DE
FR
1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • 30 Tage Rückgaberecht

    • Versandkostenfrei geliefert durch Schweizer Post

    • 2 Jahre Garantie

    Philips Avent

    Niplette™

    SCF152/02
    Avent
    Avent
      -{discount-percentage}%

      Philips Avent Niplette™

      SCF152/02

      Einfache, effektive Lösung bei Schlupfwarzen

      Die Niplette™ hilft Müttern mit Flach- oder Schlupfwarzen beim Stillen. Dieses einzigartige und revolutionäre Gerät bietet eine einfache, nicht chirurgische und langlebige Lösung. Bei dauerhafter Verwendung bleibt die Brustwarze innerhalb von wenigen Wochen aufgerichtet. Alle Vorteile ansehen

      Philips Shop Preis

      Philips Avent Niplette™

      Einfache, effektive Lösung bei Schlupfwarzen

      Die Niplette™ hilft Müttern mit Flach- oder Schlupfwarzen beim Stillen. Dieses einzigartige und revolutionäre Gerät bietet eine einfache, nicht chirurgische und langlebige Lösung. Bei dauerhafter Verwendung bleibt die Brustwarze innerhalb von wenigen Wochen aufgerichtet. Alle Vorteile ansehen

    • Einfache, effektive Lösung bei Schlupfwarzen

      Play Pause

    Videos

    [trigger to render Video Gallery]

    Bilder

    Einfache, effektive Lösung bei Schlupfwarzen

    Die Niplette™ hilft Müttern mit Flach- oder Schlupfwarzen beim Stillen. Dieses einzigartige und revolutionäre Gerät bietet eine einfache, nicht chirurgische und langlebige Lösung. Bei dauerhafter Verwendung bleibt die Brustwarze innerhalb von wenigen Wochen aufgerichtet. Alle Vorteile ansehen

    Philips Shop Preis

    Philips Avent Niplette™

    Einfache, effektive Lösung bei Schlupfwarzen

    Die Niplette™ hilft Müttern mit Flach- oder Schlupfwarzen beim Stillen. Dieses einzigartige und revolutionäre Gerät bietet eine einfache, nicht chirurgische und langlebige Lösung. Bei dauerhafter Verwendung bleibt die Brustwarze innerhalb von wenigen Wochen aufgerichtet. Alle Vorteile ansehen

    Zubehör hinzufügen

    Niplette™

    Philips Shop Preis

    Total:

    Einfache, effektive Lösung bei Schlupfwarzen

    Klinisch erwiesene Ergebnisse*

    • Ein nicht-chirurgischer Ansatz
    • Bei Flach- oder Schlupfwarzen
    • 2 Nipletten und 2 Stilleinlagen
    Ein Gerät für Flach- oder Schlupfwarzen

    Ein Gerät für Flach- oder Schlupfwarzen

    Eingezogene Brustwarzen oder Schlupfwarzen betreffen bis zu 10 % aller Frauen, verursachen psychische Belastungen und machen das Stillen schwierig für Mutter und Kind. Durch das Saugen des Babys sollte sich die Brustwarze aufrichten. Tut sie das nicht, ist die Niplette™ eine einfache, angenehme Lösung, die helfen kann. Das Gerät ermöglicht es Frauen mit Flach- oder Schlupfwarzen, bequem und ohne invasiven chirurgischen Eingriff* zu stillen. Es besteht aus einem transparenten brustwarzenförmigen Behälter mit einem Dichtungsflansch, der an einem Ventil und einem Spritzenanschluss befestigt ist.

    Ein einfaches Verfahren

    Ein einfaches Verfahren

    Der Behälter wird mit einer Hand über den Brustwarzenhof gehalten. Mit einer 5-ml-Spritze wird Luft aus dem Behälter entzogen, sodass die Brustwarze hinein gesaugt werden kann. Die Benutzerin kann die Saugkraft kontrollieren und so fest an der Brustwarze ziehen, wie es angenehm ist. Wenn die Brustwarze herausgezogen wurde, kann die Benutzerin, nachdem sie die Spritze sorgfältig vom Ventil getrennt hat, ihre normalen Aktivitäten fortsetzen und die Niplette diskret im BH tragen. Die anfängliche Verwendung wird so oft wie möglich empfohlen*.

    Ideale Anwendung vor oder in den ersten 6 Monaten der Schwangerschaft

    Idealerweise sollte die Niplette vor der Schwangerschaft verwendet werden und über einen Zeitraum von 8 Stunden am Tag oder in der Nacht getragen werden*. Wenn die Brüste nicht zu empfindlich sind, kann sie auch in den ersten sechs Monaten der Schwangerschaft verwendet werden, um eine permanente Korrektur zu erreichen, oder nach der Geburt des Babys, für ein paar Minuten vor jedem Stillen. Die Niplette saugt die Brustwarze heraus, ermöglicht es dem Baby, einfach zu trinken und hilft während der ersten Tage dabei, eine Stillroutine zu entwickeln. Die dauerhafte kosmetische Korrektur kann durchgeführt werden, wenn die Stillzeit vorbei ist. Wenn dies der Fall ist, kann die Niplette von Zeit zu Zeit wieder angewendet werden.

    Klinisch erwiesene Ergebnisse

    In klinischen Studien* mit der Niplette wurde der Erfolg von permanenten Korrekturen von Flach- oder Schlupfwarzen erwiesen, unabhängig davon, ob der Zustand seit der Pubertät bestand oder die Folge einer Brustverkleinerungsoperation war. Sofern sie sich keiner Brustoperation unterzogen hatten, konnten alle schwangeren Frauen, die sich Sorgen um das Stillen gemacht hatten, ihre Babys erfolgreich stillen. Eine permanente Korrektur wird normalerweise bei einer ununterbrochenen Anwendung zwischen einem und drei Monaten erreicht.

    Zusätzliche Informationen

    Die Niplette funktioniert nicht mehr, sobald der Milchfluss vollständig eingesetzt hat. Bis dahin wird sich das Baby jedoch daran gewöhnt haben, sich richtig an die Brustwarze anzulegen.

    Technische Daten

    • Ursprungsland

      Großbritannien
      Ja
    • Lieferumfang

      Niplette
      2  Stck.
      Einweg-Stilleinlagen
      2  Stck.
    • Design

      Diskretes Design
      Ja
    • Entwicklungsstufen

      Schlafphasen
      • Vor der Schwangerschaft
      • 0 bis 6 Monate
      • Die Anfangsphase des Stillens
    • Benutzerfreundlichkeit

      Einfach unter der Kleidung zu verbergen
      Spritze drücken, um Vakuum freizugeben
    • Leichte Reinigung

      In heißem Seifenwasser reinigen
      Ja
    • Funktionen

      Lösung bei Flachbrustwarzen
      Sanfte Saugwirkung
    • Material

      Niplette
      Polypropylen
      Stilleinlagen
      Dermatologisch getestet

    Vorgeschlagene Produkte

    • -{discount-percentage}%
      Philips Shop Preis

    Kürzlich angesehene Produkte

    • -{discount-percentage}%
      Philips Shop Preis
    • McGeorge, Mr. D, FRCS (Plast), The Niplette: an instrument for the non-surgical correction of inverted nipples, British Journal of Plastic Surgery (1994) Auflage 47, Seiten 46-49