UroNav

MR/Ultraschall-geführtes Fusionsbiopsie-System

Ähnliche Produkte finden

In Echtzeit kombiniert UroNav vor der Biopsie aufgenommene MR-Bilder der Prostata mit ultraschallgeführten Biopsiebildern und ermöglicht so eine hervorragende Abgrenzung der Prostata und verdächtiger Läsionen sowie eine klare Visualisierung des Biopsienadelpfads. Zudem vereint UroNav elektromagnetische Verfolgung und Navigation mit einem integrierten Computer und einer Benutzeroberfläche für Echtzeit-Bildgebung an einem einzigen benutzerfreundlichen, mobilen Arbeitsplatz, so dass Sie Biopsieziele in der klinischen Praxis präzise anvisieren können.

Eigenschaften
Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie
Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Die MR/US-Fusionsfunktion richtet gespeicherte diagnostische MR-Bilder und Echtzeit-Ultraschallbilder aufeinander aus und registriert sie. UroNav zeigt die segmentierte Prostataanatomie aus der MR-Untersuchung an und umgibt sie mit einer violetten Kontur, während grüne und rote „Ziele“ die Positionen der im MRT verdächtigen Läsionen angeben.

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie
Die MR/US-Fusionsfunktion richtet gespeicherte diagnostische MR-Bilder und Echtzeit-Ultraschallbilder aufeinander aus und registriert sie. UroNav zeigt die segmentierte Prostataanatomie aus der MR-Untersuchung an und umgibt sie mit einer violetten Kontur, während grüne und rote „Ziele“ die Positionen der im MRT verdächtigen Läsionen angeben.

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Die MR/US-Fusionsfunktion richtet gespeicherte diagnostische MR-Bilder und Echtzeit-Ultraschallbilder aufeinander aus und registriert sie. UroNav zeigt die segmentierte Prostataanatomie aus der MR-Untersuchung an und umgibt sie mit einer violetten Kontur, während grüne und rote „Ziele“ die Positionen der im MRT verdächtigen Läsionen angeben.
Weitere Informationen
Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie
Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Die MR/US-Fusionsfunktion richtet gespeicherte diagnostische MR-Bilder und Echtzeit-Ultraschallbilder aufeinander aus und registriert sie. UroNav zeigt die segmentierte Prostataanatomie aus der MR-Untersuchung an und umgibt sie mit einer violetten Kontur, während grüne und rote „Ziele“ die Positionen der im MRT verdächtigen Läsionen angeben.
Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit
Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Urologen können vor der Biopsie in der Vorschau MR-Bilder, Drüsensegmentierung, Biopsie-„Ziele“ und PI-RADS® Informationen aus der Radiologie aufrufen und dadurch Biopsien mit zusätzlicher Sicherheit durchführen.

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit
Urologen können vor der Biopsie in der Vorschau MR-Bilder, Drüsensegmentierung, Biopsie-„Ziele“ und PI-RADS® Informationen aus der Radiologie aufrufen und dadurch Biopsien mit zusätzlicher Sicherheit durchführen.

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Urologen können vor der Biopsie in der Vorschau MR-Bilder, Drüsensegmentierung, Biopsie-„Ziele“ und PI-RADS® Informationen aus der Radiologie aufrufen und dadurch Biopsien mit zusätzlicher Sicherheit durchführen.
Weitere Informationen
Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit
Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Urologen können vor der Biopsie in der Vorschau MR-Bilder, Drüsensegmentierung, Biopsie-„Ziele“ und PI-RADS® Informationen aus der Radiologie aufrufen und dadurch Biopsien mit zusätzlicher Sicherheit durchführen.
Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien
Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

UroNav unterstützt sowohl transrektale als auch transperineale (Stepper- oder Freihand-)Biopsieansätze. Dadurch können Benutzer flexibel fusionsgeführte Biopsien mit der jeweils bevorzugten Biopsiemethode durchführen.

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien
UroNav unterstützt sowohl transrektale als auch transperineale (Stepper- oder Freihand-)Biopsieansätze. Dadurch können Benutzer flexibel fusionsgeführte Biopsien mit der jeweils bevorzugten Biopsiemethode durchführen.

