Radiographie- und Fluoroskopiesysteme

Daten, Technologie und Menschen vernetzen. Nahtlos.


Die Röntgen- und Fluoroskopiesysteme von Philips bieten exzellente Arbeitsabläufe und qualitativ hochwertige Bilder. Sie sorgen so für einen hohen Durchsatz und Diagnosesicherheit sowie für eine hohe Mitarbeiter- und Patientenzufriedenheit. Gemeinsam können wir alles erreichen. Gesundheit kennt heutzutage keine Grenzen und gleiches sollte auch für Gesundheitsversorgung gelten.

    Radiographie- und Fluoroskopiesysteme

    Mobile Radiographie

    „Mit Philips haben wir einen Partner an unserer Seite, der unseren Bedarf versteht.“

    Prof. Dr. Jörg Barkhausen, UKSH

    Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) hat mit dem Gesundheits-unternehmen Philips eine strategische Partnerschaft geschlossen. Das Ziel: eine hohe Effizienz und Qualität in der radiologischen Patientenversorgung sicherzustellen.

    Was unsere Kunden über unsere Systeme sagen

    Minimaler Raumumbau notwendig für die Inzahlungnahme und den Austausch Ihres Philips X-Ray Systems:

    Reza Karimzadeh
    „In unserem Krankenhaus wird die Kreislaufwirtschaft unterstützt und gefördert. Daher freuen wir uns, dass Philips dieses Ziel der Nachhaltigkeit teilt.“

    Reza Karimzadeh, Leiter der Radiologieabteilung, Reinier de Graaf ziekenhuis, Delft NL

    Seite an Seite in der Radiologie. Partnerschaftlich zum Erfolg.

    Waikato/NZ (CombiDiagnost R90) | Bericht drucken
    „Sowohl wir Mitarbeiter als auch die Patienten profitieren davon, dass das Anbringen und Abnehmen des Rasters entfällt – das spart Zeit und Dosis.“

    Prof. Dr. Jörg Barkhausen, Direktor der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin des HKSH, Campus Lübeck

    Vereinfachte Verfahren für Patienten und Angestellte:

    Nephi/USA (ProxiDiagnost N90) Kundenbericht | Video zum Kundenbericht
    „Wir können die Patientendosis senken und den Patienten gleichzeitig einen höheren Komfort bieten.“

    Karson Morgan, Leiter der Radiologie, Nephi Hospital/USA.

    Verbesserung der Arbeitsabläufe durch den Eleva Tube Head:

    Trondheim/Norwegen (DigitalDiagnost C90) | Video zum Kundenbericht
    „Ich mag die Live-Kamera, da durch sie weniger Wiederholungsaufnahmen erforderlich sind.“

    Katrine Staurem Ingebrigsten, MTRA und Sicherheitsbeauftragte, St. Olavs Hospital, Trondheim/Norwegen

    Lassen Sie uns in Kontakt treten!

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    1
    Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
    2
    Kontaktdetails

    You are about to visit a Philips global content page

    Continue

    You are about to visit a Philips global content page

    Continue

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.