IntelliSpace Corsium

Datenmanagement-Lösung

Ähnliche Produkte finden

Mit Philips IntelliSpace Corsium können Sie die Leistung des Tempus ALS¹ Systems voll ausschöpfen, da Sie Daten schnell teilen und sich mit Fachkollegen austauschen können. Corsium ist eine webbasierte Software-Plattform für die Datenübertragung beinahe in Echtzeit² und die Zwei-Wege-Kommunikation, die speziell für moderne Rettungsdienste entwickelt wurde. Sie unterstützt die umfangreiche Datenerfassung des Tempus ALS Systems sowie die Entscheidungsfindung, indem sie die Echtzeitübertragung² von umfangreichen Daten und die Zwei-Wege-Kommunikation zwischen dem medizinischen Fachpersonal ermöglicht.

Eigenschaften
Zwei-Wege-Kommunikation
Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Die lntelliSpace Corsium Plattform unterstützt die Zwei-Wege-Kommunikation zwischen medizinischen Fachkräften. Klinische Daten wie EKGs und die Vitalparameter des Patienten werden sicher an ein ausgewähltes Einsatzzentrum oder Krankenhaus übertragen. Die nächste Versorgungsinstanz kann daraufhin über das Tempus Pro System eine Diagnose, Unterstützung bei der klinischen Entscheidungsfindung und Transportanweisungen bieten.

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern
Die lntelliSpace Corsium Plattform unterstützt die Zwei-Wege-Kommunikation zwischen medizinischen Fachkräften. Klinische Daten wie EKGs und die Vitalparameter des Patienten werden sicher an ein ausgewähltes Einsatzzentrum oder Krankenhaus übertragen. Die nächste Versorgungsinstanz kann daraufhin über das Tempus Pro System eine Diagnose, Unterstützung bei der klinischen Entscheidungsfindung und Transportanweisungen bieten.

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Die lntelliSpace Corsium Plattform unterstützt die Zwei-Wege-Kommunikation zwischen medizinischen Fachkräften. Klinische Daten wie EKGs und die Vitalparameter des Patienten werden sicher an ein ausgewähltes Einsatzzentrum oder Krankenhaus übertragen. Die nächste Versorgungsinstanz kann daraufhin über das Tempus Pro System eine Diagnose, Unterstützung bei der klinischen Entscheidungsfindung und Transportanweisungen bieten.
Weitere Informationen
Zwei-Wege-Kommunikation
Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Die lntelliSpace Corsium Plattform unterstützt die Zwei-Wege-Kommunikation zwischen medizinischen Fachkräften. Klinische Daten wie EKGs und die Vitalparameter des Patienten werden sicher an ein ausgewähltes Einsatzzentrum oder Krankenhaus übertragen. Die nächste Versorgungsinstanz kann daraufhin über das Tempus Pro System eine Diagnose, Unterstützung bei der klinischen Entscheidungsfindung und Transportanweisungen bieten.
Webbasierte Datenanzeige
Individuelle Anzeige der Daten

Individuelle Anzeige der Daten

Klinikteams und medizinisches Personal können die Daten von mehreren Tempus Pro Systemen vollkommen sicher in einem Webbrowser abrufen. Dadurch wird die Versorgung vor Ort, während des Transports oder die Vorbereitung auf die Patientenübergabe erleichtert. Sowohl Echtzeit- als auch Verlaufsdaten von Patienten können auf verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets und PCs angezeigt werden, ohne dass dazu zusätzliche Software oder Anwendungen benötigt werden.

Individuelle Anzeige der Daten

Individuelle Anzeige der Daten
Klinikteams und medizinisches Personal können die Daten von mehreren Tempus Pro Systemen vollkommen sicher in einem Webbrowser abrufen. Dadurch wird die Versorgung vor Ort, während des Transports oder die Vorbereitung auf die Patientenübergabe erleichtert. Sowohl Echtzeit- als auch Verlaufsdaten von Patienten können auf verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets und PCs angezeigt werden, ohne dass dazu zusätzliche Software oder Anwendungen benötigt werden.

