DynaLync Prostate

Patientendatenmanagement-System für die Prostataversorgung

Ähnliche Produkte finden

DynaLync Prostate ist eine gemeinsame Plattform für den kritischen Austausch klinischer Informationen. Sie fördert die Zusammenarbeit zwischen Radiologie und Urologie bei der Beurteilung und Biopsie verdächtiger Prostataläsionen. DynaLync ist direkt mit DynaCAD Prostate und dem UroNav Fusion Biopsy System verbunden und dient als Kommunikationszentrale für Radiologie und Urologie.

Eigenschaften
Direkter Zugang zu umfassenden Patientenhistorien mit Zeitachse und Biopsiedaten

Direkter Zugang zu umfassenden Patientenhistorien mit Zeitachse und Biopsiedaten

Auf der intuitiven Benutzeroberfläche von DynaLync Prostate werden MR-Studiendaten, aufgezeichnete PSA-Ergebnisse sowie Daten zu UroNav Biopsieverfahren angezeigt. Die Zeitachsenansicht am unteren Bildschirmrand enthält zudem einen chronologischen Ereignisverlauf.

Direkter Zugang zu umfassenden Patientenhistorien mit Zeitachse und Biopsiedaten

Auf der intuitiven Benutzeroberfläche von DynaLync Prostate werden MR-Studiendaten, aufgezeichnete PSA-Ergebnisse sowie Daten zu UroNav Biopsieverfahren angezeigt. Die Zeitachsenansicht am unteren Bildschirmrand enthält zudem einen chronologischen Ereignisverlauf.

Direkter Zugang zu umfassenden Patientenhistorien mit Zeitachse und Biopsiedaten

Auf der intuitiven Benutzeroberfläche von DynaLync Prostate werden MR-Studiendaten, aufgezeichnete PSA-Ergebnisse sowie Daten zu UroNav Biopsieverfahren angezeigt. Die Zeitachsenansicht am unteren Bildschirmrand enthält zudem einen chronologischen Ereignisverlauf.
Kompatibel mit EDAP Focal One® (HIFU)

Kompatibel mit EDAP Focal One® (HIFU)

DynaLync Prostate erzeugt DICOM-Dateien für MR-Bilder, Segmentierungen der Prostatakonturen, Ziele, Biopsiestellen sowie Pathologiebefunde, die sich anschließend in das EDAP TMS Focal One® System importieren lassen.*

Kompatibel mit EDAP Focal One® (HIFU)

DynaLync Prostate erzeugt DICOM-Dateien für MR-Bilder, Segmentierungen der Prostatakonturen, Ziele, Biopsiestellen sowie Pathologiebefunde, die sich anschließend in das EDAP TMS Focal One® System importieren lassen.*

Kompatibel mit EDAP Focal One® (HIFU)

DynaLync Prostate erzeugt DICOM-Dateien für MR-Bilder, Segmentierungen der Prostatakonturen, Ziele, Biopsiestellen sowie Pathologiebefunde, die sich anschließend in das EDAP TMS Focal One® System importieren lassen.*
Einfacher Zugang zu DynaCAD Prostate

Einfacher Zugang zu DynaCAD Prostate

Über die Web-Anwendung DynaLync Prostate können Sie einen DynaCAD Prostate Workstation-Client aufrufen. Anschließend können Sie über einen Klick auf die jeweilige Schaltfläche „DynaCAD Prostate“ die gewünschte Patientenserie in der DynaCAD Anwendung öffnen.

Einfacher Zugang zu DynaCAD Prostate

Über die Web-Anwendung DynaLync Prostate können Sie einen DynaCAD Prostate Workstation-Client aufrufen. Anschließend können Sie über einen Klick auf die jeweilige Schaltfläche „DynaCAD Prostate“ die gewünschte Patientenserie in der DynaCAD Anwendung öffnen.

Einfacher Zugang zu DynaCAD Prostate

Über die Web-Anwendung DynaLync Prostate können Sie einen DynaCAD Prostate Workstation-Client aufrufen. Anschließend können Sie über einen Klick auf die jeweilige Schaltfläche „DynaCAD Prostate“ die gewünschte Patientenserie in der DynaCAD Anwendung öffnen.
Prüfung von UroNav Biopsiedaten in Urologie und Radiologie

Prüfung von UroNav Biopsiedaten in Urologie und Radiologie

Beide Abteilungen haben gemeinsamen Zugang zu allen UroNav Biopsiedaten, einschließlich 3D-Zielen, Biopsiekern-Positionen, Screenshots und Videos, die während der Biopsien aufgenommen wurden.

