ProxiDiagnost N90

DRF – Digitale Radiographie und nahbediente Durchleuchtung

Ähnliche Produkte finden

Dieses System, ein high-end nahbedientes Durchleuchtungsgerät mit digitaler Radiographie, ist eine DRF-Lösung, die klinische Funktionalitäten und die Raumausnutzung optimiert.

Eigenschaften
Kosteneffizienz
Kosteneffizienz

Kosteneffizienz

Profitieren Sie von sehr guter Raumausnutzung, da sowohl Radiographieanwendungen als auch Durchleuchtungen in hoher Qualität ohne großen Aufwand im selben Raum durchgeführt werden können. Der kabellose SkyPlate Detektor kann mit der Sharing-Funktion auch mit anderen kompatiblen Philips Systemen genutzt werden. So lassen sich die Kosten weiter reduzieren.

Kosteneffizienz

Kosteneffizienz
Profitieren Sie von sehr guter Raumausnutzung, da sowohl Radiographieanwendungen als auch Durchleuchtungen in hoher Qualität ohne großen Aufwand im selben Raum durchgeführt werden können. Der kabellose SkyPlate Detektor kann mit der Sharing-Funktion auch mit anderen kompatiblen Philips Systemen genutzt werden. So lassen sich die Kosten weiter reduzieren.

Kosteneffizienz

Profitieren Sie von sehr guter Raumausnutzung, da sowohl Radiographieanwendungen als auch Durchleuchtungen in hoher Qualität ohne großen Aufwand im selben Raum durchgeführt werden können. Der kabellose SkyPlate Detektor kann mit der Sharing-Funktion auch mit anderen kompatiblen Philips Systemen genutzt werden. So lassen sich die Kosten weiter reduzieren.
Weitere Informationen
Kosteneffizienz
Kosteneffizienz

Kosteneffizienz

Profitieren Sie von sehr guter Raumausnutzung, da sowohl Radiographieanwendungen als auch Durchleuchtungen in hoher Qualität ohne großen Aufwand im selben Raum durchgeführt werden können. Der kabellose SkyPlate Detektor kann mit der Sharing-Funktion auch mit anderen kompatiblen Philips Systemen genutzt werden. So lassen sich die Kosten weiter reduzieren.
Ausgezeichnete Bildqualität
Ausgezeichnete Bildqualität

Ausgezeichnete Bildqualität

Die Flachdetektortechnik bietet eine großflächige Patientenabdeckung und verzerrungsfreie Bilder. Durch die innovative, dynamische UNIQUE-Bildverarbeitung samt Echtzeit-Rauschunterdrückung sowie der automatischen Helligkeitsstabilisierung wird die Bildqualität weiter verbessert. Durchleuchtungsbilder lassen sich auch jederzeit für das Dokumentieren von Befunden aufzeichnen.

Ausgezeichnete Bildqualität

Ausgezeichnete Bildqualität
Die Flachdetektortechnik bietet eine großflächige Patientenabdeckung und verzerrungsfreie Bilder. Durch die innovative, dynamische UNIQUE-Bildverarbeitung samt Echtzeit-Rauschunterdrückung sowie der automatischen Helligkeitsstabilisierung wird die Bildqualität weiter verbessert. Durchleuchtungsbilder lassen sich auch jederzeit für das Dokumentieren von Befunden aufzeichnen.

Ausgezeichnete Bildqualität

Die Flachdetektortechnik bietet eine großflächige Patientenabdeckung und verzerrungsfreie Bilder. Durch die innovative, dynamische UNIQUE-Bildverarbeitung samt Echtzeit-Rauschunterdrückung sowie der automatischen Helligkeitsstabilisierung wird die Bildqualität weiter verbessert. Durchleuchtungsbilder lassen sich auch jederzeit für das Dokumentieren von Befunden aufzeichnen.
Weitere Informationen
Ausgezeichnete Bildqualität
Ausgezeichnete Bildqualität

