Care Orchestrator System für die Schlaf- und Atemwegstherapie

Care Orchestrator

System für die Schlaf- und Atemwegstherapie

Ähnliche Produkte finden

Jetzt können Sie alle Ihre Schlaf- und Atemwegspatienten mithilfe eines einzigen Fernzugriffsystems überwachen und behandeln. Care Orchestrator stellt den Pflegekräften aussagekräftige Patientendaten zur Verfügung – wahlweise auf dem Smartphone, dem Tablet- oder dem Desktop-PC. Dies erleichtert die Zusammenarbeit und ermöglicht schnelle, fundierte klinische Entscheidungen, die Identifizierung von Risikopatienten und bei Bedarf eine schnelle Versorgung.

Eigenschaften
Integration
Verknüpfung von Abrechnungssystemen, ePAs und Programmierschnittstellen

Verknüpfung von Abrechnungssystemen, ePAs und Programmierschnittstellen

Care Orchestrator verknüpft Daten von Schlaf- und Atemwegspatienten mit Krankenhaus-ePAs, Versicherungsinformationen und Abrechnungssystemen. Dadurch stehen entscheidende Patientendaten in kürzester Zeit bequem zum Abruf bereit, damit Sie fundierte klinische Entscheidungen treffen können. Des Weiteren können Sie das Patientenverhalten gemäß den spezifischen Bestimmungen der Kostenträger überwachen und dokumentieren.
Connected Care
Überwachung und Behandlung per Fernzugriff

Überwachung und Behandlung per Fernzugriff

Nutzen Sie die Fernüberwachung für Patienten, um deren Bedürfnisse vorauszuahnen und diesen nachzukommen – dies spart Zeit und vermeidet unnötige kostspielige Hausbesuche. Sie können per Telefon, Textnachricht oder E-Mail Kontakt zu Schlaf- und Atemwegspatienten aufnehmen, die klinische, geräte- oder therapiebezogene Probleme haben. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Leistung der Philips Respironics Schlaf- und Atemtherapiegeräte auszuwerten.
Automatisierte Arbeitsabläufe
Ein einheitlicher Arbeitsablauf

Ein einheitlicher Arbeitsablauf

Erleichtern Sie sich Ihren klinischen Alltag und steigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter mithilfe eines Einzelsystems zur Überwachung von sowohl Patienten mit Schlafbeschwerden als auch Patienten mit Atembeschwerden. Teilen Sie die Patientendaten mit allen Ihren Teammitgliedern und greifen Sie über Ihr Smartphone, Ihren Tablet- oder Ihren Desktop-PC auf diese Daten zu, um die Versorgung zu koordinieren.
Individuelle Regeln
Ihr Betrieb, Ihre Regeln

Ihr Betrieb, Ihre Regeln

Richten Sie Care Orchestrator entsprechend Ihren Anforderungen ein. Therapietreue-Scores von Schlafpatienten lassen sich genau an die Vorgaben der verschiedenen Kostenträger anpassen, die Regeln für die Beatmung lassen sich individuell festlegen, um interventionsbedürftige Patienten erkennen zu können, und auch Alarmparameter lassen sich bedarfsgerecht einstellen. Dieses flexible System ermöglicht Ihnen all dies und noch einiges mehr.
  • Integration
  • Connected Care
  • Automatisierte Arbeitsabläufe
  • Individuelle Regeln
See all features
Integration
Verknüpfung von Abrechnungssystemen, ePAs und Programmierschnittstellen

Verknüpfung von Abrechnungssystemen, ePAs und Programmierschnittstellen

Care Orchestrator verknüpft Daten von Schlaf- und Atemwegspatienten mit Krankenhaus-ePAs, Versicherungsinformationen und Abrechnungssystemen. Dadurch stehen entscheidende Patientendaten in kürzester Zeit bequem zum Abruf bereit, damit Sie fundierte klinische Entscheidungen treffen können. Des Weiteren können Sie das Patientenverhalten gemäß den spezifischen Bestimmungen der Kostenträger überwachen und dokumentieren.
Connected Care
Überwachung und Behandlung per Fernzugriff

Überwachung und Behandlung per Fernzugriff

Nutzen Sie die Fernüberwachung für Patienten, um deren Bedürfnisse vorauszuahnen und diesen nachzukommen – dies spart Zeit und vermeidet unnötige kostspielige Hausbesuche. Sie können per Telefon, Textnachricht oder E-Mail Kontakt zu Schlaf- und Atemwegspatienten aufnehmen, die klinische, geräte- oder therapiebezogene Probleme haben. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Leistung der Philips Respironics Schlaf- und Atemtherapiegeräte auszuwerten.
Automatisierte Arbeitsabläufe
Ein einheitlicher Arbeitsablauf

Ein einheitlicher Arbeitsablauf

Erleichtern Sie sich Ihren klinischen Alltag und steigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter mithilfe eines Einzelsystems zur Überwachung von sowohl Patienten mit Schlafbeschwerden als auch Patienten mit Atembeschwerden. Teilen Sie die Patientendaten mit allen Ihren Teammitgliedern und greifen Sie über Ihr Smartphone, Ihren Tablet- oder Ihren Desktop-PC auf diese Daten zu, um die Versorgung zu koordinieren.
Individuelle Regeln
Ihr Betrieb, Ihre Regeln

Ihr Betrieb, Ihre Regeln

Richten Sie Care Orchestrator entsprechend Ihren Anforderungen ein. Therapietreue-Scores von Schlafpatienten lassen sich genau an die Vorgaben der verschiedenen Kostenträger anpassen, die Regeln für die Beatmung lassen sich individuell festlegen, um interventionsbedürftige Patienten erkennen zu können, und auch Alarmparameter lassen sich bedarfsgerecht einstellen. Dieses flexible System ermöglicht Ihnen all dies und noch einiges mehr.

Schlaf- und Atemtherapie mit nur einem System

 

Mit Care Orchestrator können Sie eine Vielzahl an Patienten mit verschiedenen Schlaf- und Atem­wegs­erkrankungen über­wachen und be­handeln und gleich­zeitig Ihre Abläufe effizienter gestalten.

 

Care Orchestrator ist kompatibel mit:

 

  • Trilogy Beatmungsgeräten
  • DreamStation PAP-Geräten
  • System One PAP-Geräten
Behandlung von Schlaf- und Atemtherapiepatienten mit einem einzelnen System

Technische Daten

Care Orchestrator works with the following web browsers:
Care Orchestrator works with the following web browsers:
Client Browser
  • Microsoft Edge 2.0+, Safari 9+, Firefox 4.0+, Chrome 11+, Internet Explorer 10+
Care Orchestrator works with the following web browsers:
Care Orchestrator works with the following web browsers:
Client Browser
  • Microsoft Edge 2.0+, Safari 9+, Firefox 4.0+, Chrome 11+, Internet Explorer 10+
See all specifications
Care Orchestrator works with the following web browsers:
Care Orchestrator works with the following web browsers:
Client Browser
  • Microsoft Edge 2.0+, Safari 9+, Firefox 4.0+, Chrome 11+, Internet Explorer 10+