Prüfung von UroNav Biopsiedaten in Urologie und Radiologie

Beide Abteilungen haben gemeinsamen Zugang zu allen UroNav Biopsiedaten, einschließlich 3D-Zielen, Biopsiekern-Positionen, Screenshots und Videos, die während der Biopsien aufgenommen wurden.

Prüfung von UroNav Biopsiedaten in Urologie und Radiologie

Beide Abteilungen haben gemeinsamen Zugang zu allen UroNav Biopsiedaten, einschließlich 3D-Zielen, Biopsiekern-Positionen, Screenshots und Videos, die während der Biopsien aufgenommen wurden.
Eintragen und Prüfen von Pathologiebefunden

Eintragen und Prüfen von Pathologiebefunden

Mittels eines einfachen Datei-Uploads können Benutzer Pathologiebefunde als PDF-, JPG- oder PNG-Datei an Biopsiedaten anhängen. Diagnose- und sonstige Pathologieattribute können ebenso für jedes Ziel bzw. jeden Biopsiekern eingegeben werden.

Eintragen und Prüfen von Pathologiebefunden

Mittels eines einfachen Datei-Uploads können Benutzer Pathologiebefunde als PDF-, JPG- oder PNG-Datei an Biopsiedaten anhängen. Diagnose- und sonstige Pathologieattribute können ebenso für jedes Ziel bzw. jeden Biopsiekern eingegeben werden.

Eintragen und Prüfen von Pathologiebefunden

Mittels eines einfachen Datei-Uploads können Benutzer Pathologiebefunde als PDF-, JPG- oder PNG-Datei an Biopsiedaten anhängen. Diagnose- und sonstige Pathologieattribute können ebenso für jedes Ziel bzw. jeden Biopsiekern eingegeben werden.
Kombination aus DynaLync und dem Tool UroNav Biopsy Scheduling

Kombination aus DynaLync und dem Tool UroNav Biopsy Scheduling

Über DynaLync Prostate können Sie bequem UroNav Biopsien planen. Wenn UroNav mit dem DynaLync Netzwerk verbunden ist, werden alle geplanten Studien automatisch heruntergeladen.

Kombination aus DynaLync und dem Tool UroNav Biopsy Scheduling

Über DynaLync Prostate können Sie bequem UroNav Biopsien planen. Wenn UroNav mit dem DynaLync Netzwerk verbunden ist, werden alle geplanten Studien automatisch heruntergeladen.

Kombination aus DynaLync und dem Tool UroNav Biopsy Scheduling

Über DynaLync Prostate können Sie bequem UroNav Biopsien planen. Wenn UroNav mit dem DynaLync Netzwerk verbunden ist, werden alle geplanten Studien automatisch heruntergeladen.
  • Direkter Zugang zu umfassenden Patientenhistorien mit Zeitachse und Biopsiedaten
  • Kompatibel mit EDAP Focal One® (HIFU)
  • Einfacher Zugang zu DynaCAD Prostate
  • Prüfung von UroNav Biopsiedaten in Urologie und Radiologie
Alle Eigenschaften ansehen
Direkter Zugang zu umfassenden Patientenhistorien mit Zeitachse und Biopsiedaten

Direkter Zugang zu umfassenden Patientenhistorien mit Zeitachse und Biopsiedaten

Auf der intuitiven Benutzeroberfläche von DynaLync Prostate werden MR-Studiendaten, aufgezeichnete PSA-Ergebnisse sowie Daten zu UroNav Biopsieverfahren angezeigt. Die Zeitachsenansicht am unteren Bildschirmrand enthält zudem einen chronologischen Ereignisverlauf.

Direkter Zugang zu umfassenden Patientenhistorien mit Zeitachse und Biopsiedaten

Auf der intuitiven Benutzeroberfläche von DynaLync Prostate werden MR-Studiendaten, aufgezeichnete PSA-Ergebnisse sowie Daten zu UroNav Biopsieverfahren angezeigt. Die Zeitachsenansicht am unteren Bildschirmrand enthält zudem einen chronologischen Ereignisverlauf.

