Pinnacle³ Expert

System für die Strahlentherapieplanung

Ähnliche Produkte finden

Expert ist ein kostengünstiges, leistungsstarkes System für die effiziente Strahlentherapieplanung an nahezu jedem Ort.

Eigenschaften
Schnelle Berechnung || Einfacher Zugang

Um bis zu 350% höhere Berechnungsgeschwindigkeit

Insbesondere bei rechenintensiven Aufgaben, wie der SmartArc Planung, kommt es auf die Berechnungsgeschwindigkeit an. Pinnacle³ Expert basiert auf hochmodernen Intel Xeon-Prozessoren, wodurch die Systemleistung deutlich erhöht und die Geschwindigkeit gegenüber dem 810 um bis zu 350%, und um bis zu 200% gegenüber dem 810X verbessert wird.*

Um bis zu 350% höhere Berechnungsgeschwindigkeit

Insbesondere bei rechenintensiven Aufgaben, wie der SmartArc Planung, kommt es auf die Berechnungsgeschwindigkeit an. Pinnacle³ Expert basiert auf hochmodernen Intel Xeon-Prozessoren, wodurch die Systemleistung deutlich erhöht und die Geschwindigkeit gegenüber dem 810 um bis zu 350%, und um bis zu 200% gegenüber dem 810X verbessert wird.*

Um bis zu 350% höhere Berechnungsgeschwindigkeit

Insbesondere bei rechenintensiven Aufgaben, wie der SmartArc Planung, kommt es auf die Berechnungsgeschwindigkeit an. Pinnacle³ Expert basiert auf hochmodernen Intel Xeon-Prozessoren, wodurch die Systemleistung deutlich erhöht und die Geschwindigkeit gegenüber dem 810 um bis zu 350%, und um bis zu 200% gegenüber dem 810X verbessert wird.*
Geringe Anforderungen an Bandbreite || Geringe Betriebskosten

Geringe Anforderungen an Bandbreite für schnellen Netzwerkzugang

Die Funktionen von Pinnacle³ Expert erfordern nur eine minimale Datenübertragung zwischen Servern und Clients. Dies trägt zu einer zuverlässigen Verbindung während der Sitzungen bei und sorgt für einen schnellen Netzwerkzugang.

Geringe Anforderungen an Bandbreite für schnellen Netzwerkzugang

Die Funktionen von Pinnacle³ Expert erfordern nur eine minimale Datenübertragung zwischen Servern und Clients. Dies trägt zu einer zuverlässigen Verbindung während der Sitzungen bei und sorgt für einen schnellen Netzwerkzugang.

Geringe Anforderungen an Bandbreite für schnellen Netzwerkzugang

Die Funktionen von Pinnacle³ Expert erfordern nur eine minimale Datenübertragung zwischen Servern und Clients. Dies trägt zu einer zuverlässigen Verbindung während der Sitzungen bei und sorgt für einen schnellen Netzwerkzugang.
Pinnacle³ Anwendungen || Einfacher Zugang

Zugangsoptionen

Pinnacle³ Expert bietet den reibungslosen Zugriff auf alle Pinnacle³ Anwendungen und Funktionen von einer Vielzahl von Geräten, zum Beispiel Sun Ray Thin Clients, PCs und Mac-Computer.**

Zugangsoptionen

Pinnacle³ Expert bietet den reibungslosen Zugriff auf alle Pinnacle³ Anwendungen und Funktionen von einer Vielzahl von Geräten, zum Beispiel Sun Ray Thin Clients, PCs und Mac-Computer.**

Zugangsoptionen

Pinnacle³ Expert bietet den reibungslosen Zugriff auf alle Pinnacle³ Anwendungen und Funktionen von einer Vielzahl von Geräten, zum Beispiel Sun Ray Thin Clients, PCs und Mac-Computer.**
Pinnacle³ Expert Server || Geringe Betriebskosten

Mit Pinnacle³ Expert Server keine Workstations mehr notwendig

Da Pinnacle³ Expert auf nur einem Server ausgeführt wird, ist eine Unterstützung mehrerer Workstations im Pinnacle³ Netzwerk nun nicht mehr erforderlich. Sie können das gesamte Netzwerk von einem zentralen Server aus verwalten und vorhandene PCs und Mac-Computer als Client-Zugriffspunkte nutzen. Auf dem zentralen Server werden die Datenspeicherung und die Berechnung durchgeführt.