Ausgezeichnete Bildqualität

Die Flachdetektortechnik bietet eine großflächige Patientenabdeckung und verzerrungsfreie Bilder. Durch die innovative, dynamische UNIQUE-Bildverarbeitung samt Echtzeit-Rauschunterdrückung sowie der automatischen Helligkeitsstabilisierung wird die Bildqualität weiter verbessert. Durchleuchtungsbilder lassen sich auch jederzeit für das Dokumentieren von Befunden aufzeichnen.
Intuitiv
Intuitiv

Intuitiv

Die Philips Eleva Benutzeroberfläche bietet mit individuell anpassbaren Presets und der effizienten Automatisierung einen reibungslosen, patientenzentrierten Arbeitsablauf. Der Touchscreen-Monitor beschleunigt die Arbeit der Radiologieassistenten durch die Minimierung der erforderlichen Klicks.

Intuitiv

Intuitiv
Die Philips Eleva Benutzeroberfläche bietet mit individuell anpassbaren Presets und der effizienten Automatisierung einen reibungslosen, patientenzentrierten Arbeitsablauf. Der Touchscreen-Monitor beschleunigt die Arbeit der Radiologieassistenten durch die Minimierung der erforderlichen Klicks.

Intuitiv

Die Philips Eleva Benutzeroberfläche bietet mit individuell anpassbaren Presets und der effizienten Automatisierung einen reibungslosen, patientenzentrierten Arbeitsablauf. Der Touchscreen-Monitor beschleunigt die Arbeit der Radiologieassistenten durch die Minimierung der erforderlichen Klicks.
Weitere Informationen
Intuitiv
Intuitiv

Intuitiv

Die Philips Eleva Benutzeroberfläche bietet mit individuell anpassbaren Presets und der effizienten Automatisierung einen reibungslosen, patientenzentrierten Arbeitsablauf. Der Touchscreen-Monitor beschleunigt die Arbeit der Radiologieassistenten durch die Minimierung der erforderlichen Klicks.
Dosismanagement
Dosismanagement

Dosismanagement

Von den umfassenden Dosismanagementfunktionen, die sich auch für die Pädiatrie eignen, profitieren sowohl Patienten als auch Mitarbeiter. Dazu gehören gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) mit In-Pulse-Steuerung, Intelligent Exposure (IQX), automatische Filter und automatische Formateinblendung am LIH (Last Image Hold).

Dosismanagement

Dosismanagement
Von den umfassenden Dosismanagementfunktionen, die sich auch für die Pädiatrie eignen, profitieren sowohl Patienten als auch Mitarbeiter. Dazu gehören gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) mit In-Pulse-Steuerung, Intelligent Exposure (IQX), automatische Filter und automatische Formateinblendung am LIH (Last Image Hold).

Dosismanagement

Von den umfassenden Dosismanagementfunktionen, die sich auch für die Pädiatrie eignen, profitieren sowohl Patienten als auch Mitarbeiter. Dazu gehören gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) mit In-Pulse-Steuerung, Intelligent Exposure (IQX), automatische Filter und automatische Formateinblendung am LIH (Last Image Hold).
Weitere Informationen
Dosismanagement
Dosismanagement

Dosismanagement

Von den umfassenden Dosismanagementfunktionen, die sich auch für die Pädiatrie eignen, profitieren sowohl Patienten als auch Mitarbeiter. Dazu gehören gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) mit In-Pulse-Steuerung, Intelligent Exposure (IQX), automatische Filter und automatische Formateinblendung am LIH (Last Image Hold).
Bariatrie
Bariatrie

Bariatrie

Selbst schwer zu untersuchende Patienten profitieren von der maximalen Tischbelastbarkeit von 300 kg des ProxiDiagnost N90 und Funktionen wie GCF, die dedizierte bariatrische Einstellungen für eine an den jeweiligen Patienten angepasste Eindringtiefe und gute Bildqualität bieten.

Bariatrie

Bariatrie
Selbst schwer zu untersuchende Patienten profitieren von der maximalen Tischbelastbarkeit von 300 kg des ProxiDiagnost N90 und Funktionen wie GCF, die dedizierte bariatrische Einstellungen für eine an den jeweiligen Patienten angepasste Eindringtiefe und gute Bildqualität bieten.