Individuelle Anzeige der Daten

Klinikteams und medizinisches Personal können die Daten von mehreren Tempus Pro Systemen vollkommen sicher in einem Webbrowser abrufen. Dadurch wird die Versorgung vor Ort, während des Transports oder die Vorbereitung auf die Patientenübergabe erleichtert. Sowohl Echtzeit- als auch Verlaufsdaten von Patienten können auf verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets und PCs angezeigt werden, ohne dass dazu zusätzliche Software oder Anwendungen benötigt werden.
Weitere Informationen
Webbasierte Datenanzeige
Individuelle Anzeige der Daten

Individuelle Anzeige der Daten

Klinikteams und medizinisches Personal können die Daten von mehreren Tempus Pro Systemen vollkommen sicher in einem Webbrowser abrufen. Dadurch wird die Versorgung vor Ort, während des Transports oder die Vorbereitung auf die Patientenübergabe erleichtert. Sowohl Echtzeit- als auch Verlaufsdaten von Patienten können auf verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets und PCs angezeigt werden, ohne dass dazu zusätzliche Software oder Anwendungen benötigt werden.
Zuverlässige Datenübertragung
Zuverlässige Datenübertragung

Zuverlässige Datenübertragung

Während der Erstbeurteilung und dem Patiententransport werden die Daten automatisch an lntelliSpace Corsium übermittelt. Die verschlüsselten Daten werden über das Internet und unsere cloudbasierte Infrastruktur vom Tempus Pro Monitor an IntelliSpace Corsium übertragen. Der Dienst wird zur Gewährleistung der Sicherheit laufend überwacht und verwaltet. lntelliSpace Corsium kann Daten vom Tempus Pro System auf verschiedenste Arten empfangen, z.B. Über WLAN, Ethernet und Mobilfunknetze.

Zuverlässige Datenübertragung

Zuverlässige Datenübertragung
Während der Erstbeurteilung und dem Patiententransport werden die Daten automatisch an lntelliSpace Corsium übermittelt. Die verschlüsselten Daten werden über das Internet und unsere cloudbasierte Infrastruktur vom Tempus Pro Monitor an IntelliSpace Corsium übertragen. Der Dienst wird zur Gewährleistung der Sicherheit laufend überwacht und verwaltet. lntelliSpace Corsium kann Daten vom Tempus Pro System auf verschiedenste Arten empfangen, z.B. Über WLAN, Ethernet und Mobilfunknetze.

Zuverlässige Datenübertragung

Während der Erstbeurteilung und dem Patiententransport werden die Daten automatisch an lntelliSpace Corsium übermittelt. Die verschlüsselten Daten werden über das Internet und unsere cloudbasierte Infrastruktur vom Tempus Pro Monitor an IntelliSpace Corsium übertragen. Der Dienst wird zur Gewährleistung der Sicherheit laufend überwacht und verwaltet. lntelliSpace Corsium kann Daten vom Tempus Pro System auf verschiedenste Arten empfangen, z.B. Über WLAN, Ethernet und Mobilfunknetze.
Weitere Informationen
Zuverlässige Datenübertragung
Zuverlässige Datenübertragung

Zuverlässige Datenübertragung

Während der Erstbeurteilung und dem Patiententransport werden die Daten automatisch an lntelliSpace Corsium übermittelt. Die verschlüsselten Daten werden über das Internet und unsere cloudbasierte Infrastruktur vom Tempus Pro Monitor an IntelliSpace Corsium übertragen. Der Dienst wird zur Gewährleistung der Sicherheit laufend überwacht und verwaltet. lntelliSpace Corsium kann Daten vom Tempus Pro System auf verschiedenste Arten empfangen, z.B. Über WLAN, Ethernet und Mobilfunknetze.
Datenerfassung und -übertragung – Leistungsmerkmale
Automatische Datenübertragung

Automatische Datenübertragung

Das Tempus ALS System, bestehend aus Tempus Pro und Tempus LS, erfasst SRoC-Daten (Summary Record of Care), darunter Vitalparameter, EKGs, Bilder, Einsatzdaten und Scoring/Kartendaten. Diese Informationen werden dann an IntelliSpace Corsium übermittelt, um fundierte klinische Entscheidungen sowie die Verknüpfung der verschiedenen Versorgungsebenen des Gesundheitswesens zu ermöglichen.

