philips Clinical Collaboration Platform stellt das Mammographie-Modul eine vielseitige Lösung zur Befundung digitaler Mammogramme, Brustultraschall-, automatischer Brustultraschall- (ABUS), allgemeiner Radiologie- und digitaler Brusttomosynthese (DBT)-Untersuchungen von einem einzigen Desktop-PC dar.

Kardiologie

Ein einziger, konsolidierter Arbeitsplatz für einen effizienten, standort- und modalitätenübergreifenden Zugriff auf kardiologische Bilder zur schnellen Diagnose, Berichterstellung, Speicherung und Verteilung klinischer Daten. Unser internetbasiertes Bildarchivierungssystem konsolidiert die Prüfung von Echokardiographie-, Herzkatheter-, EKG-, Nuklearkardiologie- und Hämodynamikergebnissen mit einem einfachen Vergleich von Voruntersuchungen und verbessert so die Patientenversorgung.
Benutzeroberfläche des Kardiologiemoduls auf einem Monitor
Einfach
Nutzen Sie eine internetbasierte Zero-Footprint-Workstation für alle kardiologischen Anforderungen.
Effizient
Beschleunigen Sie die kardiologische Berichterstellung mit strukturierten Vorlagen, vorausgefüllten Messungen und integriertem Zugriff auf modalitätenübergreifende und herstellerunabhängige Bilder.
Einheitlich
Ermöglichen Sie die Vor-Ort- oder Remote-Befundung kardiologischer Daten von jeder vernetzten Workstation innerhalb und ausserhalb der Einrichtung.

Leistungsmerkmale und Nutzen

Prüfung und Auswertung von Kardio-CT
Das umfangreiche Toolpaket zur Analyse von Kardio-CT-Untersuchungen kann in die vorhandene Diagnose-Workstation integriert werden. Unterstützt Kardio-CT-Analyse, Koronaranalyse und Calcium Scoring. Einfache Prüfung der automatischen Segmentierung der Herzachsen (Kurzachse, lange Achse, Vierkammerblick) sowie Ein- und Mehrphasen-Anzeigefunktionen verschiedener Hersteller. Cine-Durchläufe werden als Volumen-Cine oder als Phasen-Cine unterstützt.
EKG-Viewer
Integrierte Anwendung zur Anzeige von EKG-Kurven mit konfigurierbarem Anzeigeformat für die Ableitungen. Der Vergleich mit früheren EKG-Kurven wird ebenso unterstützt wie Messtools, z.B. Linien und Zirkel.
Arbeitsablauf für die kardiologische Befundung
Tools zur kardiologischen Prüfung und Auswertung ermöglichen Querschnittsansichten der Herzachsen, Vierkammerblicke sowie Panorama- und Querschnittsansichten der Herzarterien. Das Calcium-Scoring-Modul hilft bei der Analyse kalzifizierter Plaque; die Funktion zur Entfernung des Brustkorbs entfernt anatomische Elemente, die für eine kardiologische Ansicht nicht erforderlich sind. Die Mehrbildanzeige umfasst nuklearmedizinische, Ultraschall- und Angiographiebilder.
Digitale Subtraktionsangiographie
Durch digitale Subtraktion wird die Sichtbarkeit von Blutgefässen in Umgebungen mit Knochen oder dichtem Gewebe verbessert. Integrierte Anwendung zur Anzeige diagnostischer und interventioneller Röntgenangiographien zur Visualisierung von Blutgefässen.

Sie möchten mit einem Vertreter von Philips Kontakt aufnehmen oder weiter informiert werden?

Füllen Sie das Formular aus, und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
*

Details zu Ihrer Anfrage

* Benötige Angabe
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
We work with partners and distributors who may contact you about this Philips product on our behalf.
*
*

Final CEE consent

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.