Direkter Zugang zu umfassenden Patientenhistorien mit Zeitachse und Biopsiedaten

Auf der intuitiven Benutzeroberfläche von DynaLync Prostate werden MR-Studiendaten, aufgezeichnete PSA-Ergebnisse sowie Daten zu UroNav Biopsieverfahren angezeigt. Die Zeitachsenansicht am unteren Bildschirmrand enthält zudem einen chronologischen Ereignisverlauf.
Kompatibel mit EDAP Focal One® (HIFU)

Kompatibel mit EDAP Focal One® (HIFU)

DynaLync Prostate erzeugt DICOM-Dateien für MR-Bilder, Segmentierungen der Prostatakonturen, Ziele, Biopsiestellen sowie Pathologiebefunde, die sich anschließend in das EDAP TMS Focal One® System importieren lassen.*

Kompatibel mit EDAP Focal One® (HIFU)

DynaLync Prostate erzeugt DICOM-Dateien für MR-Bilder, Segmentierungen der Prostatakonturen, Ziele, Biopsiestellen sowie Pathologiebefunde, die sich anschließend in das EDAP TMS Focal One® System importieren lassen.*

Kompatibel mit EDAP Focal One® (HIFU)

DynaLync Prostate erzeugt DICOM-Dateien für MR-Bilder, Segmentierungen der Prostatakonturen, Ziele, Biopsiestellen sowie Pathologiebefunde, die sich anschließend in das EDAP TMS Focal One® System importieren lassen.*
Einfacher Zugang zu DynaCAD Prostate

Einfacher Zugang zu DynaCAD Prostate

Über die Web-Anwendung DynaLync Prostate können Sie einen DynaCAD Prostate Workstation-Client aufrufen. Anschließend können Sie über einen Klick auf die jeweilige Schaltfläche „DynaCAD Prostate“ die gewünschte Patientenserie in der DynaCAD Anwendung öffnen.

Einfacher Zugang zu DynaCAD Prostate

Über die Web-Anwendung DynaLync Prostate können Sie einen DynaCAD Prostate Workstation-Client aufrufen. Anschließend können Sie über einen Klick auf die jeweilige Schaltfläche „DynaCAD Prostate“ die gewünschte Patientenserie in der DynaCAD Anwendung öffnen.

Einfacher Zugang zu DynaCAD Prostate

Über die Web-Anwendung DynaLync Prostate können Sie einen DynaCAD Prostate Workstation-Client aufrufen. Anschließend können Sie über einen Klick auf die jeweilige Schaltfläche „DynaCAD Prostate“ die gewünschte Patientenserie in der DynaCAD Anwendung öffnen.
Prüfung von UroNav Biopsiedaten in Urologie und Radiologie

Prüfung von UroNav Biopsiedaten in Urologie und Radiologie

Beide Abteilungen haben gemeinsamen Zugang zu allen UroNav Biopsiedaten, einschließlich 3D-Zielen, Biopsiekern-Positionen, Screenshots und Videos, die während der Biopsien aufgenommen wurden.

Prüfung von UroNav Biopsiedaten in Urologie und Radiologie

Beide Abteilungen haben gemeinsamen Zugang zu allen UroNav Biopsiedaten, einschließlich 3D-Zielen, Biopsiekern-Positionen, Screenshots und Videos, die während der Biopsien aufgenommen wurden.

Prüfung von UroNav Biopsiedaten in Urologie und Radiologie

Beide Abteilungen haben gemeinsamen Zugang zu allen UroNav Biopsiedaten, einschließlich 3D-Zielen, Biopsiekern-Positionen, Screenshots und Videos, die während der Biopsien aufgenommen wurden.
Eintragen und Prüfen von Pathologiebefunden

Eintragen und Prüfen von Pathologiebefunden

Mittels eines einfachen Datei-Uploads können Benutzer Pathologiebefunde als PDF-, JPG- oder PNG-Datei an Biopsiedaten anhängen. Diagnose- und sonstige Pathologieattribute können ebenso für jedes Ziel bzw. jeden Biopsiekern eingegeben werden.