Automatische Datenübertragung

Automatische Datenübertragung
Das Tempus ALS System, bestehend aus Tempus Pro und Tempus LS, erfasst SRoC-Daten (Summary Record of Care), darunter Vitalparameter, EKGs, Bilder, Einsatzdaten und Scoring/Kartendaten. Diese Informationen werden dann an IntelliSpace Corsium übermittelt, um fundierte klinische Entscheidungen sowie die Verknüpfung der verschiedenen Versorgungsebenen des Gesundheitswesens zu ermöglichen.

Automatische Datenübertragung

Das Tempus ALS System, bestehend aus Tempus Pro und Tempus LS, erfasst SRoC-Daten (Summary Record of Care), darunter Vitalparameter, EKGs, Bilder, Einsatzdaten und Scoring/Kartendaten. Diese Informationen werden dann an IntelliSpace Corsium übermittelt, um fundierte klinische Entscheidungen sowie die Verknüpfung der verschiedenen Versorgungsebenen des Gesundheitswesens zu ermöglichen.
Weitere Informationen
Datenerfassung und -übertragung – Leistungsmerkmale
Automatische Datenübertragung

Automatische Datenübertragung

Das Tempus ALS System, bestehend aus Tempus Pro und Tempus LS, erfasst SRoC-Daten (Summary Record of Care), darunter Vitalparameter, EKGs, Bilder, Einsatzdaten und Scoring/Kartendaten. Diese Informationen werden dann an IntelliSpace Corsium übermittelt, um fundierte klinische Entscheidungen sowie die Verknüpfung der verschiedenen Versorgungsebenen des Gesundheitswesens zu ermöglichen.
  • Zwei-Wege-Kommunikation
  • Webbasierte Datenanzeige
  • Zuverlässige Datenübertragung
  • Datenerfassung und -übertragung – Leistungsmerkmale
Alle Eigenschaften ansehen
Zwei-Wege-Kommunikation
Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Die lntelliSpace Corsium Plattform unterstützt die Zwei-Wege-Kommunikation zwischen medizinischen Fachkräften. Klinische Daten wie EKGs und die Vitalparameter des Patienten werden sicher an ein ausgewähltes Einsatzzentrum oder Krankenhaus übertragen. Die nächste Versorgungsinstanz kann daraufhin über das Tempus Pro System eine Diagnose, Unterstützung bei der klinischen Entscheidungsfindung und Transportanweisungen bieten.

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern
Die lntelliSpace Corsium Plattform unterstützt die Zwei-Wege-Kommunikation zwischen medizinischen Fachkräften. Klinische Daten wie EKGs und die Vitalparameter des Patienten werden sicher an ein ausgewähltes Einsatzzentrum oder Krankenhaus übertragen. Die nächste Versorgungsinstanz kann daraufhin über das Tempus Pro System eine Diagnose, Unterstützung bei der klinischen Entscheidungsfindung und Transportanweisungen bieten.

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Die lntelliSpace Corsium Plattform unterstützt die Zwei-Wege-Kommunikation zwischen medizinischen Fachkräften. Klinische Daten wie EKGs und die Vitalparameter des Patienten werden sicher an ein ausgewähltes Einsatzzentrum oder Krankenhaus übertragen. Die nächste Versorgungsinstanz kann daraufhin über das Tempus Pro System eine Diagnose, Unterstützung bei der klinischen Entscheidungsfindung und Transportanweisungen bieten.
Weitere Informationen
Zwei-Wege-Kommunikation
Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Schnelle, effiziente Überprüfung von EKGs und Vitalparametern