Bariatrie

Selbst schwer zu untersuchende Patienten profitieren von der maximalen Tischbelastbarkeit von 300 kg des ProxiDiagnost N90 und Funktionen wie GCF, die dedizierte bariatrische Einstellungen für eine an den jeweiligen Patienten angepasste Eindringtiefe und gute Bildqualität bieten.
Weitere Informationen
Bariatrie
Bariatrie

Bariatrie

Selbst schwer zu untersuchende Patienten profitieren von der maximalen Tischbelastbarkeit von 300 kg des ProxiDiagnost N90 und Funktionen wie GCF, die dedizierte bariatrische Einstellungen für eine an den jeweiligen Patienten angepasste Eindringtiefe und gute Bildqualität bieten.
  • Kosteneffizienz
  • Ausgezeichnete Bildqualität
  • Intuitiv
  • Dosismanagement
Alle Eigenschaften ansehen
Kosteneffizienz
Kosteneffizienz

Kosteneffizienz

Profitieren Sie von sehr guter Raumausnutzung, da sowohl Radiographieanwendungen als auch Durchleuchtungen in hoher Qualität ohne großen Aufwand im selben Raum durchgeführt werden können. Der kabellose SkyPlate Detektor kann mit der Sharing-Funktion auch mit anderen kompatiblen Philips Systemen genutzt werden. So lassen sich die Kosten weiter reduzieren.

Kosteneffizienz

Kosteneffizienz
Profitieren Sie von sehr guter Raumausnutzung, da sowohl Radiographieanwendungen als auch Durchleuchtungen in hoher Qualität ohne großen Aufwand im selben Raum durchgeführt werden können. Der kabellose SkyPlate Detektor kann mit der Sharing-Funktion auch mit anderen kompatiblen Philips Systemen genutzt werden. So lassen sich die Kosten weiter reduzieren.

Kosteneffizienz

Profitieren Sie von sehr guter Raumausnutzung, da sowohl Radiographieanwendungen als auch Durchleuchtungen in hoher Qualität ohne großen Aufwand im selben Raum durchgeführt werden können. Der kabellose SkyPlate Detektor kann mit der Sharing-Funktion auch mit anderen kompatiblen Philips Systemen genutzt werden. So lassen sich die Kosten weiter reduzieren.
Weitere Informationen
Kosteneffizienz
Kosteneffizienz

Kosteneffizienz

Profitieren Sie von sehr guter Raumausnutzung, da sowohl Radiographieanwendungen als auch Durchleuchtungen in hoher Qualität ohne großen Aufwand im selben Raum durchgeführt werden können. Der kabellose SkyPlate Detektor kann mit der Sharing-Funktion auch mit anderen kompatiblen Philips Systemen genutzt werden. So lassen sich die Kosten weiter reduzieren.
Ausgezeichnete Bildqualität
Ausgezeichnete Bildqualität

Ausgezeichnete Bildqualität

Die Flachdetektortechnik bietet eine großflächige Patientenabdeckung und verzerrungsfreie Bilder. Durch die innovative, dynamische UNIQUE-Bildverarbeitung samt Echtzeit-Rauschunterdrückung sowie der automatischen Helligkeitsstabilisierung wird die Bildqualität weiter verbessert. Durchleuchtungsbilder lassen sich auch jederzeit für das Dokumentieren von Befunden aufzeichnen.

Ausgezeichnete Bildqualität

Ausgezeichnete Bildqualität
Die Flachdetektortechnik bietet eine großflächige Patientenabdeckung und verzerrungsfreie Bilder. Durch die innovative, dynamische UNIQUE-Bildverarbeitung samt Echtzeit-Rauschunterdrückung sowie der automatischen Helligkeitsstabilisierung wird die Bildqualität weiter verbessert. Durchleuchtungsbilder lassen sich auch jederzeit für das Dokumentieren von Befunden aufzeichnen.