Eintragen und Prüfen von Pathologiebefunden

Mittels eines einfachen Datei-Uploads können Benutzer Pathologiebefunde als PDF-, JPG- oder PNG-Datei an Biopsiedaten anhängen. Diagnose- und sonstige Pathologieattribute können ebenso für jedes Ziel bzw. jeden Biopsiekern eingegeben werden.

Eintragen und Prüfen von Pathologiebefunden

Mittels eines einfachen Datei-Uploads können Benutzer Pathologiebefunde als PDF-, JPG- oder PNG-Datei an Biopsiedaten anhängen. Diagnose- und sonstige Pathologieattribute können ebenso für jedes Ziel bzw. jeden Biopsiekern eingegeben werden.
Kombination aus DynaLync und dem Tool UroNav Biopsy Scheduling

Kombination aus DynaLync und dem Tool UroNav Biopsy Scheduling

Über DynaLync Prostate können Sie bequem UroNav Biopsien planen. Wenn UroNav mit dem DynaLync Netzwerk verbunden ist, werden alle geplanten Studien automatisch heruntergeladen.

Kombination aus DynaLync und dem Tool UroNav Biopsy Scheduling

Über DynaLync Prostate können Sie bequem UroNav Biopsien planen. Wenn UroNav mit dem DynaLync Netzwerk verbunden ist, werden alle geplanten Studien automatisch heruntergeladen.

Kombination aus DynaLync und dem Tool UroNav Biopsy Scheduling

Über DynaLync Prostate können Sie bequem UroNav Biopsien planen. Wenn UroNav mit dem DynaLync Netzwerk verbunden ist, werden alle geplanten Studien automatisch heruntergeladen.

Technische Daten

Virtual server minimum specifications
Virtual server minimum specifications
Windows Server
  • 2012 R2 SP1 64 Bit
Processor
  • Mehrkern-CPU, 2,0 GHz
RAM
  • 4 GB
Storage
  • 512 GB, nach Bedarf erweiterbar
Network
  • 1 Gbit/s
Physical server minimum specifications
Physical server minimum specifications
Windows Server
  • 2012 R2 SP1 64 Bit
Processor
  • Xeon 2-Kern-CPU, 3 GHz (empfohlen: 4 Prozessorkerne)
RAM
  • 32 GB
Hard Drive
  • 1 TB mit Verschlüsselung und Redundanz
Network
  • Gigabit-Netzwerkadapter
Browser
Browser
Google Chrome
  • Ab Version 49.x
Mozilla Firefox
  • Ab Version 50.x
Internet Explorer
  • Ab Version 11.x
Virtual server minimum specifications
Virtual server minimum specifications
Windows Server
  • 2012 R2 SP1 64 Bit
Processor
  • Mehrkern-CPU, 2,0 GHz
Physical server minimum specifications
Physical server minimum specifications
Windows Server
  • 2012 R2 SP1 64 Bit
Processor
  • Xeon 2-Kern-CPU, 3 GHz (empfohlen: 4 Prozessorkerne)
Alle Technische Daten ansehen
Virtual server minimum specifications
Virtual server minimum specifications
Windows Server
  • 2012 R2 SP1 64 Bit
Processor
  • Mehrkern-CPU, 2,0 GHz
RAM
  • 4 GB
Storage
  • 512 GB, nach Bedarf erweiterbar
Network
  • 1 Gbit/s
Physical server minimum specifications
Physical server minimum specifications
Windows Server
  • 2012 R2 SP1 64 Bit
Processor
  • Xeon 2-Kern-CPU, 3 GHz (empfohlen: 4 Prozessorkerne)
RAM
  • 32 GB
Hard Drive
  • 1 TB mit Verschlüsselung und Redundanz
Network
  • Gigabit-Netzwerkadapter
Browser
Browser
Google Chrome
  • Ab Version 49.x
Mozilla Firefox
  • Ab Version 50.x
Internet Explorer
  • Ab Version 11.x
  • * Focal One® ist eine eingetragene Marke von EDAP TMS in den USA und/oder anderen Ländern. Separate Lizenzoption erforderlich.
  • Dieses Produkt ist nicht in allen Ländern erhältlich. Nähere Informationen zur Verfügbarkeit in Ihrem Land erhalten Sie von Ihrem Philips Vertriebsteam.

You are about to visit a Philips global content page

You are about to visit the Philips USA website.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.