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

UroNav unterstützt sowohl transrektale als auch transperineale (Stepper- oder Freihand-)Biopsieansätze. Dadurch können Benutzer flexibel fusionsgeführte Biopsien mit der jeweils bevorzugten Biopsiemethode durchführen.
Weitere Informationen
Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien
Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

UroNav unterstützt sowohl transrektale als auch transperineale (Stepper- oder Freihand-)Biopsieansätze. Dadurch können Benutzer flexibel fusionsgeführte Biopsien mit der jeweils bevorzugten Biopsiemethode durchführen.
Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff
Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Das Klinikteam kann die Biopsieziele und die entnommenen Kernproben in 3D prüfen und geeignete Biopsiestellen so leicht lokalisieren. Über UroNav können Benutzer zudem Screenshots und Videos, die während der fusionsgeführten Biopsie aufgenommen wurden, einsehen und exportieren.

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff
Das Klinikteam kann die Biopsieziele und die entnommenen Kernproben in 3D prüfen und geeignete Biopsiestellen so leicht lokalisieren. Über UroNav können Benutzer zudem Screenshots und Videos, die während der fusionsgeführten Biopsie aufgenommen wurden, einsehen und exportieren.

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Das Klinikteam kann die Biopsieziele und die entnommenen Kernproben in 3D prüfen und geeignete Biopsiestellen so leicht lokalisieren. Über UroNav können Benutzer zudem Screenshots und Videos, die während der fusionsgeführten Biopsie aufgenommen wurden, einsehen und exportieren.
Weitere Informationen
Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff
Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Das Klinikteam kann die Biopsieziele und die entnommenen Kernproben in 3D prüfen und geeignete Biopsiestellen so leicht lokalisieren. Über UroNav können Benutzer zudem Screenshots und Videos, die während der fusionsgeführten Biopsie aufgenommen wurden, einsehen und exportieren.
Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder
Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Durch den reinen Ultraschallarbeitsablauf können Sie mit UroNav die Biopsiestellen mittels Ultraschallführung ohne vorherige MR-Untersuchung lokalisieren, Biopsiestellen für zukünftige MRTs registrieren und später für eine erneute Probenahme erneut anvisieren. Die Daten der reinen Ultraschalluntersuchung, einschließlich Daten zur jeweiligen Biopsiestelle, können Sie zur weiteren Prüfung und Analyse nach DynaCAD Prostate exportieren.

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder
Durch den reinen Ultraschallarbeitsablauf können Sie mit UroNav die Biopsiestellen mittels Ultraschallführung ohne vorherige MR-Untersuchung lokalisieren, Biopsiestellen für zukünftige MRTs registrieren und später für eine erneute Probenahme erneut anvisieren. Die Daten der reinen Ultraschalluntersuchung, einschließlich Daten zur jeweiligen Biopsiestelle, können Sie zur weiteren Prüfung und Analyse nach DynaCAD Prostate exportieren.

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Durch den reinen Ultraschallarbeitsablauf können Sie mit UroNav die Biopsiestellen mittels Ultraschallführung ohne vorherige MR-Untersuchung lokalisieren, Biopsiestellen für zukünftige MRTs registrieren und später für eine erneute Probenahme erneut anvisieren. Die Daten der reinen Ultraschalluntersuchung, einschließlich Daten zur jeweiligen Biopsiestelle, können Sie zur weiteren Prüfung und Analyse nach DynaCAD Prostate exportieren.
Weitere Informationen
Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder
Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Durch den reinen Ultraschallarbeitsablauf können Sie mit UroNav die Biopsiestellen mittels Ultraschallführung ohne vorherige MR-Untersuchung lokalisieren, Biopsiestellen für zukünftige MRTs registrieren und später für eine erneute Probenahme erneut anvisieren. Die Daten der reinen Ultraschalluntersuchung, einschließlich Daten zur jeweiligen Biopsiestelle, können Sie zur weiteren Prüfung und Analyse nach DynaCAD Prostate exportieren.
Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie
Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

UroNav blendet automatisch Biopsiestellen früherer Eingriffe ein. Diese Stellen können Benutzer während der MR-Fusionsbiopsie als Bezugspunkte verwenden. Außerdem können Benutzer die Vorher-Nachher-Registrierung prüfen und anpassen, um eine optionale bildbasierte elastische Verformung zu berücksichtigen.