Mit Pinnacle³ Expert Server keine Workstations mehr notwendig

Da Pinnacle³ Expert auf nur einem Server ausgeführt wird, ist eine Unterstützung mehrerer Workstations im Pinnacle³ Netzwerk nun nicht mehr erforderlich. Sie können das gesamte Netzwerk von einem zentralen Server aus verwalten und vorhandene PCs und Mac-Computer als Client-Zugriffspunkte nutzen. Auf dem zentralen Server werden die Datenspeicherung und die Berechnung durchgeführt.

Mit Pinnacle³ Expert Server keine Workstations mehr notwendig

Da Pinnacle³ Expert auf nur einem Server ausgeführt wird, ist eine Unterstützung mehrerer Workstations im Pinnacle³ Netzwerk nun nicht mehr erforderlich. Sie können das gesamte Netzwerk von einem zentralen Server aus verwalten und vorhandene PCs und Mac-Computer als Client-Zugriffspunkte nutzen. Auf dem zentralen Server werden die Datenspeicherung und die Berechnung durchgeführt.
Sun Ray Thin Clients || Geringe Betriebskosten

Wartungsarme Sun Ray Thin Clients für einfachen Zugang

Mit Sun Ray Thin Clients können Sie von nahezu überall auf Pinnacle³ zugreifen. Die Clients bieten die notwendige Flexibilität für den Zugriff auf Pinnacle³ von einer Vielzahl von Geräten und ermöglichen so eine schnellere Planung und effiziente Patientenversorgung. Sun Ray-Systeme sind klein, geräusch- und wartungsarm und haben einen geringen Stromverbrauch. Aufgrund ihrer niedrigen Kosten lassen sie sich einfach austauschen.

Wartungsarme Sun Ray Thin Clients für einfachen Zugang

Mit Sun Ray Thin Clients können Sie von nahezu überall auf Pinnacle³ zugreifen. Die Clients bieten die notwendige Flexibilität für den Zugriff auf Pinnacle³ von einer Vielzahl von Geräten und ermöglichen so eine schnellere Planung und effiziente Patientenversorgung. Sun Ray-Systeme sind klein, geräusch- und wartungsarm und haben einen geringen Stromverbrauch. Aufgrund ihrer niedrigen Kosten lassen sie sich einfach austauschen.

Wartungsarme Sun Ray Thin Clients für einfachen Zugang

Mit Sun Ray Thin Clients können Sie von nahezu überall auf Pinnacle³ zugreifen. Die Clients bieten die notwendige Flexibilität für den Zugriff auf Pinnacle³ von einer Vielzahl von Geräten und ermöglichen so eine schnellere Planung und effiziente Patientenversorgung. Sun Ray-Systeme sind klein, geräusch- und wartungsarm und haben einen geringen Stromverbrauch. Aufgrund ihrer niedrigen Kosten lassen sie sich einfach austauschen.
  • Schnelle Berechnung || Einfacher Zugang
  • Geringe Anforderungen an Bandbreite || Geringe Betriebskosten
  • Pinnacle³ Anwendungen || Einfacher Zugang
  • Pinnacle³ Expert Server || Geringe Betriebskosten
Alle Eigenschaften ansehen
Schnelle Berechnung || Einfacher Zugang

