DE
FR
Kontrastmittelverstärkter Ultraschall

    Kontrastmittelverstärkter Ultraschall (CEUS)

    Ultraschall-Kontrastmittel können die Rolle des Ultraschalls verändern: Verstärkungsmuster von Leberläsionen können in Echtzeit untersucht werden, was zu einer schnelleren und fundierteren Diagnose führt.

    Bei den Ultraschallsystemen von Philips ist der kontrastmittelverstärkte Ultraschall nahtlos in den Standard-Arbeitsablauf integriert und bietet so ein hohes Mass an Darstellungsdetail in der arteriellen, portalvenösen und Spätphase.  Zusätzlich bieten moderne Technologien wie MaxVue, PureWave C9-2 Schallkopf, Fusionsbildgebung und die integrierte Quantifizierung über die Philips Q-Apps dem Anwender Sicherheit, sodass die Untersuchung der Leber ungeahnt einfach und intuitiv wird, ungeachtet der Komplexität der Untersuchung. Innovative Lösungen wie die xMATRIX 3D/4D-Technologie verändern die Beurteilung von Läsionen in der Leber ebenfalls und bieten eine schnelle und effektive Möglichkeit, Versorgungsgefässe sowie das Ansprechen auf eine Behandlung darzustellen.  Es gibt viele spannende Entwicklungen im Bereich von CEUS; klicken Sie auf den Link, um Kontakt mit Ihrem zuständigen Philips Vertriebsteam aufzunehmen.

    Möchten Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter sprechen oder einfach auf dem Laufenden bleiben?

    Füllen Sie das Formular aus, und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

    Ressourcen für kontrastmittelverstärkten Ultraschall

    Stenberg

    Verbesserte Diagnosesicherheit bei schwer schallbaren Patienten.

     

    Erfahren Sie, wie Sie bei noch so herausfordernden Patienten eine maximale Diagnosesicherheit erreichen.

    Synergien im Ultraschall

    Synergien im Ultraschall

     

    Prof. Dirk-André Clevert des Klinikums der Universität München setzt bei der kontrastmittelverstärkten Bildgebung des Abdomens auf Philips.

    Bildfusion

    Mit der automatischen Ortskalibration wird die Bildfusion jetzt noch einfacher – und die Patientenversorgung besser.

     

    Erfahren Sie, wie die Fusionsbildgebung mit automatischer Ortskalibration Ihnen hilft, Ihre CEUS-Verfahren zu optimieren.

    Kontrastmittelverstärkter Ultraschall

    Kontrastmittelverstärkter Ultraschall: praktische Anwendung

     

    Dr. Teresa Fontanilla, MD, Ph.D., vom Hospital Universitario Puerta de Hierro Majadahonda in Madrid erzählt von ihrer Erfahrung mit der Bildgebung per CEUS auf Ultraschallsystemen von Philips.

    Schallköpfe

    Finden Sie den richtigen Schallkopf für Ihr System

     

    Philips bietet ein breites Sortiment an ergonomischen und leichten Schallköpfen in verschiedenen Konfigurationen, die eine verbesserte Eindringtiefe bei weniger Artefakten ermöglichen. Weitere Informationen zu unserem Schallkopfsortiment und genaue Anweisungen zu Pflege und Wartung erhalten Sie nachfolgend.

    Erweiterungen des Ultraschallsortiments

    Cardiovascular icon

    Kardiovaskulär

    General imaging icon

    Sonographie

    Obstetrics and gynecology icon

    Geburtshilfe
    /Gynäkologie

    Point of care icon

    Point of Care

    Refurbished systems icon

    General­überholte Systeme

    Education and training icon

    Weiterbildung und Schulungen

    Ultrasound services icon

    Ultraschall-Dienst­leistungen

    Transducer icon

    Schallköpfe

    Currency icon

    Sie interes­sieren sich für eine Finanzie­rung?
    Wir sind für Sie da.

    Questions icon

    Sie haben Fragen zur Sicherheit?

    Documentation icon

    Sie brauchen Produkt­unterlagen?

    1
    Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
    2
    Kontaktdetails

    Lassen Sie uns in Kontakt treten!

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    1
    2
    Kontaktdetails

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.