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie
UroNav blendet automatisch Biopsiestellen früherer Eingriffe ein. Diese Stellen können Benutzer während der MR-Fusionsbiopsie als Bezugspunkte verwenden. Außerdem können Benutzer die Vorher-Nachher-Registrierung prüfen und anpassen, um eine optionale bildbasierte elastische Verformung zu berücksichtigen.

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

UroNav blendet automatisch Biopsiestellen früherer Eingriffe ein. Diese Stellen können Benutzer während der MR-Fusionsbiopsie als Bezugspunkte verwenden. Außerdem können Benutzer die Vorher-Nachher-Registrierung prüfen und anpassen, um eine optionale bildbasierte elastische Verformung zu berücksichtigen.
Weitere Informationen
Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie
Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

UroNav blendet automatisch Biopsiestellen früherer Eingriffe ein. Diese Stellen können Benutzer während der MR-Fusionsbiopsie als Bezugspunkte verwenden. Außerdem können Benutzer die Vorher-Nachher-Registrierung prüfen und anpassen, um eine optionale bildbasierte elastische Verformung zu berücksichtigen.
  • Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie
  • Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit
  • Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien
  • Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff
Alle Eigenschaften ansehen
Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie
Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Die MR/US-Fusionsfunktion richtet gespeicherte diagnostische MR-Bilder und Echtzeit-Ultraschallbilder aufeinander aus und registriert sie. UroNav zeigt die segmentierte Prostataanatomie aus der MR-Untersuchung an und umgibt sie mit einer violetten Kontur, während grüne und rote „Ziele“ die Positionen der im MRT verdächtigen Läsionen angeben.

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie
Die MR/US-Fusionsfunktion richtet gespeicherte diagnostische MR-Bilder und Echtzeit-Ultraschallbilder aufeinander aus und registriert sie. UroNav zeigt die segmentierte Prostataanatomie aus der MR-Untersuchung an und umgibt sie mit einer violetten Kontur, während grüne und rote „Ziele“ die Positionen der im MRT verdächtigen Läsionen angeben.

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Die MR/US-Fusionsfunktion richtet gespeicherte diagnostische MR-Bilder und Echtzeit-Ultraschallbilder aufeinander aus und registriert sie. UroNav zeigt die segmentierte Prostataanatomie aus der MR-Untersuchung an und umgibt sie mit einer violetten Kontur, während grüne und rote „Ziele“ die Positionen der im MRT verdächtigen Läsionen angeben.
Weitere Informationen
Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie
Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Fusion von vor der Biopsie erfassten MR- und Ultraschall-Bildern für eine gezielte Biopsie

Die MR/US-Fusionsfunktion richtet gespeicherte diagnostische MR-Bilder und Echtzeit-Ultraschallbilder aufeinander aus und registriert sie. UroNav zeigt die segmentierte Prostataanatomie aus der MR-Untersuchung an und umgibt sie mit einer violetten Kontur, während grüne und rote „Ziele“ die Positionen der im MRT verdächtigen Läsionen angeben.
Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit
Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Urologen können vor der Biopsie in der Vorschau MR-Bilder, Drüsensegmentierung, Biopsie-„Ziele“ und PI-RADS® Informationen aus der Radiologie aufrufen und dadurch Biopsien mit zusätzlicher Sicherheit durchführen.

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit
Urologen können vor der Biopsie in der Vorschau MR-Bilder, Drüsensegmentierung, Biopsie-„Ziele“ und PI-RADS® Informationen aus der Radiologie aufrufen und dadurch Biopsien mit zusätzlicher Sicherheit durchführen.