Um bis zu 350% höhere Berechnungsgeschwindigkeit

Insbesondere bei rechenintensiven Aufgaben, wie der SmartArc Planung, kommt es auf die Berechnungsgeschwindigkeit an. Pinnacle³ Expert basiert auf hochmodernen Intel Xeon-Prozessoren, wodurch die Systemleistung deutlich erhöht und die Geschwindigkeit gegenüber dem 810 um bis zu 350%, und um bis zu 200% gegenüber dem 810X verbessert wird.*

Um bis zu 350% höhere Berechnungsgeschwindigkeit

Insbesondere bei rechenintensiven Aufgaben, wie der SmartArc Planung, kommt es auf die Berechnungsgeschwindigkeit an. Pinnacle³ Expert basiert auf hochmodernen Intel Xeon-Prozessoren, wodurch die Systemleistung deutlich erhöht und die Geschwindigkeit gegenüber dem 810 um bis zu 350%, und um bis zu 200% gegenüber dem 810X verbessert wird.*

Um bis zu 350% höhere Berechnungsgeschwindigkeit

Insbesondere bei rechenintensiven Aufgaben, wie der SmartArc Planung, kommt es auf die Berechnungsgeschwindigkeit an. Pinnacle³ Expert basiert auf hochmodernen Intel Xeon-Prozessoren, wodurch die Systemleistung deutlich erhöht und die Geschwindigkeit gegenüber dem 810 um bis zu 350%, und um bis zu 200% gegenüber dem 810X verbessert wird.*
Geringe Anforderungen an Bandbreite || Geringe Betriebskosten

Geringe Anforderungen an Bandbreite für schnellen Netzwerkzugang

Die Funktionen von Pinnacle³ Expert erfordern nur eine minimale Datenübertragung zwischen Servern und Clients. Dies trägt zu einer zuverlässigen Verbindung während der Sitzungen bei und sorgt für einen schnellen Netzwerkzugang.

Geringe Anforderungen an Bandbreite für schnellen Netzwerkzugang

Die Funktionen von Pinnacle³ Expert erfordern nur eine minimale Datenübertragung zwischen Servern und Clients. Dies trägt zu einer zuverlässigen Verbindung während der Sitzungen bei und sorgt für einen schnellen Netzwerkzugang.

Geringe Anforderungen an Bandbreite für schnellen Netzwerkzugang

Die Funktionen von Pinnacle³ Expert erfordern nur eine minimale Datenübertragung zwischen Servern und Clients. Dies trägt zu einer zuverlässigen Verbindung während der Sitzungen bei und sorgt für einen schnellen Netzwerkzugang.
Pinnacle³ Anwendungen || Einfacher Zugang

Zugangsoptionen

Pinnacle³ Expert bietet den reibungslosen Zugriff auf alle Pinnacle³ Anwendungen und Funktionen von einer Vielzahl von Geräten, zum Beispiel Sun Ray Thin Clients, PCs und Mac-Computer.**

Zugangsoptionen

Pinnacle³ Expert bietet den reibungslosen Zugriff auf alle Pinnacle³ Anwendungen und Funktionen von einer Vielzahl von Geräten, zum Beispiel Sun Ray Thin Clients, PCs und Mac-Computer.**

Zugangsoptionen

Pinnacle³ Expert bietet den reibungslosen Zugriff auf alle Pinnacle³ Anwendungen und Funktionen von einer Vielzahl von Geräten, zum Beispiel Sun Ray Thin Clients, PCs und Mac-Computer.**
Pinnacle³ Expert Server || Geringe Betriebskosten

Mit Pinnacle³ Expert Server keine Workstations mehr notwendig

Da Pinnacle³ Expert auf nur einem Server ausgeführt wird, ist eine Unterstützung mehrerer Workstations im Pinnacle³ Netzwerk nun nicht mehr erforderlich. Sie können das gesamte Netzwerk von einem zentralen Server aus verwalten und vorhandene PCs und Mac-Computer als Client-Zugriffspunkte nutzen. Auf dem zentralen Server werden die Datenspeicherung und die Berechnung durchgeführt.