Ausgezeichnete Bildqualität

Die Flachdetektortechnik bietet eine großflächige Patientenabdeckung und verzerrungsfreie Bilder. Durch die innovative, dynamische UNIQUE-Bildverarbeitung samt Echtzeit-Rauschunterdrückung sowie der automatischen Helligkeitsstabilisierung wird die Bildqualität weiter verbessert. Durchleuchtungsbilder lassen sich auch jederzeit für das Dokumentieren von Befunden aufzeichnen.
Weitere Informationen
Ausgezeichnete Bildqualität
Ausgezeichnete Bildqualität

Ausgezeichnete Bildqualität

Die Flachdetektortechnik bietet eine großflächige Patientenabdeckung und verzerrungsfreie Bilder. Durch die innovative, dynamische UNIQUE-Bildverarbeitung samt Echtzeit-Rauschunterdrückung sowie der automatischen Helligkeitsstabilisierung wird die Bildqualität weiter verbessert. Durchleuchtungsbilder lassen sich auch jederzeit für das Dokumentieren von Befunden aufzeichnen.
Intuitiv
Intuitiv

Intuitiv

Die Philips Eleva Benutzeroberfläche bietet mit individuell anpassbaren Presets und der effizienten Automatisierung einen reibungslosen, patientenzentrierten Arbeitsablauf. Der Touchscreen-Monitor beschleunigt die Arbeit der Radiologieassistenten durch die Minimierung der erforderlichen Klicks.

Intuitiv

Intuitiv
Die Philips Eleva Benutzeroberfläche bietet mit individuell anpassbaren Presets und der effizienten Automatisierung einen reibungslosen, patientenzentrierten Arbeitsablauf. Der Touchscreen-Monitor beschleunigt die Arbeit der Radiologieassistenten durch die Minimierung der erforderlichen Klicks.

Intuitiv

Die Philips Eleva Benutzeroberfläche bietet mit individuell anpassbaren Presets und der effizienten Automatisierung einen reibungslosen, patientenzentrierten Arbeitsablauf. Der Touchscreen-Monitor beschleunigt die Arbeit der Radiologieassistenten durch die Minimierung der erforderlichen Klicks.
Weitere Informationen
Intuitiv
Intuitiv

Intuitiv

Die Philips Eleva Benutzeroberfläche bietet mit individuell anpassbaren Presets und der effizienten Automatisierung einen reibungslosen, patientenzentrierten Arbeitsablauf. Der Touchscreen-Monitor beschleunigt die Arbeit der Radiologieassistenten durch die Minimierung der erforderlichen Klicks.
Dosismanagement
Dosismanagement

Dosismanagement

Von den umfassenden Dosismanagementfunktionen, die sich auch für die Pädiatrie eignen, profitieren sowohl Patienten als auch Mitarbeiter. Dazu gehören gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) mit In-Pulse-Steuerung, Intelligent Exposure (IQX), automatische Filter und automatische Formateinblendung am LIH (Last Image Hold).

Dosismanagement

Dosismanagement
Von den umfassenden Dosismanagementfunktionen, die sich auch für die Pädiatrie eignen, profitieren sowohl Patienten als auch Mitarbeiter. Dazu gehören gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) mit In-Pulse-Steuerung, Intelligent Exposure (IQX), automatische Filter und automatische Formateinblendung am LIH (Last Image Hold).

Dosismanagement

Von den umfassenden Dosismanagementfunktionen, die sich auch für die Pädiatrie eignen, profitieren sowohl Patienten als auch Mitarbeiter. Dazu gehören gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) mit In-Pulse-Steuerung, Intelligent Exposure (IQX), automatische Filter und automatische Formateinblendung am LIH (Last Image Hold).
Weitere Informationen
Dosismanagement
Dosismanagement

Dosismanagement

Von den umfassenden Dosismanagementfunktionen, die sich auch für die Pädiatrie eignen, profitieren sowohl Patienten als auch Mitarbeiter. Dazu gehören gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF) mit In-Pulse-Steuerung, Intelligent Exposure (IQX), automatische Filter und automatische Formateinblendung am LIH (Last Image Hold).
Bariatrie
Bariatrie

Bariatrie

Selbst schwer zu untersuchende Patienten profitieren von der maximalen Tischbelastbarkeit von 300 kg des ProxiDiagnost N90 und Funktionen wie GCF, die dedizierte bariatrische Einstellungen für eine an den jeweiligen Patienten angepasste Eindringtiefe und gute Bildqualität bieten.