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Urologen können vor der Biopsie in der Vorschau MR-Bilder, Drüsensegmentierung, Biopsie-„Ziele“ und PI-RADS® Informationen aus der Radiologie aufrufen und dadurch Biopsien mit zusätzlicher Sicherheit durchführen.
Weitere Informationen
Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit
Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Anzeige klinischer Daten vor der Biopsie für mehr Sicherheit

Urologen können vor der Biopsie in der Vorschau MR-Bilder, Drüsensegmentierung, Biopsie-„Ziele“ und PI-RADS® Informationen aus der Radiologie aufrufen und dadurch Biopsien mit zusätzlicher Sicherheit durchführen.
Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien
Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

UroNav unterstützt sowohl transrektale als auch transperineale (Stepper- oder Freihand-)Biopsieansätze. Dadurch können Benutzer flexibel fusionsgeführte Biopsien mit der jeweils bevorzugten Biopsiemethode durchführen.

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien
UroNav unterstützt sowohl transrektale als auch transperineale (Stepper- oder Freihand-)Biopsieansätze. Dadurch können Benutzer flexibel fusionsgeführte Biopsien mit der jeweils bevorzugten Biopsiemethode durchführen.

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

UroNav unterstützt sowohl transrektale als auch transperineale (Stepper- oder Freihand-)Biopsieansätze. Dadurch können Benutzer flexibel fusionsgeführte Biopsien mit der jeweils bevorzugten Biopsiemethode durchführen.
Weitere Informationen
Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien
Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

Unterstützung transrektaler und transperinealer Biopsien

UroNav unterstützt sowohl transrektale als auch transperineale (Stepper- oder Freihand-)Biopsieansätze. Dadurch können Benutzer flexibel fusionsgeführte Biopsien mit der jeweils bevorzugten Biopsiemethode durchführen.
Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff
Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Das Klinikteam kann die Biopsieziele und die entnommenen Kernproben in 3D prüfen und geeignete Biopsiestellen so leicht lokalisieren. Über UroNav können Benutzer zudem Screenshots und Videos, die während der fusionsgeführten Biopsie aufgenommen wurden, einsehen und exportieren.

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff
Das Klinikteam kann die Biopsieziele und die entnommenen Kernproben in 3D prüfen und geeignete Biopsiestellen so leicht lokalisieren. Über UroNav können Benutzer zudem Screenshots und Videos, die während der fusionsgeführten Biopsie aufgenommen wurden, einsehen und exportieren.

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Das Klinikteam kann die Biopsieziele und die entnommenen Kernproben in 3D prüfen und geeignete Biopsiestellen so leicht lokalisieren. Über UroNav können Benutzer zudem Screenshots und Videos, die während der fusionsgeführten Biopsie aufgenommen wurden, einsehen und exportieren.
Weitere Informationen
Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff
Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Umfassende 3D-Biopsievorschau nach dem Eingriff

Das Klinikteam kann die Biopsieziele und die entnommenen Kernproben in 3D prüfen und geeignete Biopsiestellen so leicht lokalisieren. Über UroNav können Benutzer zudem Screenshots und Videos, die während der fusionsgeführten Biopsie aufgenommen wurden, einsehen und exportieren.
Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder
Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Durch den reinen Ultraschallarbeitsablauf können Sie mit UroNav die Biopsiestellen mittels Ultraschallführung ohne vorherige MR-Untersuchung lokalisieren, Biopsiestellen für zukünftige MRTs registrieren und später für eine erneute Probenahme erneut anvisieren. Die Daten der reinen Ultraschalluntersuchung, einschließlich Daten zur jeweiligen Biopsiestelle, können Sie zur weiteren Prüfung und Analyse nach DynaCAD Prostate exportieren.

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder
Durch den reinen Ultraschallarbeitsablauf können Sie mit UroNav die Biopsiestellen mittels Ultraschallführung ohne vorherige MR-Untersuchung lokalisieren, Biopsiestellen für zukünftige MRTs registrieren und später für eine erneute Probenahme erneut anvisieren. Die Daten der reinen Ultraschalluntersuchung, einschließlich Daten zur jeweiligen Biopsiestelle, können Sie zur weiteren Prüfung und Analyse nach DynaCAD Prostate exportieren.