Die lntelliSpace Corsium Plattform unterstützt die Zwei-Wege-Kommunikation zwischen medizinischen Fachkräften. Klinische Daten wie EKGs und die Vitalparameter des Patienten werden sicher an ein ausgewähltes Einsatzzentrum oder Krankenhaus übertragen. Die nächste Versorgungsinstanz kann daraufhin über das Tempus Pro System eine Diagnose, Unterstützung bei der klinischen Entscheidungsfindung und Transportanweisungen bieten.
Webbasierte Datenanzeige
Individuelle Anzeige der Daten

Individuelle Anzeige der Daten

Klinikteams und medizinisches Personal können die Daten von mehreren Tempus Pro Systemen vollkommen sicher in einem Webbrowser abrufen. Dadurch wird die Versorgung vor Ort, während des Transports oder die Vorbereitung auf die Patientenübergabe erleichtert. Sowohl Echtzeit- als auch Verlaufsdaten von Patienten können auf verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets und PCs angezeigt werden, ohne dass dazu zusätzliche Software oder Anwendungen benötigt werden.

Individuelle Anzeige der Daten

Individuelle Anzeige der Daten
Klinikteams und medizinisches Personal können die Daten von mehreren Tempus Pro Systemen vollkommen sicher in einem Webbrowser abrufen. Dadurch wird die Versorgung vor Ort, während des Transports oder die Vorbereitung auf die Patientenübergabe erleichtert. Sowohl Echtzeit- als auch Verlaufsdaten von Patienten können auf verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets und PCs angezeigt werden, ohne dass dazu zusätzliche Software oder Anwendungen benötigt werden.

Individuelle Anzeige der Daten

Klinikteams und medizinisches Personal können die Daten von mehreren Tempus Pro Systemen vollkommen sicher in einem Webbrowser abrufen. Dadurch wird die Versorgung vor Ort, während des Transports oder die Vorbereitung auf die Patientenübergabe erleichtert. Sowohl Echtzeit- als auch Verlaufsdaten von Patienten können auf verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets und PCs angezeigt werden, ohne dass dazu zusätzliche Software oder Anwendungen benötigt werden.
Weitere Informationen
Webbasierte Datenanzeige
Individuelle Anzeige der Daten

Individuelle Anzeige der Daten

Klinikteams und medizinisches Personal können die Daten von mehreren Tempus Pro Systemen vollkommen sicher in einem Webbrowser abrufen. Dadurch wird die Versorgung vor Ort, während des Transports oder die Vorbereitung auf die Patientenübergabe erleichtert. Sowohl Echtzeit- als auch Verlaufsdaten von Patienten können auf verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets und PCs angezeigt werden, ohne dass dazu zusätzliche Software oder Anwendungen benötigt werden.
Zuverlässige Datenübertragung
Zuverlässige Datenübertragung

Zuverlässige Datenübertragung

Während der Erstbeurteilung und dem Patiententransport werden die Daten automatisch an lntelliSpace Corsium übermittelt. Die verschlüsselten Daten werden über das Internet und unsere cloudbasierte Infrastruktur vom Tempus Pro Monitor an IntelliSpace Corsium übertragen. Der Dienst wird zur Gewährleistung der Sicherheit laufend überwacht und verwaltet. lntelliSpace Corsium kann Daten vom Tempus Pro System auf verschiedenste Arten empfangen, z.B. Über WLAN, Ethernet und Mobilfunknetze.

Zuverlässige Datenübertragung

Zuverlässige Datenübertragung
Während der Erstbeurteilung und dem Patiententransport werden die Daten automatisch an lntelliSpace Corsium übermittelt. Die verschlüsselten Daten werden über das Internet und unsere cloudbasierte Infrastruktur vom Tempus Pro Monitor an IntelliSpace Corsium übertragen. Der Dienst wird zur Gewährleistung der Sicherheit laufend überwacht und verwaltet. lntelliSpace Corsium kann Daten vom Tempus Pro System auf verschiedenste Arten empfangen, z.B. Über WLAN, Ethernet und Mobilfunknetze.