Bariatrie

Bariatrie
Selbst schwer zu untersuchende Patienten profitieren von der maximalen Tischbelastbarkeit von 300 kg des ProxiDiagnost N90 und Funktionen wie GCF, die dedizierte bariatrische Einstellungen für eine an den jeweiligen Patienten angepasste Eindringtiefe und gute Bildqualität bieten.

Bariatrie

Selbst schwer zu untersuchende Patienten profitieren von der maximalen Tischbelastbarkeit von 300 kg des ProxiDiagnost N90 und Funktionen wie GCF, die dedizierte bariatrische Einstellungen für eine an den jeweiligen Patienten angepasste Eindringtiefe und gute Bildqualität bieten.
Weitere Informationen
Bariatrie
Bariatrie

Bariatrie

Selbst schwer zu untersuchende Patienten profitieren von der maximalen Tischbelastbarkeit von 300 kg des ProxiDiagnost N90 und Funktionen wie GCF, die dedizierte bariatrische Einstellungen für eine an den jeweiligen Patienten angepasste Eindringtiefe und gute Bildqualität bieten.

Technische Daten

Dynamischer Flachdetektor
Dynamischer Flachdetektor
Typ
  • Caesiumjodid (CsI)
Detektorabmessungen
  • 43 cm x 43 cm
Aktive Fläche
  • 42 cm x 42,5 cm
Pixelgröße
  • 148 μm
Bildmatrixgröße
  • 2880 Pixel x 2881 Pixel
Aufnahmemodus – kontinuierliche Durchleuchtung
  • Bis zu 30 Bilder/s
Aufnahmemodus – gepulste Durchleuchtung mit GCF
  • 0,5 bis 30 Bilder/s
Aufnahmemodus – gepulste Durchleuchtung mit PCF
  • Bis zu 6 Bilder/s
Tischgeometrie
Tischgeometrie
Belastbarkeit feststehend
  • 300 kg
Belastbarkeit beim Kippen
  • 250 kg
Belastbarkeit bei allen Bewegungen
  • 185 kg
Max. Belastbarkeit der Fußstütze
  • 250 kg
Tischneigungswinkel
  • +90° bis –20°, optional –30°/–45°/–85°
Tischplatte
  • 200 cm x 80 cm
Freiraum zwischen Tischplatte und Detektorgehäuse
  • 25 bis 60 cm
Tischplattenhöhe
  • 83,3 cm
Detektor für Bucky-Tisch
  • Fest eingebauter Detektor 43 cm x 43 cm, SkyPlate Detektor 35 cm x 43 cm oder Kassette
SkyPlate Detektor groß (Option)
SkyPlate Detektor groß (Option)
Detektorabmessungen
  • 35 cm x 43 cm
Typ
  • Digitaler CsI-Flachdetektor (Caesiumjodid)
Aktive Fläche
  • 34,48 x 42,12 cm
Bildmatrixgröße
  • 2330 Pixel x 2846 Pixel
SkyPlate Detektor klein (Option)
SkyPlate Detektor klein (Option)
Typ
  • Digitaler CsI-Flachdetektor (Caesiumjodid)
Detektorabmessungen
  • 24 x 30 cm
Aktive Fläche
  • 22,2 x 28,4 cm
Bildmatrixgröße
  • 1500 Pixel x 1920 Pixel
Generator
Generator
Leistung
  • 65 kW, optional 80 kW
Aufnahmetechniken
  • Manuell, automatisch, Intelligent Exposure (IQX), In-Pulse-Steuerung, automatische kV‑Reduzierung
Röhrenspannung bei Aufnahme
  • 40 bis 150 kV
Röhrenspannung bei Durchleuchtung
  • 40 bis 125 kV
Wandstativ (Option)
Wandstativ (Option)
Vertikale Bewegung (motorisiert)
  • 30 bis 180 cm