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Durch den reinen Ultraschallarbeitsablauf können Sie mit UroNav die Biopsiestellen mittels Ultraschallführung ohne vorherige MR-Untersuchung lokalisieren, Biopsiestellen für zukünftige MRTs registrieren und später für eine erneute Probenahme erneut anvisieren. Die Daten der reinen Ultraschalluntersuchung, einschließlich Daten zur jeweiligen Biopsiestelle, können Sie zur weiteren Prüfung und Analyse nach DynaCAD Prostate exportieren.
Weitere Informationen
Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder
Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Biopsieführung mit UroNav – sogar ohne vor der Biopsie erfasste MR-Bilder

Durch den reinen Ultraschallarbeitsablauf können Sie mit UroNav die Biopsiestellen mittels Ultraschallführung ohne vorherige MR-Untersuchung lokalisieren, Biopsiestellen für zukünftige MRTs registrieren und später für eine erneute Probenahme erneut anvisieren. Die Daten der reinen Ultraschalluntersuchung, einschließlich Daten zur jeweiligen Biopsiestelle, können Sie zur weiteren Prüfung und Analyse nach DynaCAD Prostate exportieren.
Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie
Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

UroNav blendet automatisch Biopsiestellen früherer Eingriffe ein. Diese Stellen können Benutzer während der MR-Fusionsbiopsie als Bezugspunkte verwenden. Außerdem können Benutzer die Vorher-Nachher-Registrierung prüfen und anpassen, um eine optionale bildbasierte elastische Verformung zu berücksichtigen.

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie
UroNav blendet automatisch Biopsiestellen früherer Eingriffe ein. Diese Stellen können Benutzer während der MR-Fusionsbiopsie als Bezugspunkte verwenden. Außerdem können Benutzer die Vorher-Nachher-Registrierung prüfen und anpassen, um eine optionale bildbasierte elastische Verformung zu berücksichtigen.

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

UroNav blendet automatisch Biopsiestellen früherer Eingriffe ein. Diese Stellen können Benutzer während der MR-Fusionsbiopsie als Bezugspunkte verwenden. Außerdem können Benutzer die Vorher-Nachher-Registrierung prüfen und anpassen, um eine optionale bildbasierte elastische Verformung zu berücksichtigen.
Weitere Informationen
Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie
Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

Vorher-Nachher-Fusionsbilder mit Bezugspunkten während der Biopsie

UroNav blendet automatisch Biopsiestellen früherer Eingriffe ein. Diese Stellen können Benutzer während der MR-Fusionsbiopsie als Bezugspunkte verwenden. Außerdem können Benutzer die Vorher-Nachher-Registrierung prüfen und anpassen, um eine optionale bildbasierte elastische Verformung zu berücksichtigen.

Technische Daten

UroNav Cart Dimensions
UroNav Cart Dimensions
Weight
  • 69,7 kg
System Dimensions
  • 52 x 80 x 169 cm (T x B x H)
UroNav Gerätewagen – Abmessungen
UroNav Gerätewagen – Abmessungen
Bildschirm
  • 24" (Diagonale 61 cm)
UroNav Cart Dimensions
UroNav Cart Dimensions
Weight
  • 69,7 kg
System Dimensions
  • 52 x 80 x 169 cm (T x B x H)
UroNav Gerätewagen – Abmessungen
UroNav Gerätewagen – Abmessungen
Bildschirm
  • 24" (Diagonale 61 cm)
Alle Technische Daten ansehen
UroNav Cart Dimensions
UroNav Cart Dimensions
Weight
  • 69,7 kg
System Dimensions
  • 52 x 80 x 169 cm (T x B x H)
UroNav Gerätewagen – Abmessungen
UroNav Gerätewagen – Abmessungen
Bildschirm
  • 24" (Diagonale 61 cm)
  • PI-RADS® ist eine eingetragene Marke des American College of Radiology.
  • Dieses Produkt ist nicht in allen Ländern erhältlich. Nähere Informationen zur Verfügbarkeit in Ihrem Land erhalten Sie von Ihrem Philips Vertriebsteam.

You are about to visit a Philips global content page

You are about to visit the Philips USA website.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.