Mit Pinnacle³ Expert Server keine Workstations mehr notwendig

Da Pinnacle³ Expert auf nur einem Server ausgeführt wird, ist eine Unterstützung mehrerer Workstations im Pinnacle³ Netzwerk nun nicht mehr erforderlich. Sie können das gesamte Netzwerk von einem zentralen Server aus verwalten und vorhandene PCs und Mac-Computer als Client-Zugriffspunkte nutzen. Auf dem zentralen Server werden die Datenspeicherung und die Berechnung durchgeführt.

Mit Pinnacle³ Expert Server keine Workstations mehr notwendig

Da Pinnacle³ Expert auf nur einem Server ausgeführt wird, ist eine Unterstützung mehrerer Workstations im Pinnacle³ Netzwerk nun nicht mehr erforderlich. Sie können das gesamte Netzwerk von einem zentralen Server aus verwalten und vorhandene PCs und Mac-Computer als Client-Zugriffspunkte nutzen. Auf dem zentralen Server werden die Datenspeicherung und die Berechnung durchgeführt.
Sun Ray Thin Clients || Geringe Betriebskosten

Wartungsarme Sun Ray Thin Clients für einfachen Zugang

Mit Sun Ray Thin Clients können Sie von nahezu überall auf Pinnacle³ zugreifen. Die Clients bieten die notwendige Flexibilität für den Zugriff auf Pinnacle³ von einer Vielzahl von Geräten und ermöglichen so eine schnellere Planung und effiziente Patientenversorgung. Sun Ray-Systeme sind klein, geräusch- und wartungsarm und haben einen geringen Stromverbrauch. Aufgrund ihrer niedrigen Kosten lassen sie sich einfach austauschen.

Wartungsarme Sun Ray Thin Clients für einfachen Zugang

Mit Sun Ray Thin Clients können Sie von nahezu überall auf Pinnacle³ zugreifen. Die Clients bieten die notwendige Flexibilität für den Zugriff auf Pinnacle³ von einer Vielzahl von Geräten und ermöglichen so eine schnellere Planung und effiziente Patientenversorgung. Sun Ray-Systeme sind klein, geräusch- und wartungsarm und haben einen geringen Stromverbrauch. Aufgrund ihrer niedrigen Kosten lassen sie sich einfach austauschen.

Wartungsarme Sun Ray Thin Clients für einfachen Zugang

Mit Sun Ray Thin Clients können Sie von nahezu überall auf Pinnacle³ zugreifen. Die Clients bieten die notwendige Flexibilität für den Zugriff auf Pinnacle³ von einer Vielzahl von Geräten und ermöglichen so eine schnellere Planung und effiziente Patientenversorgung. Sun Ray-Systeme sind klein, geräusch- und wartungsarm und haben einen geringen Stromverbrauch. Aufgrund ihrer niedrigen Kosten lassen sie sich einfach austauschen.