Zuverlässige Datenübertragung

Während der Erstbeurteilung und dem Patiententransport werden die Daten automatisch an lntelliSpace Corsium übermittelt. Die verschlüsselten Daten werden über das Internet und unsere cloudbasierte Infrastruktur vom Tempus Pro Monitor an IntelliSpace Corsium übertragen. Der Dienst wird zur Gewährleistung der Sicherheit laufend überwacht und verwaltet. lntelliSpace Corsium kann Daten vom Tempus Pro System auf verschiedenste Arten empfangen, z.B. Über WLAN, Ethernet und Mobilfunknetze.
Weitere Informationen
Zuverlässige Datenübertragung
Zuverlässige Datenübertragung

Zuverlässige Datenübertragung

Während der Erstbeurteilung und dem Patiententransport werden die Daten automatisch an lntelliSpace Corsium übermittelt. Die verschlüsselten Daten werden über das Internet und unsere cloudbasierte Infrastruktur vom Tempus Pro Monitor an IntelliSpace Corsium übertragen. Der Dienst wird zur Gewährleistung der Sicherheit laufend überwacht und verwaltet. lntelliSpace Corsium kann Daten vom Tempus Pro System auf verschiedenste Arten empfangen, z.B. Über WLAN, Ethernet und Mobilfunknetze.
Datenerfassung und -übertragung – Leistungsmerkmale
Automatische Datenübertragung

Automatische Datenübertragung

Das Tempus ALS System, bestehend aus Tempus Pro und Tempus LS, erfasst SRoC-Daten (Summary Record of Care), darunter Vitalparameter, EKGs, Bilder, Einsatzdaten und Scoring/Kartendaten. Diese Informationen werden dann an IntelliSpace Corsium übermittelt, um fundierte klinische Entscheidungen sowie die Verknüpfung der verschiedenen Versorgungsebenen des Gesundheitswesens zu ermöglichen.

Automatische Datenübertragung

Automatische Datenübertragung
Das Tempus ALS System, bestehend aus Tempus Pro und Tempus LS, erfasst SRoC-Daten (Summary Record of Care), darunter Vitalparameter, EKGs, Bilder, Einsatzdaten und Scoring/Kartendaten. Diese Informationen werden dann an IntelliSpace Corsium übermittelt, um fundierte klinische Entscheidungen sowie die Verknüpfung der verschiedenen Versorgungsebenen des Gesundheitswesens zu ermöglichen.

Automatische Datenübertragung

Das Tempus ALS System, bestehend aus Tempus Pro und Tempus LS, erfasst SRoC-Daten (Summary Record of Care), darunter Vitalparameter, EKGs, Bilder, Einsatzdaten und Scoring/Kartendaten. Diese Informationen werden dann an IntelliSpace Corsium übermittelt, um fundierte klinische Entscheidungen sowie die Verknüpfung der verschiedenen Versorgungsebenen des Gesundheitswesens zu ermöglichen.
Weitere Informationen
Datenerfassung und -übertragung – Leistungsmerkmale
Automatische Datenübertragung

Automatische Datenübertragung

Das Tempus ALS System, bestehend aus Tempus Pro und Tempus LS, erfasst SRoC-Daten (Summary Record of Care), darunter Vitalparameter, EKGs, Bilder, Einsatzdaten und Scoring/Kartendaten. Diese Informationen werden dann an IntelliSpace Corsium übermittelt, um fundierte klinische Entscheidungen sowie die Verknüpfung der verschiedenen Versorgungsebenen des Gesundheitswesens zu ermöglichen.