Detektor
  • Fest eingebauter Detektor 43 cm x 43 cm, SkyPlate Detektor 35 cm x 43 cm oder Kassette
Kippen (motorisiert)
  • Optional, –20° bis +90°
Deckenstativ CSM (Option)
Deckenstativ CSM (Option)
Typ
  • Vierteilige Teleskopsäule
Deckenhöhe bei 110 cm FDA
  • 2,83 m bis 3,21 m
Tiefenblende
  • Motorisiert, automatisch
Dynamischer Flachdetektor
Dynamischer Flachdetektor
Typ
  • Caesiumjodid (CsI)
Detektorabmessungen
  • 43 cm x 43 cm
Tischgeometrie
Tischgeometrie
Belastbarkeit feststehend
  • 300 kg
Belastbarkeit beim Kippen
  • 250 kg
Alle Technische Daten ansehen
Dynamischer Flachdetektor
Dynamischer Flachdetektor
Typ
  • Caesiumjodid (CsI)
Detektorabmessungen
  • 43 cm x 43 cm
Aktive Fläche
  • 42 cm x 42,5 cm
Pixelgröße
  • 148 μm
Bildmatrixgröße
  • 2880 Pixel x 2881 Pixel
Aufnahmemodus – kontinuierliche Durchleuchtung
  • Bis zu 30 Bilder/s
Aufnahmemodus – gepulste Durchleuchtung mit GCF
  • 0,5 bis 30 Bilder/s
Aufnahmemodus – gepulste Durchleuchtung mit PCF
  • Bis zu 6 Bilder/s
Tischgeometrie
Tischgeometrie
Belastbarkeit feststehend
  • 300 kg
Belastbarkeit beim Kippen
  • 250 kg
Belastbarkeit bei allen Bewegungen
  • 185 kg
Max. Belastbarkeit der Fußstütze
  • 250 kg
Tischneigungswinkel
  • +90° bis –20°, optional –30°/–45°/–85°
Tischplatte
  • 200 cm x 80 cm
Freiraum zwischen Tischplatte und Detektorgehäuse
  • 25 bis 60 cm
Tischplattenhöhe
  • 83,3 cm
Detektor für Bucky-Tisch
  • Fest eingebauter Detektor 43 cm x 43 cm, SkyPlate Detektor 35 cm x 43 cm oder Kassette
SkyPlate Detektor groß (Option)
SkyPlate Detektor groß (Option)
Detektorabmessungen
  • 35 cm x 43 cm
Typ
  • Digitaler CsI-Flachdetektor (Caesiumjodid)
Aktive Fläche
  • 34,48 x 42,12 cm
Bildmatrixgröße
  • 2330 Pixel x 2846 Pixel
SkyPlate Detektor klein (Option)
SkyPlate Detektor klein (Option)
Typ
  • Digitaler CsI-Flachdetektor (Caesiumjodid)
Detektorabmessungen
  • 24 x 30 cm
Aktive Fläche
  • 22,2 x 28,4 cm
Bildmatrixgröße
  • 1500 Pixel x 1920 Pixel
Generator
Generator
Leistung
  • 65 kW, optional 80 kW
Aufnahmetechniken
  • Manuell, automatisch, Intelligent Exposure (IQX), In-Pulse-Steuerung, automatische kV‑Reduzierung
Röhrenspannung bei Aufnahme
  • 40 bis 150 kV
Röhrenspannung bei Durchleuchtung
  • 40 bis 125 kV
Wandstativ (Option)
Wandstativ (Option)
Vertikale Bewegung (motorisiert)
  • 30 bis 180 cm
Detektor
  • Fest eingebauter Detektor 43 cm x 43 cm, SkyPlate Detektor 35 cm x 43 cm oder Kassette
Kippen (motorisiert)
  • Optional, –20° bis +90°
Deckenstativ CSM (Option)
Deckenstativ CSM (Option)
Typ
  • Vierteilige Teleskopsäule
Deckenhöhe bei 110 cm FDA
  • 2,83 m bis 3,21 m
Tiefenblende
  • Motorisiert, automatisch

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.