Technische Daten

Sun Ray Thin Client
Sun Ray Thin Client
OEM-Modell
  • Oracle Sun Ray 3+
Das Philips Sun Ray-Paket umfasst
  • Ein Sun Ray 3+ Desktop-Gerät, ein 24"-LCD-Display (Diagonale 61 cm), eine USB-Tastatur, eine USB-Maus
Bildschirm
  • 24"-LCD-Display (Diagonale 61 cm), 1680 x 1050, Unterstützung von zwei Monitoren für eine Auflösung von insgesamt 3360 x 1050
Ethernet-Anschluss
  • 1 x 1000 Mbit/s
  • 10/100/1000 Gigabit-Ethernet (RJ-45)
Bandbreite
  • Für die Basisleistung ist eine Bandbreite von mindestens 10 Mbit/s für den Pinnacle³ Anwendungsserver erforderlich.
IP-Adresse
  • Statische Adresse oder DHCP-Unterstützung
Abmessungen (mit Standfuß)
  • 75,3 x 180 x 221 mm (B x T x H)
Abmessungen (ohne Standfuß)
  • 28 x 180 x 215 mm (B x T x H)
Gewicht (mit Standfuß)
  • 1 kg
Gewicht (ohne Standfuß)
  • 0,75 kg
Verbindung zwischen Desktop- und Peripheriegeräten
  • Vier USB-2.0-Anschlüsse (zwei vorne, zwei hinten), zwei DVI-I-Anschlüsse, ein serieller Anschluss, ein Stereomikrofon-Eingang, ein Kopfhörer-Ausgang, ein Steckplatz für Kabelschloss
Desktopgerät-Kartenleser
  • ISO-7816 SmartCard-Leser (Verwendung von SmartCards ist optional)
Ergonomie
  • Das Sun Ray 3+ Desktopgerät wurde getestet und erfüllt die geltenden GS-Anforderungen an die Ergonomie.
Energieverbrauch
  • Qualifiziert für Energy Star 5.0
Stromversorgung
  • Externe Stromversorgung mit automatischer Erkennung, 36 W (100–240 V Wechselspannung)
Leerlaufbetrieb
  • 13,75 bis 14,15 W
Ausgeschaltet
  • 0,31 bis 0,35 W
BTU/h, Leerlaufbetrieb
  • 42,28 bis 47,29
BTU/h, ausgeschaltet
  • 1,04 bis 1,20
Geräuschpegel
  • <lt/> 3.5 B, <lt/> 28 dBA (Anwender), ISO 9296
Pinnacle³ Expert Client
Pinnacle³ Expert Client
CPU
  • Xeon E3 1275, 4-Kern, 3,5 GHz
Speicher
  • 32 GB (8 x DDR3 mit 4 GB und 1333 MHz)
Speicherkapazität
  • --
RAID
  • --
Bildschirm
  • Breitbild (16:10); 1680 x 1050 mit 24-Bit, Farbe; unterstützt erweiterten Monitor
  • 24"-LCD-Display (Diagonale 61 cm), 1680 x 1050, Unterstützung von zwei Monitoren für eine Auflösung von insgesamt 3360 x 1050
Netzwerkanschlüsse
  • Zwei Netzwerkanschlüsse mit 100/1000 Mbit/s
DVD-Laufwerk
  • Enthalten
Datenspeicherung
  • 4 Festplatten mit 2 TB (Raw), in RAID 5-Speicher-Array mit einer Hot-Spare-Festplatte konfiguriert; nutzbare Speicherkapazität von ca. 3,5 TB für Patientendaten, Pinnacle³ Binärdateien u. Basisverzeichnis für den Benutzer
Dateisystem
  • ZFS
Thin-Client-Verbindungen
  • Unterstützt mehrere Thin Client- oder VCC-Zugriffspunkt-Installationen, bis zu drei aktive Verbindungen gleichzeitig.
Plangröße
  • Das System unterstützt Pläne, die insgesamt max. 30 GB des physischen Arbeitsspeichers (RAM) belegen.
Systemthread-Unterstützung
  • Unterstützt bis zu acht Systemthreads (Beispiel: zwei gleichzeitig zur Berechnung von SmartArc Plänen, die jeweils vier Threads oder insgesamt acht Threads nutzen)
Pinnacle³ Expert Server