Technische Daten

Security and compliance
Security and compliance
Antivirus software
  • Kliniktauglich
Software patching
  • Anwendungs- und OS-Versions-Patching
System monitoring
  • Überwachung von Systemzustand und -sicherheit rund um die Uhr
Data security
  • Vor Verbinden von Tempus Pro und Corsium sind verschl., kundenspez. Authentifizierungseinst. erford.
Authentication
  • Muss durchgeführt werden, bevor Tempus Pro und Corsium Daten teilen können
Encryption
  • AED-Datenaust. mit 256-Bit-Verschlüss. anhand FIPS-konformer Techn., Aust. über sichere DTLS-Anschl.
Web browser access
  • Über sichere HTTP-Verbindung
Cybersecurity
  • Die Architektur von Corsium entspricht den folgenden Normen für Cybersicherheit: ISO 80001-2-2:2012
Software development
  • Alle Bestandteile von Corsium entsprechen der Norm IEC 62304-2006 AMD1-2015
Supported hardware
  • Monitor: Tempus Pro; Defibrillator: Tempus LS
Overview of key specifications
Overview of key specifications
Data sharing
  • Automatisierte Übertragung³ von Patientendaten von Tempus ALS zu Corsium
Data transfer
  • Zuverlässige Datenübertragung anhand des EDS-Protokolls⁴ (Enhanced Data Service)
Dashboards
  • Live-Geräte-Dashboard, EKG-Dashboard, Verlaufs-Dashboard, Reanimations-Dashboard
User account security
  • Für den Zugriff auf erfasste Einsatzdaten
ECG review
  • mit Feedback, mit Anleitungen zum Patientenmanagement
Patient de-identification
  • Konfigurierbar
Security and compliance
Security and compliance
Antivirus software
  • Kliniktauglich
Software patching
  • Anwendungs- und OS-Versions-Patching
Overview of key specifications
Overview of key specifications
Data sharing
  • Automatisierte Übertragung³ von Patientendaten von Tempus ALS zu Corsium
Data transfer
  • Zuverlässige Datenübertragung anhand des EDS-Protokolls⁴ (Enhanced Data Service)
Alle Technische Daten ansehen
Security and compliance
Security and compliance
Antivirus software
  • Kliniktauglich
Software patching
  • Anwendungs- und OS-Versions-Patching
System monitoring
  • Überwachung von Systemzustand und -sicherheit rund um die Uhr
Data security
  • Vor Verbinden von Tempus Pro und Corsium sind verschl., kundenspez. Authentifizierungseinst. erford.
Authentication
  • Muss durchgeführt werden, bevor Tempus Pro und Corsium Daten teilen können
Encryption
  • AED-Datenaust. mit 256-Bit-Verschlüss. anhand FIPS-konformer Techn., Aust. über sichere DTLS-Anschl.
Web browser access
  • Über sichere HTTP-Verbindung
Cybersecurity
  • Die Architektur von Corsium entspricht den folgenden Normen für Cybersicherheit: ISO 80001-2-2:2012
Software development
  • Alle Bestandteile von Corsium entsprechen der Norm IEC 62304-2006 AMD1-2015
Supported hardware
  • Monitor: Tempus Pro; Defibrillator: Tempus LS
Overview of key specifications
Overview of key specifications
Data sharing
  • Automatisierte Übertragung³ von Patientendaten von Tempus ALS zu Corsium
Data transfer
  • Zuverlässige Datenübertragung anhand des EDS-Protokolls⁴ (Enhanced Data Service)
Dashboards
  • Live-Geräte-Dashboard, EKG-Dashboard, Verlaufs-Dashboard, Reanimations-Dashboard
User account security
  • Für den Zugriff auf erfasste Einsatzdaten
ECG review
  • mit Feedback, mit Anleitungen zum Patientenmanagement
Patient de-identification
  • Konfigurierbar
  • ¹ Tempus ALS ist ein modulares System, das aus einem Tempus Pro Monitor und einem Tempus LS Defibrillator besteht. Tempus LS ist in den USA nicht erhältlich.
  • ² Abhängig von der Netzwerkverfügbarkeit kann zwischen der Datenanzeige auf dem Tempus Pro und der Anzeige derselben Daten auf IntelliSpace Corsium eine Verzögerung von 2 bis 3 Sekunden auftreten.
  • ³ Der SRoC-Datensatz ist vollständig mit der Benutzerorganisation konfigurierbar.
  • ⁴ Britische Patentantrags-Nr. 1817817.8.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.