Pinnacle³ Expert Server
CPU
  • Xeon E3 1275, 4-Kern, 3,5 GHz
Speicher
  • 3,5 TB
RAID
  • LSI 4 Ports, 6 GB SAS RAID-5-Controller
Bildschirm
  • Breitbild (16:10); 1680 x 1050 mit 24-Bit, Farbe; unterstützt erweiterten Monitor
  • 24"-LCD-Display (Diagonale 61 cm), 1680 x 1050, Unterstützung von zwei Monitoren für eine Auflösung von insgesamt 3360 x 1050
Netzwerkanschlüsse
  • Zwei Netzwerkanschlüsse mit 100/1000 Mbit/s
DVD-Laufwerk
  • Enthalten
Datenspeicherung
  • 4 Festplatten mit 2 TB (Raw), in RAID 5-Speicher-Array mit einer Hot-Spare-Festplatte konfiguriert; nutzbare Speicherkapazität von ca. 3,5 TB für Patientendaten, Pinnacle³ Binärdateien u. Basisverzeichnis für den Benutzer
Dateisystem
  • ZFS
Thin-Client-Verbindungen
  • Unterstützt mehrere Thin Client- oder VCC-Zugriffspunkt-Installationen, bis zu drei aktive Verbindungen gleichzeitig.
Plangröße
  • Das System unterstützt Pläne, die insgesamt max. 30 GB des physischen Arbeitsspeichers (RAM) belegen.
Systemthread-Unterstützung
  • Unterstützt bis zu acht Systemthreads (Beispiel: zwei gleichzeitig zur Berechnung von SmartArc Plänen, die jeweils vier Threads oder insgesamt acht Threads nutzen)
Sun Ray Thin Client
Sun Ray Thin Client
OEM-Modell
  • Oracle Sun Ray 3+
Das Philips Sun Ray-Paket umfasst
  • Ein Sun Ray 3+ Desktop-Gerät, ein 24"-LCD-Display (Diagonale 61 cm), eine USB-Tastatur, eine USB-Maus
Pinnacle³ Expert Client
Pinnacle³ Expert Client
CPU
  • Xeon E3 1275, 4-Kern, 3,5 GHz
Speicher
  • 32 GB (8 x DDR3 mit 4 GB und 1333 MHz)
Alle Technische Daten ansehen
Sun Ray Thin Client
Sun Ray Thin Client
OEM-Modell
  • Oracle Sun Ray 3+
Das Philips Sun Ray-Paket umfasst
  • Ein Sun Ray 3+ Desktop-Gerät, ein 24"-LCD-Display (Diagonale 61 cm), eine USB-Tastatur, eine USB-Maus
Bildschirm
  • 24"-LCD-Display (Diagonale 61 cm), 1680 x 1050, Unterstützung von zwei Monitoren für eine Auflösung von insgesamt 3360 x 1050
Ethernet-Anschluss
  • 1 x 1000 Mbit/s
  • 10/100/1000 Gigabit-Ethernet (RJ-45)
Bandbreite
  • Für die Basisleistung ist eine Bandbreite von mindestens 10 Mbit/s für den Pinnacle³ Anwendungsserver erforderlich.
IP-Adresse
  • Statische Adresse oder DHCP-Unterstützung
Abmessungen (mit Standfuß)
  • 75,3 x 180 x 221 mm (B x T x H)
Abmessungen (ohne Standfuß)
  • 28 x 180 x 215 mm (B x T x H)
Gewicht (mit Standfuß)
  • 1 kg
Gewicht (ohne Standfuß)
  • 0,75 kg
Verbindung zwischen Desktop- und Peripheriegeräten
  • Vier USB-2.0-Anschlüsse (zwei vorne, zwei hinten), zwei DVI-I-Anschlüsse, ein serieller Anschluss, ein Stereomikrofon-Eingang, ein Kopfhörer-Ausgang, ein Steckplatz für Kabelschloss
Desktopgerät-Kartenleser
  • ISO-7816 SmartCard-Leser (Verwendung von SmartCards ist optional)
Ergonomie
  • Das Sun Ray 3+ Desktopgerät wurde getestet und erfüllt die geltenden GS-Anforderungen an die Ergonomie.
Energieverbrauch
  • Qualifiziert für Energy Star 5.0
Stromversorgung
  • Externe Stromversorgung mit automatischer Erkennung, 36 W (100–240 V Wechselspannung)
Leerlaufbetrieb
  • 13,75 bis 14,15 W
Ausgeschaltet
  • 0,31 bis 0,35 W
BTU/h, Leerlaufbetrieb
  • 42,28 bis 47,29
BTU/h, ausgeschaltet
  • 1,04 bis 1,20
Geräuschpegel
  • <lt/> 3.5 B, <lt/> 28 dBA (Anwender), ISO 9296
Pinnacle³ Expert Client
Pinnacle³ Expert Client
CPU
  • Xeon E3 1275, 4-Kern, 3,5 GHz
Speicher
  • 32 GB (8 x DDR3 mit 4 GB und 1333 MHz)
Speicherkapazität
  • --
RAID
  • --
Bildschirm
  • Breitbild (16:10); 1680 x 1050 mit 24-Bit, Farbe; unterstützt erweiterten Monitor
  • 24"-LCD-Display (Diagonale 61 cm), 1680 x 1050, Unterstützung von zwei Monitoren für eine Auflösung von insgesamt 3360 x 1050
Netzwerkanschlüsse
  • Zwei Netzwerkanschlüsse mit 100/1000 Mbit/s
DVD-Laufwerk
  • Enthalten
Datenspeicherung
  • 4 Festplatten mit 2 TB (Raw), in RAID 5-Speicher-Array mit einer Hot-Spare-Festplatte konfiguriert; nutzbare Speicherkapazität von ca. 3,5 TB für Patientendaten, Pinnacle³ Binärdateien u. Basisverzeichnis für den Benutzer
Dateisystem
  • ZFS
Thin-Client-Verbindungen
  • Unterstützt mehrere Thin Client- oder VCC-Zugriffspunkt-Installationen, bis zu drei aktive Verbindungen gleichzeitig.
Plangröße
  • Das System unterstützt Pläne, die insgesamt max. 30 GB des physischen Arbeitsspeichers (RAM) belegen.
Systemthread-Unterstützung
  • Unterstützt bis zu acht Systemthreads (Beispiel: zwei gleichzeitig zur Berechnung von SmartArc Plänen, die jeweils vier Threads oder insgesamt acht Threads nutzen)
Pinnacle³ Expert Server
Pinnacle³ Expert Server
CPU
  • Xeon E3 1275, 4-Kern, 3,5 GHz
Speicher
  • 3,5 TB
RAID
  • LSI 4 Ports, 6 GB SAS RAID-5-Controller
Bildschirm
  • Breitbild (16:10); 1680 x 1050 mit 24-Bit, Farbe; unterstützt erweiterten Monitor
  • 24"-LCD-Display (Diagonale 61 cm), 1680 x 1050, Unterstützung von zwei Monitoren für eine Auflösung von insgesamt 3360 x 1050
Netzwerkanschlüsse
  • Zwei Netzwerkanschlüsse mit 100/1000 Mbit/s
DVD-Laufwerk
  • Enthalten
Datenspeicherung
  • 4 Festplatten mit 2 TB (Raw), in RAID 5-Speicher-Array mit einer Hot-Spare-Festplatte konfiguriert; nutzbare Speicherkapazität von ca. 3,5 TB für Patientendaten, Pinnacle³ Binärdateien u. Basisverzeichnis für den Benutzer
Dateisystem
  • ZFS
Thin-Client-Verbindungen
  • Unterstützt mehrere Thin Client- oder VCC-Zugriffspunkt-Installationen, bis zu drei aktive Verbindungen gleichzeitig.
Plangröße
  • Das System unterstützt Pläne, die insgesamt max. 30 GB des physischen Arbeitsspeichers (RAM) belegen.
Systemthread-Unterstützung
  • Unterstützt bis zu acht Systemthreads (Beispiel: zwei gleichzeitig zur Berechnung von SmartArc Plänen, die jeweils vier Threads oder insgesamt acht Threads nutzen)
  • *Dokumentation in Datei.
  • **Unterstützt Mac-Computer mit englischer, französischer, deutscher und niederländischer Tastatur; OS X (Version 10.6 und höher).

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.